Informationen
[IZG] - Itzehoer Zocker Gemeinschaft

Teamleader: [IZG] Deadnox
*Teamleader - Bauverplant: User 149440
*Teamleader - Lord Helmchen : [IZG] Deadnox
Grillmeister Langzeitgast : [WLN] Alex46
Kugelschubser: [IZG] Simon Oerlecke
Kugelschubser: [IZG] Ray
Kugelschubser - Sani*: User 149976
Kugelschubser - "Vater" der Knastmurmeln: [IZG] TANK XXX
Kugelschubser - Buschige Murmel: [IZG] Buschi
Kugelschubser - Groschenwerfer: [IZG] Cobra Cane
Kugelschubser - Marinemurmel: [IZG] Marinemumpel
Kugelschubser - Pirat: [IZG] C W
Kugelschubser - Pritschenmurmel: [IZG] Finn
Kugelschubser - Sani*: [IZG] Heady
Murmelschubser: [IZG] Merlin La Motte
Murmelschubser: [IZG] Highfly_mc
Murmelschubser: User 189695

[IZG] Itzehoer Zocker Gemeinschaft
- Das Original seit 10/2019 -

"Von Spielern, für Spieler gemacht"


Wir, das Airsoft-Team Itzehoer Zocker Gemeinschaft , hat sich seit 2019 dem Airsoft-Sport verschrieben, einem Sport, der zwar von vielen misstrauisch betrachtet wird, aber immer mehr Anklang findet.
Zurzeit sind wir 16 Teammitglieder, von Jung (14) bis "Alt" (48), ist alles dabei. Bei dieser Aktivität geht es nicht um Gewaltverherrlichung, ebenso wenig sind politische oder paramilitärisch geprägte Motivationen hier beheimatet, vielmehr steht das Hobby ganz normaler Leute im Mittelpunkt. Beim Airsoft geht es um Fairness, Spaß, Action und um überlegtes Vorgehen, dabei steigen diese Faktoren deutlich, wenn sie in einem Team ausgeübt werden.

Ihr findet die[IZG] auf Instagram

-----------------------------------------------------------------------------

Da unsere Sportgeräte eine „bedrohliche“ Außenwirkung auf Unbeteiligte haben können, legen wir höchsten Wert auf den verantwortungsbewussten Umgang mit Airsoft-Waffen, sowie die einhundert prozentige Einhaltung der deutschen Gesetze und setzen diese bei uns akribisch und konsequent durch.

-----------------------------------------------------------------------------
Gelände: Wir betreiben das Spielfeld [IZG] - Hungriger Wolf in der Nähe von Itzehoe. Weitere Info´s folgen diesbezüglich dort im Forum, aber wir sind konstant am optimieren, ausbessern und warten des Geländes.

Schriftliche Genehmigungen der Behörden liegen vor und werden digital immer mitgeführt.


Wir nehmen zurzeit neue Mitglieder auf, erstmal begrenzt auf max. 20 Teammitglieder.

Natürlich haben wir bestimmte Grundvorstellungen, was du als Bewerber mit bringen solltest. Dabei stehen Zeit und Kommunikation bei uns ganz oben. Wenn du nur ein Spielerteam suchst, bist du bei uns falsch! Wer bei uns mit macht, übernimmt ein Stück Verantwortung gegenüber dem Team und der Community! Natürlich wird Teamplay auch bei uns groß geschrieben ;-)

Aktivität: aktiv
Wo kommt das Team her?
Aktuelle Infos
Unser Regelwerk gilt auf diesem Spielfeld im vollem Umfang.

1. Die Anmeldung bei uns

Wir lassen nur Spieler zu, die vorangemeldet sind! Nicht volljährige Spieler/in, im Sinne des Gesetzes §2 BGB - nicht Vollendung des 18. Lebensjahres, müssen einen “Muttiszettel“ bei sich führen. Der muss natürlich von den Erziehungsberechtigten unterschrieben sein. Wer einen Termin nicht wahr nehmen kann, sagt mindestens 48h vorher beim Orga-Team ab, ansonsten behält sich die IZG vor, Spieler für weitere Events auszuschließen.

