Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...

Hallo Stefan,

ich gehe der Sache auf den Grund... und wir werden uns heute auf jeden Fall bei Dir melden...

LG TeamTanteMoni :-)

(284 Posts)

(nachträglich editiert am 23.04.2019 um 18:01 Uhr)

"Update" zu meinem Problem mit der PP-19-01 (Seite 1, Post 4)

 

Ich empfand es ja schon als frech ca drei/vier Wochen nach meiner (und vermutlich vieler weiterer) missglückten Bestellung ein Foto auf Instagram zu sehen wo das Produkt der Begierde schön im Hintergrund des Showrooms thront, wo ich doch bittend dazu aufgefordert hatte es doch irgendwie möglich zu machen mir ein entsprechendes Ausstellungsstück/..., wenn vorhanden, zur Verfügung zu stellen, wenn ich schon kein Glück mit meiner Bestellung durch einen "Systemfehler" hatte. Darauf wurde ja allerdings nicht mal ansatzweise eingegangen.

Also hab ich alle Hoffnung in "TeamTanteMoni" gesetzt und meinen verzwickten Fall erneut vorgetragen. Eine Antwort kam überraschend schnell (zwei Tage später), am Freitag, den 12.04.
Es hieß der entsprechende Ansprechpartner wäre nicht im Hause, man wird sich Dienstag (vor Ostern) bei mir melden. Bis heute ist bei mir keine weitere Nachricht eingegangen. Auch wenn ich natürlich mit einer weiteren Absage rechne ist das trotzdem schon wieder ein Punkt der den negativen Eindruck festigt.

Schade wegen LCT

 

Und schon wieder hat mich der Sniper AS Shop verärgert!

Die LCT AK 12 ist da ! Hurra !

Bestellt am Sonntag!  Betrag überwiesen und am Mittwoch kommt ne E-Mail  

Blablabla ne du , du bekommst nix!  WTF !

Das Selbe Theater war auch bei der Bestellung der LCT SR-3M 

Echt Ärgerlich ! Sorry ich kann da nix mehr Bestellen!

wird zeit das nach den E&L-Rechten auch noch die LCT-Rechte bei nem vernünftigen Shop landen...kann sich ja auch für LCT nich rentieren wenn Sniper nur nen Fünftel vom LCT-Sortiment im Programm hat - und das Fünftel nichmal liefern kann...

Moment

Du beschwerst dich, weil du eine Mail bekommst, weil 3 Tage nach der Bestellung die Info kommt "Hey wir haben die Waffe nicht mehr (ausverkauft) und senden dein Geld zurück." Anstatt das der Shop wartet bis sie wieder Lieferbar ist?

Sollen die dein Geld lieber über Wochen Behalten?

Was erwartet Ihr eigentlich von Shops?

(2422 Posts)

(nachträglich editiert am 03.07.2019 um 14:42 Uhr)

Da sie ja die ultra krasseste Website haben, das nach x rausgegangenen Knarren die Meldung schon im Shop kommt.

Wenn sie weniger bekommen als bestellt, müssen sie das mit dem Hersteller klären, oder erst inserieren wenn da.

Klar gibt es mal Systemfehler, wenn sich das aber häuft, sollte man das "System" mal ändern.

Wenn Bestand erschöpft -> direkt auf der Produktseite anzeigen

Dann kann man noch was Anderes/Ähnliches bestellen und wastet nicht 3 Tage.

Ein ausreichender Bestand wäre auch dope.

Es kann ja gut sein dass du so Unglücklich warst und dann bestellt hast als der Bestand sehr gering war und Sniper-As eine Waffe eines anderen Kunden austauschen musste.

Ich meine besser so, als wenn du dann eine umgetauschte Waffe bekommst oder wie Mogli geschrieben hat gar nichts und warten darfst.

wemmer schon Exklusivrechte hat aka die einzige Pipeline ist, hat Shop meiner Meinung nach dafür Sorge dafür zu tragen das gesamte - oder zumindest annähernd - Angebot dieser Marke zugänglich zu machen. in ausreichender Stückzahl, oder mit schneller Nachbestellmöglichkeit.

Exklusivrechte sind halt grundsätzlich mehr so gestapelte Scheisse^^

(4359 Posts - Leiter der Moderation)

(nachträglich editiert am 03.07.2019 um 14:45 Uhr)

Mal was von gleichzeitigen Bestellungen gehört oder in den Warenkorb gelegt und bevor man wirklich bestellt hat nochmal Zeit verstreichen lassen?
(Sniper hat ja auch ein Ladengeschäft)

 


Wie gesagt, wäre die Mail einen Monat später gekommen als es jetzt war, dann bin ich voll bei euch.  Nur bei 3 Tagen zu mosern finde ich jetzt echt albern.

 

 

Achja zum Thema genug auf Lager:  Das muss man auch erstmal Geliefert bekommen von den Asiaten.

(345 Posts)

(nachträglich editiert am 03.07.2019 um 14:52 Uhr)

Ist halt schonmal gut wenn direkt das Geld zurückkommt, aber es ist ja scheinbar nicht das erste Mal dass die Nachfrage nicht bedient werden kann. Und wenn das vorhersehbar ist könnte man doch Vorbestellungen machen oder einen entsprechenden Vorrat anlegen.

Das mit den Lieferschwierigkeiten ist mir klar, aber für sowas kann man ja Vorbestellungen machen.

(61 Posts)

(nachträglich editiert am 03.07.2019 um 16:20 Uhr)

Ich erwarte von einem Online Shop das die Bestände stimmen !

Warum nicht mit einer Mengen Anzeige  z.b. 5 Stück auf Lager!

Ich soll 2 Monate auf die nächste Lieferung warten ! Nein Danke !

Warum habe ich diesen Ärger nur mit Sniper AS !  Zotte & Zeller und Begadi hatten mich nie Enttäuscht , nie was falsches geliefert und es wurde immer geliefert was ich Bestellt habe.

LCT muss sich von Sniper AS  trennen ! Ende Aus!

 

Ich sehe das ähnlich, wenn ich das in den Warenkorb lege und auf bestelle klicke muss es da sein.. Es ist ja wohl sehr unwahrscheinlich das zwei Leute exakt zur selben Zeit bestellen.

Was gut ist, das sich sniper recht zeitnah gemeldet hat ärgerlich ist es dennoch wenn so eine waffe die nur ein paar tage da ist schon weg ist ..

Ist ja bei der PP19-01 auch nix neues:)

Wobei man sagen muss, dass Kotte in letzter Zeit auch kein guter Junge ist

Für solche unwahrscheinlichen Fälle sind „richtige“ Shopsysteme eben transaktionsbasiert aufgebaut. Das heisst, wenn ein Artikel im Warenkorb liegt, muss er in der Warenwirtschaft reserviert werden, bis der Kunde bestellt oder ihn wieder entfernt. Oft arbeiten die Systeme hier auch mit Timern (von bspw. 30min. oder 1 Stunde). 

Dir Argumentation, dass zwei Leute gleichzeitig einen Artikel bestellt haben lasse ich deshalb nicht gelten. Wer das im Onlinegeschäft 2019 nicht geregelt bekommt, sollte es bleiben lassen. 

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...



Anzeige