Seite: 1 2 3 4 5 6

Vote with your wallet kann ich da nur sagen. Dann gibt es eben das tolle neue Modell mal nicht, wenn der Händler einem so missfällt. 

(157 Posts)

(nachträglich editiert am 12.03.2019 um 09:00 Uhr)

Ja war die letzte. Hmm. Naja nun hat sniper ja 2 retouren, schaun wir mal was passiert ;-) 

Was soll man tun wenn nur ein Händler die hat. Ich will ja den Hersteller unterstützen nicht den Händler. Egal jetzt mal abwarten was passiert. Gbls hat mir schon versprochen entsprechend zu intervenieren und sich der Sache anzunehmen, ich hoffe das beschleunigt die Thematik.

 

Kleines Update 12.03.19:

Sniper hat mir den Eingang der Rücksendung am 27.02 bestätigt. Seitdem ist an Kommunikation trotz mehrerer Rückfragen telefonisch und per e-mail nichts passiert. Telefonisch wird man vertröstet das man sich kümmert und sich meldet (was dann nie passiert) und per e-mail kommt generell keine Antwort mehr zurück. Also so wie ich mir die Rücksendung bei dem Ruf von Sniper auch vorgestellt habe, und zumindest hier enttäuscht sniper nicht und bleibt seiner Linie treu ;)

 

Mittlerweile haben wir mit dem Verein auch direkt auf der IWA nochmal an GBLS eskaliert welche darüber natürlich auch alles andere als Happy sind. Da Sniper es nicht für angemessen hält 2 Wochen nach Rücksendeeingang mal Informationen zu senden oder sich mal mit einem Status zu melden ging heute der Nachbesserungshinweis mit Fristsetzung bis zum 01.04 (was schon mehr als höflich ist) per Einschreiben raus. Sollte Sniper wie erwarten sich hier auch nicht melden ist der nächste Brief der Rücktritt vom Kaufvertrag und dann streit ich mich auch gerne länger juristisch mit denen wenn es sein muss.

GBLS meinte auf der IWA sich auch andere Distributoren für Deutschland zu suchen, ob da nun was wirkliches bei rausfällt bleibt abzuwarten.

(157 Posts)

(nachträglich editiert am 20.03.2019 um 10:26 Uhr)

Update 19.03:

Sniper-AS schweigt sich weiter aus. Letzer Kontakt letzte Woche war das angeblich ein Mitarbeiter krank ist der sich darum kümmern sollte.

Heute habe ich erneut an GBLS eskaliert sich dem Laden "Sniper-AS" endlich anzunehmen. Rückmeldung von Sniper scheint auch nur nach Einschreiben zu Erfolgen, E-Mails werden weiterhin ignoriert. Sollte also wieder erwarten kein Wunder passieren und hier bis zum 01.04 keine funktionierende GDR-15 liegen werde ich rechtliche Schritte gegen Sniper einleiten sollte der darauf folgende Rücktritt vom Kaufvertrag genauso ablaufen wie die Retoure.

 

GBLS selbst hat nachgefragt über die Zollproblematik. Wenn wir schon eine Waffe mit F im Pentagon haben würde doch (bis auf die aufkommende Steuerproblematik) nichts dagegen sprechen die Waffe zur Reperatur nach Korea zu schicken. Insofern eine Waffe mit F und entsprechenden Importeurmarkings zurück kommt sollte das ja nicht so Problematisch sein? Wobei das ja auch sniper übernehmen kann

Hey,

Zur GBLS - ich vermute mal das die Steuerelektronik das Problem des ganzen sein wird, entweder reicht hier die Kühlung nicht aus oder ein Bauelement ist nicht richtig konfiguriert.
Ich hatte das gute Teil schon in allen Einzelteilen vor mir.
Es macht zwar einen wertigen Eindruck aber auch hier können Fehler passieren.

Die Rekla nach Korea schicken ist sicherlich möglich aber ist aufwendig und teuer
Da wäre die Frage wer übernimmt die kosten ?

Hier brauchen man einen starken Ansprechpartner am besten vor Ort bzw in der EU der auch den deutschen Markt regelt, Gunfire wäre ein solcher Partner.

Mal schauen was GBLS machen wird

Angesprochen auf die Qualitätskontrolle bei GBLS (weil Sniper ja mehr als nur meinen GDR Ausfall hat) antwortete mir GBLS das sie alles richtig prüfen würden und haben es einfach mal pauschal auf Userfehler geschoben... Zitat:

"Our products are undergoing various quality tests in the production process, and only those products that have passed the test completely are delivered. In our experiences, consumers who are new to our products are unfamiliar with our system because it has a different performance system with other AEG, so they just disassemble the product or they use incorrect batteries, adjust the height of the motor, and so on. Germany will not be different because it has been in almost every country, including Korea, the United States, the United Kingdom, and Japan. I am very sorry for this phenomenon. However, I think that early customer service is important because people will adapt and use our system well in a short time."

