Seite: ...4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 ...

Moin,

ich wollte mal nachfragen ob noch wer das Problem hat, wie ich.
Folgendes: Ich habe schon 3 Maple Leaf Gummis getestet und bei jedem, wird durch die Maxx Unit eine Seite mehr hinab gedrückt in das Lauffenster.

Setup sieht so aus:

VFC Avalon CQB
EdGi 6.01mm 247mm
Maple Leaf Macaron 60°
4.5mm & 6.5mm Nub getestet

Auch in meinem Prometheus Lauf wird das Gummi nicht gleichmäßig herunter gedrückt....

Hat jemand ähnliche / gleiche Erfahrungen gemacht?

Hast deinen Lauf mal ohne Bucking in der Kammer montiert (C-Clip natürlich setzten)?

Der Nub muss jetzt mindestens ins Laffenster fallen, um bei montiertem Bucking noch tiefer zu kommen müssen die theoretisch vorhandenen Spalte von 0,75mm bei dem 4,5-er Nub genau re/li in deinem 6mm Lauffenster liegen (also exakt mittig). Wandstärke Bucking dazu und es wird schon eng  Druck auszuüben.

Läufe die da funktionieren sind ML (logo die Kammer ist dafür gemacht), Orga und der Slong oder halt den Nub kürzen (aber vorher exakt ausmessen wo und wieviel).


(nachträglich editiert am 24.06.2018 um 01:47 Uhr)

Ist die MAXX Hu-Unit ihr Geld Wert, oder ist das eine überteuerte Hu-Unit die halt bissel besser verarbeitet ist als der gehobene Standart ?

Bei Hu-Units habe ich einiges an Geld verballert, bin nun der Meinung das sich die ach so teueren SUPER Hu-Units kaum noch unterscheiden gegenüber einer gut überarbeiten "Stantart-Hu-unit" der gehobenen Mittelklasse.

 

 

 

 

(2023 Posts)

(nachträglich editiert am 24.06.2018 um 07:30 Uhr)

Bis auf die konkaven Metall-tensioner, die wirklich schön parallel eintauchen und die Möglichkeit, die tracer unit in die HU zu verbauen, finde ich, ist die Maxx nicht weit von der ICS Metall HU entfernt. 

Ich zumindest, kann da kaum ein Unterschied feststellen. 

Aber hier gibt's bestimmt auch Gourmets, die da sämtliche Geschmacksrichtungen erkennen. 

Ich gehöre wohl nicht dazu. Bis jetzt ist es nur eine Maxx, die beiden anderen Knifften, die ich mein Eigen nenne, behalten die Standard Metall HU. Einfach, weil es für mich nicht signifikant genug ist. Zumindest nicht für diesen Preis.

€: der Wechsel von ML Gummi, zu dem True Hop hat deutlich mehr gebracht, als der Wechsel von ICS Metall HU zur Maxx.. :/

Andere haben da wohl schon Leistungsteigerungen schmecken können, die im Bereich der Spielzeuge war, also um die 0.4-0.5j. Da frag ich mich, warum die nicht einfach vor dem Wechsel abgedichtet haben.

Der große Tensioner wäre vielleicht noch erwähnenswert, wenn man ein Lauffenster hat, was groß genug ist..

Also ich finde die Maxx HUU ist ein reiner Luxusartikel, mehr nicht. Ich hab jetzt schon für mehrere Leute eine verbaut und die Unterschiede zu einer 20€ CNC Unit sind quasi 0. Wenn man sich dadurch massive Leistungssteigerung bzw. Reichweite verspricht, sind die 70€ aus dem Fenster geschmissen. Wer wert auf solche Features legt, kann sich gerne eine kaufen.

Wenn Leute aus meinem Team fragen, ob sie die Unit verbauen sollen, stelle ich immer erst die Frage, was sie damit erreichen wollen. Meistens kommt dann sowas wie besseres feeding, mehr Konstanz usw..... dafür brauch man die aber nicht, dafür reicht auch ne gute Kunststoff HUUoder eine CNC Unit. 

