Seite: ...48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 ...

Hallo Leute,

ich weis nicht ob es ein Fehler ist, die Event Karte zeigt nicht alle anstehenden Events.

Ich fand das immer sehr praktisch da man so sofort sieht was bei einem in der Nähe ist.

 

Gruß

Sebastian

Das ich wo hintippe und das ASVZ mehrere Zeilen weiter oben die Eingabe annimmt scheint bei mir nun, nach einem Update, verschwunden. Scheinbar scheint die Seite nun wieder richtig zentriert zu sein. 

 

Android, Chrome Browser. 

Kann ich Bestätigen. Android Chrome

https://lh3.googleusercontent.com/-UscQeFDP2mc/W6PVwNGMqJI/AAAAAAAANK0/lkUkS4tY9Lw09BmJq2vuAzU3m7Ccx21TACK8BGAs/s512/2018-09-20.png

P20lite - Firefox - war gestern noch nicht, hatte kein Update. 

Den grünen Rahmen habe ich eingezeichnet - dort ist das Texteingabefeld...

Wenn ich den Screenshot richtig interpretiere verwendest du die Desktop-Version auf dem Handy. Passiert das auch wenn du die Handy-Version auf dem Handy verwendest oder ist es nur bei der Desktop-Version der Fall?

Passiert das bei noch wem? Ich habe das mal versucht nachzustellen (Android, Firefox, Desktop-Version) - ist mir aber bisher leider nicht gelungen.
Evtl. irgendwelche Add-Ons, AdBlocker oder sowas die das verursachen aktiviert?

(4267 Posts)

(nachträglich editiert am 21.09.2018 um 10:37 Uhr)

Tritt auch bei mobil und Mediumversion auf.

Am Tablet ist es auch nicht. Ich versuche es Mal mit Neuinstallation des Browsers.

 

Tante Edith sagt: scheint gelöst. Seltsam...

Danke.

Heyho,

 

ich glaube es wurde hier schonmal genannt, bin mir aber nicht ganz sicher, aber man kann in der Marktplatzsuche nicht nach einem & suchen. Bei manchen Sachen gestaltet sich die Suche dann besonders schwierig z.b. bei so Verkäufen die eine A&K verkaufen. Sowas kann man dann nur Manuell suchen, indem man Seite für Seite durchblättert.

 

Grüße Cubi

Eine Zwischenlösung für das o.g. Problem:

Anstelle von dem &-Zeichen gibst du & ein. Das ist der HTML Code vom "und".

Bsp.: A&K -> A&K

Grüße

Danke für die Meldung. Geschützte Systemzeichen wie z.B. das Kaufmanns-Und werden bei der Erstellung des Threads in sogenannte HTML-Entities (das ist das was Marvbec erklärt hat) umgewandelt um Störungen/Überlagerungen zu vermeiden. Die Suche selbst wird aber derzeit nicht umgewandelt, daher findet man in einer Suche die diese Zeichen enthält nichts.
Ich vermute es müsste gehen, wenn ich den Suchstring auch in HTML-Entities umwandle. Werde das die Tage mal ausprobieren und einbauen wenn es geklappt hat.

Habe es jetzt gefixt, die Suche nach Artikeln mit dem Kaufmanns-Und sollte wieder gehen.

Dabei sind mir noch zwei weitere Bugs aufgefallen - und zwar einmal das die Titelanzeige im Browser solcher Threads das Zeichen als HTML-Entity angezeigt hat und das bei der Suche nach dem Zeichen anschließend sämtliche weitere Links (z.B. Seitenzähler, verfeinerte Suche) das Zeichen aus dem Suchstring entfernt haben. Beide Bugs habe ich ebenfalls entfernt.

Bitte schaut mal ob es jetzt funktioniert und auch die Suche nach anderen Sonderzeichen noch funktioniert. Danke.

So, da PNs anscheinend nichts bringen nochmal in offener Form:

 

Durch den Endlos ladenen Artikelstrom auf der Hauptseite ist das Impressum von der Startseite aus nicht mehr zu erreichen. Denn durch die immer wieder nachladenen Artikel (von überwiegend Spartan.at) rutscht die Zeile mit den Verlinkungen immer weiter runter, außerhalb des Bildschirms(getestet mit allen in Chrome verfügbaren Zoomstufen). Wenn ich alle Artikel zum Thema "Leichte Erreichbarkeit des Impressums" richtig verstehe verstößt das ASVZ deswegen dagegen.

Daher: thomas, pls fix. 

Weil Abmahnungen deswegen sind absolut nicht billig und ich hab kein Bock, dass das ASVZ deswegen down geht, weil keiner das bezahlen kann, wenn irgendwer auf die Idee kommt, das ASVZ deswegen abzumahnen.

Startseite ist allerdings: melde dich an, und dort kommt man überall ran. Über events oder den funk auch. Ich weiß nicht wie das gesetzlich ist aber für mich reicht das. Leichte erreichbarkeit ist da ja sehr auslegbar.

Leichte Erreichbarkeit ist gemeinhin unmittelbar oder maximal mit einem Klick definiert. Da man nur scrollen und nicht klicken muss, dürfte die aktuelle Situation also rechtlich einwandfrei sein. Praktisch isses natürlich nicht, das ist korrekt. 

naja, da ich aber (beinahe) EWIG scrollen muss (nämlich bis alle je geposteten artikel durch sind), würde ich der Definition nicht folgen

(3249 Posts)

(nachträglich editiert am 06.10.2018 um 21:42 Uhr)

Hat Facebook nicht das selbe problem? Wie haben die das gelöst?

Seite: ...48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 ...



Anzeige