1.1. Die Abmeldung bei uns

a)
Wenn man (aus welchen Gründen auch immer) am Spieltag nicht teil nehmen kann, so hat man sich bitte mindestens 48 Stunden vorher abzumelden. Bei wiederholten nicht abmelden und Fernbleiben, gibt es die erste gelbe Karte. Eine gelbe Karte gilt ein Jahr und wird mit ins neue Jahr genommen!
Beim zweiten Mal gib es dann die rote Karte.
Sowie den Spielausschluss für ein Jahr! Dann kann man halt erst nach einem Jahr Pause wieder bei uns Spielen. Die Liste wird bis Mittwochabend erstellt.
Bis Donnerstag (9:00) vor einem Event hat man Zeit sich abzumelden. Kommuniziert mit uns und alles wird gut ;-)

b)
Die gelbe Karte ist ein Jahr lang gültig!
Wenn man eine gelbe Karte bekommen hat,
ist dies natürlich ärgerlich.
Ihr wollt sie wieder los werden?
Kein Problem. Ihr könnt eine gelbe Karte auf dem Feld abarbeiten.
Kommt zum Bautag und statt einem Freispiel, wird euch die gelbe Karte abgezogen. Ihr könnt zweimal im Jahr eine gelbe Karte wettmachen.

2. Die DEATHRAG-Pflicht, Spielerfarben & der Schutz

a)
Deathrag ist auch bei uns Pflicht!
Wer keine hat, nimmt nicht am Event teil!
Spielerfarben/Armbinden sind in Rot & Blau mit zu bringen.
Augenschutz ist ebenfalls Pflicht!
Wir empfehlen auch einen Mundschutz (neue Zähne sind teuer).

b)
Es muss jeder Spieler eine blaue und eine rote Armbinde
bei sich führen!
Der Wechsel der Armbinden wird bei einigen Spielmodis
von Nöten sein! Darauf legen wir besonders viel Wert, mehr Wert als auf die DEATHRAG-Pflicht! Augenschutz und Binden sind das A&O,
ohne sie spielst du an dem Tag NICHT mit!

Wir können momentan keine Farbbinden zum Erwerb anbieten!

3. Du bist neu im Airsoft

Wir die IZG wollen auch allen Anfängern einen Anlaufpunkt geben.
Bei uns werden Anfänger nicht alleine gelassen!
Wir bieten ein familiäres Umfeld, mit vielen unterschiedlichen
Blickpunkten und Erfahrungen.
Davon kann, jeder der es möchte, profitieren.
Hier bietet sich für Neulinge und Erfahrenen Spieler ein
Anlaufpunkt im Norden. Jeder darf gerne alles zum Airsoft erfragen,
oder seine Erfahrungen teilen.
Beides wird gern gesehen und von uns unterstützt.

4. Munition & Bio

Nur Kaliber 6mm Airsoft-Waffen sind bei uns erlaubt!
Nur Bio BB's im Kaliber 6mm (5,95mm – 6,00mm)!
Kein anderes Kaliber ist erlaubt!
Stichproben werden von uns gemacht.
Momentan werden max. nur bis gr. 0,28er BBs erlaubt! Wer dagegen verstößt, erhält sofort die rote Karte. Wiederholungstäter werden lebenslänglich vom Spielbetrieb ausgeschlossen! Stichproben werden getätigt!
Da es sich um ein CQB Feld handelt,
"Mann" muss es nicht übertreiben ;-)

5. Die Joule Grenzen

Vollautomatik: 0,5 Joule max.
Pistolen/Langwaffen: 1,0 Joule max. (+/0,1)
HPA: 0,9 Joule max. (+/0,1)
Sniper: 1,5 Joule max. (max 0,45gr. BB´s)

6. Die Granatenregelung

Rauchgranaten & Pyro ist bei uns grundsätzlich verboten!
(u.a. wegen dem Flugplatz)
Granaten Launcher sind unter bestimmten Bedingungen zugelassen.
40mm Granaten mit max. 70 BBS Fassungsvermögen, mit Red Gas.
Für den Sommer ist erlaubt:
40mm Granaten mit max. 70 BBS Fassungsvermögen, mit Green Gas
Mindestabstand 5 Meter.

Granaten aus Kunststoff mit Federsystem sind erlaubt.
Granaten Dummys aus Kunststoff sind erlaubt.
Wirkungsradius der Granaten 3 Meter!

7. Die Sicherheitsabstände

Es gilt die Faustformel pro 0,1 Joule = 1m Sicherheitsabstand.