Man kann die Maxx Unit ganz gut mit einem Thermomix vergleichen. An sich ist das Gerät Top, aber muss man wirklich 1400€ bezahlen, dafür dass das Teil WLAN hat und sich der Deckel automatisch schließt? Oder gibt man 400€ für die Maschine von Krups aus, die technisch das selbe kann und legt sich sein Handy mit der App von Krups neben dran? Trotzdem haben viele einen Thermomix, auch wenn es Schwachsinn ist, aber da gilt halt wieder dieser Grundsatz "weil ich es kann!"

Das gleiche ist mit der Maxx Unit, geile Features, aber im Grunde total überflüssig für den Preis, trotzdem gibt es Leute die solche Spielereien geil finden und es ihnen wert ist, denen sei es auch gegönnt. 

Was mir gut an der Maxx HU gefällt...

Ist zb der C clip der hält den Lauf wirklich mal fest!

Die Funktion mit den BBSpeicher funktioniert gut

Die Lagerung/Axe des Arms ist ein Alustift und sollte kein spiel zulassen + Feder gelagert

Der Lieferumfang (Federn, andere Arme usw)

 

Was mir nicht gefällt...

Die "Tube" wo der Lauf reinkommt ist nicht eben, ca. ab der Mitte wird er nochmal verengt. Was beim ersten Einbau ohne Fett und nur mit spucke dazu geführt hat das das Bucking total verzogen wurde und die Lippe völlig aufgespreitzt wurden.

Das Einstellrädchen hat für mich einfach zu wenig "Zacken?" um es zu drehen .. mit Handschuhe gehts nicht zm bei meinen Pranken.

 

Preiß/Leistung im gegensatz zu einer Prowin HU 60€ vs 28€ finde ich ok, durch den deutlich größeren Lieferumfang.

 

Stimmt, der C Clip ist mir auch positiv aufgefallen. Durch die Nase innen, hält er ihn nicht nur, sonder zentriert in gleich. Ich finde den auch super..

Sööö. Moin Moin,

habe ich den Thread mal durchgelesen. Viele nette ansätze, aber für mich noch keine Lösungen.

Ich habe eine BOLT B4 Dualtone mit 1,3J.

Die tolle MAXX Hu Unit rein und nur Feedingprobleme.

Kann es sein das das Nozzle zu lang ist?

BB´s werden in die Chamber eingeführt aber nicht gefeedet. (Modify M4 Magazine)

Prometheus Straight HopUp Gummi, weich - blau

Standard BOLT Lauf

Prometheus Flat Hop Up Tensioner Nub

 

MfG

Dr. BoB


Hier ein direkter auszug von Begadi:

Installationshinweise:
Bei der Installation der Hop Up Unit sollten folgende Dinge berücksichtigt werden:
Aufgrund der präzisen Fertigung der HopUp Unit kann es nötig sein, dass das Nozzle gewechselt werden muss. MAXX empfiehlt ausdrücklich in seiner Einbauanleitung eine Nozzlelänge von 20,5mm bis maximal 21mm. Standard M4 Nozzles haben in der Regel eine Länge Zwischen 21,2mm - 21,4mm was bei Verwendung dieser Hop Up Unit zu Feeding Problemen führen kann. Grundsätzlich empfehlen wir Ihnen direkt ein passendes Nozzle mit zu bestellen.

Hatte in der ICS Transform M4 mit Maple Leaf Macaron Bucking sowie Maxx 21mm Nozzle auch starke Feeding Probleme. Jetzt habe ich das TruSight Bucking (mit dem maxx metall tensioner) verbaut und es funktioniert 1a. 

Weil die macaron gummis viel zu lange Lippen haben und weiter in das max rein ragt dadurch kommt es zu feeding problemen

Maxx empfiehlt doch Maple Leaf Gummis?

Ja aber da gibt es noch die Diamond und die sind um Welten besser und die lippe ist nicht so lang

Ich konnte mein feeding Problem, durch das entfernen des goldenen zentrierrings beheben. Nutze auch das Macaron Aber in einer krytac

Das zwischen macaron und Diamond Welten liegen, kann ich nicht bestätigen. Aber die Lippen sind schon etwas kürzer. Zumindest müsste ich bei denen nicht so lang rumschleifen..

Macaron würde ich aber dennoch bevorzugen. Fühlen sich auch etwas dicker an. Kann aber auch nur Einbildung sein..

Seite: ...4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 ...



Anzeige