Seite: ...18 19 20 21 22 23 24 25 26 27

Wir schaffen vom Team auch welche an,

Der Begadi Service hat hier den Ausschlag gegeben^^

Mal so halb OT...

Ich finde es verdammt interessant wie viele wohl doch auf diese "Federgranaten" gehen, umsteigen, nutzen...cool.
Wie viele i Eurem Team spielen die denn in Zukunft und habt Ihr zuvor die "NERF-Granate" benutzt?

Viele Grüße, Micha...

Ich denke diese Granaten (ohne eine im besonderen zu meinen) sind genau das, was die meisten seit Jahren suchen und wollen.

Was gab es den bislang? Teuer in der Anschaffung oder billig in der Anschaffung. Die Billigen gingen garnicht oder nur unzuverlässig, die Teuren waren zwar toll, aber auch naja. Allein wenn ich bedenke wieviele Ersatzteile ich in meine Tornados verbaut habe..

 

Mit diesen Granaten haben wir billig und "funktioniert", so gut wie man es für das Geld erwarten kann.

 

Ich hab mir die mal angeschaut und 5 stück geordert. Auf dem Initialgame haben ganz viele Granaten geworfen, 8 von 10 Gasgranaten haben nicht ausgelöst :-D

Bei den Nerf teilen, die Belächelt wurden, war es genau andersherum, und das nur weil sie in einen Schrotthaufen gefallen sind.

Wir waren jetzt noch am beraten ob wir großeinkäufer werden, im selben Atemzug hat Beagdi die GBR ins Programm genommen :-D


(nachträglich editiert am 23.01.2019 um 17:15 Uhr)

Nebenher...zu den Federgranaten...käme mir nur die Kimera in den Sinn.
Die aber auch nur weil sie auch eine akustische Wirkung hat, dabei müssen dann aber die Feldregeln wieder passen...Streuung bei ihr ist ja auch zufällig, bis dürftig.

Da is die GBR tatsächlich "unglaublich gut"...for the price :)

@Ja Go

...solche Aussagen beruhigen UND bestärken mich auf jeden fall bei meinem Einstieg in die Granatenbewaffnung, einzig die leichte Zerstörbarkeit beim drauftreten ist eben ein kleines Manko...aber da hofft man eben auf die Rücksicht der Mitspieler...

(2390 Posts)

(nachträglich editiert am 23.01.2019 um 17:45 Uhr)

Also beim werfen war ich echt erstaunt. Am Anfang behandelt man sie ja wie rohe Eier, aber zum Schluss habe ich sie 10 Meter weit gegen eine Wand geworfen und sie haben gehalten. Natürlich nicht wie ein Profi Footballspieler (behutsam und in einer Bogenlampe damit die Geschwindigkeit nicht zu stark wird). Habe sie natürlich fast genauso wie Novritsch benutzt (quasi hätte ich unbewaffnet loslaufen können) :-D

Aber ist auf jeden fall ein Gamechanger wenn man alleine viele Gegner vor sich hat :-D

Vorallem wenn man etwas angreifen muss und die sich in den Ecken drücken.

 

Allerdings habe ich keine Ahnung was Begadi mit der Einstellung und der Schraube vor hat . . .


(nachträglich editiert am 23.01.2019 um 17:54 Uhr)

Damit kannst du die Empfindlichkeit einstellen bei was für einer Aufschlagstärke die Granate auslöst...

Habe mir die neue Version gekauft (grau-gelb). Absolut enttäuschend das Ding :(

Befüllen ist sehr umständlich, weil man die Granate währenddessen auf Spannung halten muss. Dabei rollen auch leicht BBs zwischen die Klappen und verklemmen den Mechanismus. Folge: Man darf alle bbs rausholen und alles neu anfangen.

Außerdem funktioniert der Zeitmechanimus nicht zuverlässig. Die Granate öffnet sich idR garnicht und falls doch, dann in sehr unregelmäßigen Abständen.

Die erste Version ist deutlich zuverlässiger und einfacher in der Benutzung.


Gestern kam meine erste an, heute erster Test und erste Aussage dazu:

Man muss die Klappen nicht halten, alles was man tun muss, ist, die Bedienungsansleitung lesen. :P
Da steht (in automatenübersetztem China-deutsch, aber verständlich): oberen Teil nach oben heben, so dass der Boden am Mittelteil anliegt, dann Oberteil um 60° drehen - das ist ein Sechstel. Dann kannst du die Granate auch auf den Tisch stellen - die Klappen bleiben zu und du kannst oben gemütlich Munition einfüllen.

Meine kam mit einer Auslösezeit von 8 Sekunden.
Das Verstellen dieser ist in der Anleitung leider nicht beschrieben, da musste ich kurz herumprobieren. War aber letztlich mit dem mitgelileferten Imbus ganz schnell erledigt. Liegt jetzt bei etwa einer Sekunde - obwohl in der Anleitung vom 3-10 Sekunden zu lesen ist. 3 Sekunden wäre mir schon zu lang, finde das also super. :)

Der Kunststoff wirkt genauso, wie bei der orangenen - scheinbar billig, aber hoffentlich genauso robust.
Harter Wurftest und Reichweitenvergleich steht noch aus.

nach einem Jahr intensiver Nutzung ist meine immer noch funktionstüchtig .....

Geht ja nicht um die Version 1 sondern um die GBR.

Habe auch von vielen gehört die sie Kaputt bekommen haben, meine halten auch noch.

In meinem Post (und beim Speck) ging es um die mit 'Timer'.

Derzeit 15$ + kostenloser Versand + 10% Rabatt mit dem Code "Newyear"? Da hab ich doch auch mal bestellt ^^

Welcher Shop war das jetzt mit dem Code NEWYEAR?

Moin,

 

da hier schon die ein oder andere Befestigungsidee kam, möchte ich euch heute meine vorstellen:

Ziemlich simple und verdammt effektiv wenn man die Granate mal schnell ziehen will. Sie lässt sich mit Hilfe von Klett/Flausch auch an der Rückseite von vielen Plattenträgern sowie natürlich den Vorderseiten von Plattenträgern und Chest-Rigs befestigen.

Wenn Interesse besteht einfach anschreiben :)

Wie gut die anderen Modelle passen kann ich leider nicht sagen, da ich keine im Besitz habe um es zu testen... :/

https://i.postimg.cc/bdqzbtFb/IMG-2824.jpg

https://i.postimg.cc/18wTJW8z/IMG-2825.jpg

https://i.postimg.cc/5HpsRDbf/IMG-2826.jpg

https://i.postimg.cc/t7cMy0PT/IMG-2827.jpg

[Post von BadAimBrian "Sealteam Meme" (12.02.2019 13:57) wurde als "SPAM / Trolling / unerwünschter Beitrag" markiert und daher ausgeblendet]
Seite: ...18 19 20 21 22 23 24 25 26 27



Anzeige