Seite: 1 2 3 4 5

Ja meine gdr war wohl leider ein Montagsmodell...

Am Freitag von sniper geliefert (mit schwarzem flash hider!), heute mit aufs Feld genommen.

2 magazine durch und die 30a sicherung ist durchgebrannt. Betrieben wurde sie mit einem neuen 11.1 25c lipo.

Also ab zur tanke neue sicherung gekauft und sicherheitshalber einen anderen lipo reingepackt.  3 magazine. zack wieder die fuse durch.

Neue sicherung rein aber dann tat sich gar nichts mehr. 

Bei der Preisklasse ist das ein übelstes nogo. Die knifte an sich macht aber enorm spass und ich hoffe sniper schickt mir auf retoure eine die funktioniert...

Wollte gestern mit meinem Review anfangen und nach 3 Schuss war Schicht :-(  Sicherung ist OK. Denke vielleicht der Motor. Geht erstmal auch zurück zum Checken zu Sniper. Schade hatte richtig Bock gestern drauf.

Bin gespannt was es ist.

 

Gruss

Bruce


(nachträglich editiert am 25.02.2019 um 09:34 Uhr)

Einen ähnlichen Fall hatte ich am Anfang auch. Bedingt durch unsauberes Triggern. Man muss sich zwingen den Abzug voll durchzuziehen und nicht auf halber Strecke abbrechen. Das Ganze System kann dann durcheinander kommen. KANN, muss nicht. Es gibt einen Workaround um das System dann wieder zurückzusetzen...ist glaube ich auch im Manual beschrieben. Genaueres kann ich erst heute Abend mitteilen. 

Sollte das dann nicht helfen, muss es an anderer Stelle zu Fehlern kommen. Das müsste man dann eruieren.

Habe mit meiner GDR-15 mittlerweile mehrere hundert Kugeln verschiedener Gewichtsklassen und Hersteller durch und Sie hat IMMER funktioniert. 

Gruß

 

Flo

Sowas sollte bei einem Produkt der Preisklasse aber nicht passieren können.

Das hat nichts mit der Preisklasse zu tun. Ist ist nun mal ein komplexes Produkt und Fehler können passieren. Selbst wenn das Produkt schon längere Zeit auf dem Markt ist. Ob IT, Fahrzeugbau oder Lebensmittelindustrie. Es ist überall so!

(146 Posts)

(nachträglich editiert am 25.02.2019 um 09:53 Uhr)

Definitiv nicht, in der GBLS Owners Group auf Facebook sind auch andere "betroffene" mit selben Fehlerbild, und dort gibt sich auch ein ganz anderes Bild über die Qualität der Waffe. 

Also entweder ist in der letzten Batch was schief gelaufen oder ich weis auch nicht. Auf jeden Fall wird sich Sniper jetzt erstmal freuen von wahrscheinlich 5 der Dinger erstmal 2 im Rücklauf zu haben...

Meine geht jetzt direkt zur Post zurück. Die Knifte an sich macht enorm Spass und die out of the box Reichweite und Genauigkeit ist sehr gut, also wenn man die quasi reperariert zurückbekommt und das ding dann auch geht ist es ein super Gerät.

Und @Florian wenn ich mir ein neues Auto kauf für 100.000 € und hab nach 50km einen Motorschaden dann aehm ja... nein das darf in der Preisklasse NICHT passieren, das spricht von einer extrem üblen oder überhaupt nicht stattfindenden Qualitstätskontrolle

(6912 Posts - Moderator)

(nachträglich editiert am 25.02.2019 um 10:20 Uhr)

Wenn ich durch unsauberes Triggern einen Totalausfall der Waffe provozieren kann ist das als würde ich ein Auto haben bei welchem beim Abwürgen des Motors immer der Zahnriemen reißt.

Zumindest normale Benutzung und übliche Fehler in der Benutzung sollte so ein Produkt abkönnen. 

Corpus und Kernkraft, ich kann eure Sichtweise sehr gut verstehen. Auch deinen Frust, Kernkraft, kann ich verstehen. Solche Fehler dürfen nicht passieren, aber dennoch passieren sie. 

Abgesehen davon Corpus, habe ich EINEN Fehler bei MEINER GDR-15 beschrieben. Letztlich war sie auch nicht kaputt. Sie funktioniert bisher einwandfrei. 

Lasst uns doch einfach abwarten, was Sniper-AS bzw. GBLS sagen. 

