Seite: 1 2 3 4 5

@Kernkraft

Das D-EVO hatte gehalten so weit. Konnte nichts feststellen. Aber wer weiss was die Zeit zeigt. Macht jedenfalls Bock mit der Combo.

 

 

Würde mich interessieren, wie es jetzt bei den Besitzern ausschaut, der Thread ist schon was älter und das Teil interessiert mich sehr, wohlwissend, dass es hier in D momentan nicht zu bekommen ist.

Also meine geht jetzt mittlerweile recht ordentlich, ab und zu hat sie noch ein paar macken wie das manchmal nix mehr passiert bis man den lipo neu verbindet, manchmal verhakt sich halt eine BB und jammed die BCG, aber es ist durchaus spielbar. Ist nicht so das sie jedesmal abkackt.

Ich würde trotzdem an sich für das ding nicht nochmal die Kohle auf den Tisch legen, dafür hat das System einfach zuviele Fehler die für den Preis nicht gerechtfertigt sind. Mal ganz davon abgesehen das Du niemanden hast der Dir das Teil reparieren kann und Du selbst nur Ersatzteile im Ausland beziehen kannst.

Meine läuft auch mitlerweile flüssig durch. Ich hab sie relativ oft in Gebrauch und sie performt auch nicht anders wie eine SAEG. Allerdings steht man durch die geringere Schussfrequenz natürlich in einem Wettbewerbsnachteil. Generell liebe ich das Ding aber

Wirklich schön ist halt das es "selten" ist :P und jeder der an dem ding mal rumfummeln darf ist happy wie zu Weihnachten als 3 Jähriger. Die Qualität der Teile ist an sich schon erste Sahne

Wo ist denn der Unterschied zwischen dem Teil und einer Systema?

Die Systema ist im Grunde nach wie vor eine normale SAEG, bei der GDR hast Du eine Bolt Carrier Group die gezogen wird, wie in einer echten Waffe auch. Ist halt wirklich so ein wischi waschi mix aus GBB und S-AEG. Am besten schaust Dir mal das Review von Bruce an

Achso ich dachte das ist bei Systema auch so.

Ne Systema hat den Zenit überschritten. Das einzigste was da auch taugt ist das wie bei der GDR kein Schuss mehr gelöst wird wenn das Magazin alle ist. Aber selbst das kann man mittlerweile programatisch lösen wenn man die Magazinkapazität kennt.

Die Funktion mit dem verhindern von Leerschüssen bieten ja inzwischen einige SAEG Modelle z.B. die ASG Scorpion oder die VFC MP7. Leider haben diese jedoch kein Blowback.

Zu Systema muss man sagen das diese auch nicht primär für Airsoft-Spieler gedacht sind, sondern als Trainingswaffen für Militär und LawEnforcement. Der Trend geht da aber auch eher zu Simmuninition... A&K PTWs sind als "günstige" Klone verfügbar, hatten und haben aber nie annähernd die Qualität des Vorbilds erreicht. 

Okay aber da wäre eine Systema für mich auch eh schon raus, grade der komplett nachgebildete Bolt sowie der Rückstoss ist das was mich interessiert. Wie gesagt ich dachte das wäre dort auch so.

Ja schwierig, auf jeden Fall so von der Idee her für mich als GBBler eine absolut tolle Alternative, aber auch erstmal etwas teuer für die "Kinderkrankheiten" die sie wohl noch hat, dass man sie hier in D nicht mehr bekommt ist natürlich Käse...

Sie ist netter auf dem Feld als eine GBB weil Sie spielbarer ist. Ansonsten ist das Handling das Gleiche, allerdings bringt eine GBB mehr Rückstoß auf die Schulter.

Schön ist eben, dass ich die GBLS auch Nachts bei 4° noch unter dem Schlafsack her vorziehen kann und dann 3 Magazine Sturmabwehr kein Problem darstellen. Sie erweiterte quasi die Limits einer GBB mit denen einer SAEG.

Durfte sie mal über bruce (bb2k) ausprobieren und auf mich schießen lassen, also an sich witziges Teil, ABER der Preis ist für die Performance jenseits von gut und böse, das Ding ist gnadenlos überteuert.

- Der kick ist ganz ok, aber kommt trotzdem lange nicht an eine Gbbr ran.

-der Preis

-Präzision/Reichweite is höhstens durchschnittlich

-Sie hat sich ziemlich gequält angehört (vielleicht weil der Akku nur noch 1/3 voll war)

 

+Die Verarbeitung ist super

+Ist mal was anderes und das System könnte in Zukunft sehr überzeugend werden mit etwas mehr Feinschliff

Für die meisten Felder ist die Reichweite ausreichend. Ich habe mit meiner auf 55-60m mit 32ern keine Probleme. Darüber hinaus wirds schwierig.

Die Genauigkeit ist für out of the box nicht überragend aber ausreichend. Hopup gummi tauschen macht das schon besser.

Der Kick ist standardmässig nicht wirklich viel, man kann den aber verdreifachen wenn man eine RS buffer spring mit passenden buffer verbaut. Gibts nen tutorial auf youtube. Damit kickt es dann wohl richtig hart ;-)

"Die Funktion mit dem verhindern von Leerschüssen bieten ja inzwischen einige SAEG Modelle z.B. die ASG Scorpion oder die VFC MP7. Leider haben diese jedoch kein Blowback."

Es gibt z.B. auch die TM Next Gen Modelle, die verfügen über die "Boltstop" Funktion und über einen angenehmen Rückstoß. Für die gibt es auch schon ein GATE  TITAN, mit dem sie dann auch richtig richtig deluxe laufen. 

Seite: 1 2 3 4 5



Anzeige