8. HPA

a)
HPA ist soweit zugelassen, wie es der Gesetzgeber vor sieht! Das Spielgerät sollte am besten "out of the Box" sein. Für veränderte Spielgeräte müssen die dem entsprechenden Papiere mit geführt werden, sonst wirst du bei uns gesperrt!
(Beschussamt etc.)
Bei jeder HPA muss sichergestellt sein, dass die Joulezahl nicht
während des Spiels verändert werden kann! (Plombe etc.)
Hier gilt max. 1 Joule. - HPA: 0,9 Joule max. (+/0,1)
Bei nicht Einhaltung, wird das Spielgerät zum
Spieltag nicht zugelassen!

b)
Tank Grip HPA
Tank Grip bei HPA ist bei uns ab sofort verboten!
Hierbei geht es nicht nur um eure Sicherheit,
sondern auch die der anderen Mitspielern!
Unser Gelände befindet sich im Wald und es gibt viele
Möglichkeiten zu stolpern! Wenn ihr euch hin packt
und euch der Grip bricht, gefährdet ihr nicht nur eure Gesundheit,
sondern auch die eurer Mitspieler!
Beispiel-Video

9. Die Uniformen

Auch bei uns gilt, Trageverbot von deutschen Uniformen
von vor 1953! Das gilt auch für andere Uniformen aus dieser Zeitspanne! Alles andere kann frei nach Wahl getragen werden.

10. Highlander / Cheater

Highlander / Cheater haben bei uns auf dem Feld keine Chance!
1. Der Schütze hat recht!
2. Erkennt ein getroffener Spieler einen Hit nicht an, darf der Schütze
den Hit einfordern! Werden sich beide Spieler nicht einig,
beginnt für beide Spieler das Spiel im Respawn von neuem!
Sollte es dennoch zu keiner Einsicht kommen,
wird die Orga einschreiten und die Situation im Sinne aller
am Event teilnehmender Spieler klären.
Wiederholungstäter werden in Zukunft vom
Spielbetrieb ausgeschlossen!

11. Die Jahresverzichtserklärung & der Muttizettel

Die Jahresverzichtserklärung gilt immer für die aktuelle Airsoftsaison auf dem Hungrigen Wolf.
Diese bitte einmal ausdrucken, an deinem ersten Spieltag des Jahres bei uns abgeben und den Rest der Saison hast du Ruhe.
Der Muttizettel ist zu jeden neuen Spieltag neu ausgedruckt, ausgefüllt und unterschrieben mitzubringen und bei der Anmeldung abzugeben!

Verzichtserklärung-Link

Muttizettel-Link


12. Das Hausrecht

Es werden keine Diskussionen mit den Organisatoren auf oder neben dem Spielfeld angefangen. Maßnahmen die von der Orga, oder dem Hausteam IZG, auf diesem Gelände veranlasst werden, sind uneingeschränkt Folge zu leisten. Andernfalls wird vom Hausrecht Gebrauch gemacht und vom Privatgrundstück verwiesen. Im Zweifelsfall hat die Orga nun mal Recht ;-)

13. Konsum

Während des Spieltages sind: Drogen oder Alkohol, auf und neben den Spielfeld verboten!

14. Fundsache

Wenn wir auf dem Feld (oder Safety Zone) Sachen finden,
so werden wir die Fundsachen sechs Monate aufbewahren.
Danach gehen die Sachen an die IZG über!
Die Sachen werden dann Neulingen, der IZG,
oder der Leihausrüstung zu gute kommen. Wir werden die Sachen nicht im Forum öffentlich darstellen.
Wenn ihr etwas verloren habt,
so meldet euch bitte bei uns und beschreibt was ihr verloren habt.
Wir schauen dann ob es bei uns abgegeben wurde, oder wir es gefunden haben. Damit möchten wir verhindern das andere Spieler eure Sachen als ihr eigenes Eigentum ausgeben! Wir empfehlen euch grundsätzlich alles zu markieren was eures ist, so können wir leichter euer Eigentum zu euch zurück führen. Markiert alles Mags, Spielgeräte, Speedloader etc..
(Teamlogo + Nicknamen/Namen)

15. Die Infrastruktur

Die Infrastruktur des Spielfeldes & Safety Zone ist mit Respekt zu behandeln. Mutwillige Zerstörung, unachtsamer Umgang führt zur Schadensersatzforderung und zum Ausschluss vom Spielbetrieb.
Das „Grabenspringen“ ist verboten! Zum einen weil die Verletzungsgefahr zu hoch ist und zum anderen dient dies zum Schutz der Infrastruktur des Grabensystems.
Wen du springst, ist der Tag für dich gelaufen! Du darfst dann deine Sachen packen... .
Für das überqueren des Grabensystems nutzt ihr bitte die dafür vorgesehenen Eingänge, Übergänge und Durchgänge. Wir danken euch dafür.

-----------------------------------------------------------------------------
News
Inhalt wird geladen ...
Anzeige