Und Corpus...bei all dem elektronischen und technischen Krempel, womit ich täglich hantiere und mein Geld verdiene, tauchen oft genug Fehler und Probleme auf, die mich nerven. Aber ich rege mich da nicht mehr auf. Es ist einfach so. Es passiert. Technik ist Fluch und Segen. Das wird immer so sein. Fühle sich bitte nicht auf den Schlips getreten Corpus, ich bin nur mittlerweile entspannter, was Technik angeht. 

(138 Posts)

(nachträglich editiert am 26.02.2019 um 09:56 Uhr)

Kannst du mir mal die Anleitung zu senden oder hier posten?

Was mich wunder (wegen System durcheinanderbringen). Manuell spannen und schiessen geht, Da klemmt nichts. Sie tut halz keinen elektrischen Mux mehr :-(

 

Gruss

 

Bruce

Das ist bei mir auch so, aber in der Anleitung steht nichts über einen Reset.

Egal meine ist heute laut Tracking bei Sniper wieder angekommen. Ich mach mir eher sorgen wie sniper mit Retouren umgeht, da ist deren Ruf ja nicht so Prall. Bisher hab ich auch noch nichts von Sniper gehört auf meine E-Mail Anfrage von vor paar Tagen. Wenn Sniper hier rummacht werd ich arg fuchsig und wende mich direkt an GBLS

In der GBLS-Ownersgrp ist man sich einig, wenn eine GBR die Sicherungen durchjagt, dann direkt einschicken, da sich dahinter meist ein mechanischer Fehler verbirgt. Leider sehr schade, besonders da Sniper-AS unser Ansprechpartner ist. Deren Service stelle ich mal in Frage. Mit GBLS UK ( Distributor für fast ganz Europa) gibts es keinerlei Probleme. Solltet Ihr also mal Ersatzteile brauchen oder Hilfe, wendet euch gleich an diese Stelle.

Zur weiteren Erfahrung nach 3 Spieltagen:
Die Reichweite und Präzision ist gut. Sie ist mit jeder anderen SAEG vergleichbar. Die Konstanz des Systems ist wirklich überraschend. Meine schwankt mit allen handelsüblichen chronos mitlerweile um nur mehr +/- 3 fps. Ein guter Wert.

Einen wehmutstropfen gibt es allerdings, im laufe des vorletzten Spiels ist mir eine Bolt PLASIK BB vom Verschluss regelrecht pulverisiert worden. Auskratzen dauert {#emotions_dlg.happy} passt also mit BBs wirklich auf und kauft bei BIOs nur richtig harte, die gute will mit hochqualitativen BBs gefüttert werden.

 

Zum Thema Abzug:
Jeder Airsoftspieler hält das Gewicht zunächst für eine Jam. Für mich liegt es irgendwo zwischen G36 und P8 entspannt. Ich finde es nach kurzer Eingewöhnung nicht als störend.

(146 Posts)

(nachträglich editiert am 26.02.2019 um 10:54 Uhr)

Mit GBLS UK wird es sehr bald Probleme geben, dem Brexit sei dank :/ Da bin ich mal gespannt. Sniper müsste per se nichts anderes tun als die Waffe selbst zu GBLS einschicken.

 

Abzug finde ich total in Ordnung. Wenn man aber direkt mal eine Runde eine andere Waffe spielt und dann diese denkt man wirklich die Waffe jammed ;-)  

Abzug ist für mich OK. Man muss sich nur daran gewöhnen. Stärkt auf jedenfall die Zeigefingermuskulatur :-)

Ich hoffe auch das ich meine Reviewwaffe bald dann wieder kriege. Muss heute noch zur Post wackeln. Der Karton passt nicht in die Paketbox :-D

 

Gruss

 

Bruce

Gbls uk hat mir geantwortet und geschrieben das sie für den deutschen Markt nicht zuständig sind. Das lässt uns dann mit Sniper als einzigsten Ansprechpartner und die einjährig von gbls geleistete Garantie dürfte damit hinfällig sein.

Das hinterlässt jetzt schon bei mir einen extrem faden Beigeschmack. Sniper ist ja nun nicht bekannt dafür sauber mit Reperaturen und Retouren umzugehen, vom mangelnden service mal abgesehen. Ich hab heute z.b den ganzen Tag niemanden ans Telefon bekommen und meine emails sind seit Samstag unbeantwortet.

Fuck my life...

Du hattest doch die letzte Lieferbare abbekommen oder?

 

War glaub ich eine Retoure...

Seite: 1 2 3 4 5



Anzeige