 

Was natürlich totaler Blödsinn ist. Ich habe z.B komplett neue Lipos verwendet die auch andere GDR User (Quelle GBLS Owners Group auf FB) benutzen, und mit Sicherheit hab ich die Knarre auch nicht auseinander geschraubt oder am Motor rumgefummelt ;)

 

Weiterhin:

"So we will contact to Sniper about the follow-up procedure and they will provide customer service in several ways, such as repair or exchange. If Sniper does not offer satisfactory service, we will contact to another retailer in Germany and will work with GBLS UK to solve the problem for German consumers"

Das Sniper keinen "satisfactory service" bieten kann hab ich dann als Antwort nochmal zum besten gegeben ;)

 

Immerhin gut, das GBLS sich der Sache annimmt und nicht nur auf Sniper verweist.
Glück für uns Deutsche wäre es, wenn GBLS UK sich um den Vertrieb in unserem Land kümmert, dann sind wir die Sniper-Grütze los. Im besten Falle lassen Sie dich das Ding nach England zu GBLS UK bzw The Cage schicken.

Sniper ist aber auch ein saftladen. 50% meiner Bestellungen dort waren fehlerhaft falsch oder garnicht versandt oder hatten einen Defekt. Support war immer mies.

 

aber zum Topic: tolles Review liest sich sehr gut und ich Sabber das Teil auch schon ne Weile an :-D Sonntag teste ich das mal und das wird Kaufentscheidend 

Die Frage ist, ob das Ding in DE überhaupt nochmal verfügbar sein wird.

Ich denk schon aber ich würde wohl dann auf v3 warten. Wenn man auch so in der gbls owner group auf fb liest ist die knarre mehr kaputt als das was geht.

 

So hab heute meine GDR wieder bekommen. Scheint jetzt zu laufen (zumindest direkt mal 25 magazine durchgepfiffen und es geht noch alles). Einzigster Mango ist das manchmal die BBs jetzt in der BCG stecken bleiben, aber das liegt wahrscheinlich daran das die gerne härtere BBs mag, muss ich mal schauen welche sich am besten eignen.

Die Sicherung wurde jetzt entfernt, und das ding am besten direkt mit großen lipos und 30c benutzen.

Gross ist hier für manche 1,5a mit 30c ist das er Akkukill.

11,1V 2.500MAH 30C als Beispiel. 25C geht auch. Die meisten in der GBLS Ownergroup spielen sie mit 2000+ und 30C also scheint das wohl zu passen.

 

Soooo...habe meine vor ein paar Wochen auch wiederbekommen. Auch bei mir ist die Sicherung entfernt worden. Ich habe mir direkt gleich auch bessere Akkus besorgt und das teure Stück hat das erstes Spiel überlebt und ich hatt ne Menge Spass dabei.

Habe auch nun das Review fertig falls einer Interesse hat.

Bei SniperAS ist sie nicht mehr gelistet. Ist jedenfalls nach dem Shopsystemwechsel nicht mehr zu sehen. Nur die Magazine.

Denke ne zweite Charge zu verkaufen wird schwer, da es ja wirklich nur den extremen Freak anspricht :-)

Hoffe inständig das sie den Preis mal deutlich nach unten korrigieren (auch Magazin). System ist schon genial und gehört verbreitet...aber nicht für die Kohle :-)

Gruss

Bruce

 

(157 Posts)

(nachträglich editiert am 04.06.2019 um 10:47 Uhr)

Das System ist für den Preis einfach zu Fehleranfällig. Die GBLS Owner Group auf facebook spricht da auch Bände.

Erst am Wochenende wieder ein Spiel gehabt. Einmal hatte ich das durchdrehen der gears wie in Deinem Review weil sich eine bb verklemmt hatte, mit dem Unterschied das ich nix lösen konnte, da half nur akku raus und dann auseinander nehmen.

Dann plötzlich Leistungsabfall wie als wenn der Akku leer wäre, nach ein paar manuellen schüssen ohne akku ging das wieder.

Zuverlässig ist anders. Aber ich hab jeden mit dem Ding mal rumspielen lassen, geil findet es jeder. Ist halt ne schöne Rarität für freaks aber nur bedingt Spieltauglich über einen längeren Zeitraum. Zumal ich mir sorgen mache wie lange die Teile halten wenn so oft die gears durchballern etc.

Wenigstens kommt man über die usa an Ersatzteile ran. Ich bezweifel auch das es die nochmal hier gibt, zumindest nicht bevor v3 rauskommt, und dann wäre ein shop schön der auf sowas spezialisiert ist. Finearms z.B.

 

Wie ging das mit der leupold replika auf dem gdr. Hält die optik zero? Die würde ich mir auch gerne zulegen ;-)

 

Also ich habe mittlerweile mehr als 10000 Kugeln mit meiner GDR-15 durch. Dazu verschiedene HopUp/Lauf Kombinationen. Ein einziges Mal durchdrehende Gears und eine zersplitterte Kugel. Ansonsten lief das Ding einwandfrei. Sowohl bei Nieselregen als auch brütender Hitze. 

In meinem Fall konstante Leistung und super Zuverlässigkeit. Ich kann mich nicht beschweren.

Seite: 1 2 3 4 5 6



Anzeige