Seite: ...3 4 5 6 7 8 9
(27 Posts)

(nachträglich editiert am 18.04.2018 um 10:46 Uhr)

Kann ich eine TM Slide auf die VFC Glock anbringen, wenn ich Hammer unit und trigger tausche oder hab ich das jetzt falsch verstanden? Oder gibt es After Market Slides für RMRs für die VFC?

Also ich hätte gern mal fragen: Ist eine Glock 17/19 Frame/Griffstück von TM/WE oder KJW passt auch für die  VFC Version?

(1297 Posts)

(nachträglich editiert am 23.04.2018 um 14:14 Uhr)
 
Aftermarketslides für die VFC wurden auf einer Messe mal angekündigt, wenn ich mich recht erinnere?

Ansonsten, aus einen vorherigen Post:
 
 
 
(816 Posts)
 

https://www.youtube.com/watch?v=i0Ijd4wIymA&lc=z22kz5wqwyqhjt5zu04t1aokgebcshgy2enimc4rt0r1rk0h00410.1514468752988098

 

Anscheinend reicht es die Hammer-Unit + Abzugseinheit auszutauschen, um die VFC G17 komplett TM-kompatibel zu machen.

Danke sehr,

Ich habe die zweite Teile des Vedios geguckt. Um ein TM/WE Griffstück die VFC Version anzupassen muss man die Stange und Feder(springer and springguide) von VFC auch in TM/WE tauschen. Dann sollt es passen.

^-^

Gibt es denn schon Langzeiterfahrungen mit der VFC Glock 19? Speziell interessiert mich die Zuverlässigkeit und der verschleis und die Verfügbarkeit von eventuellen Verschleißteilen.

 

Der letzte Post ist ja immerhin schon 6 Monate her und es schien ja viele Käufer gegeben zu haben.

Vielen Dank!

bevor ich mir ne vfc g19 hole, mach ich lieber n eigenimport der neuen tm inkl. kosten für fen draus. :)

Hab sie seit nem Jahr, größtenteils mit den Umarex Co2 Mags gespielt, läuft immer noch wie ein Traum. 

HU Gummi und Lauf lassen sich ja ohne Probleme tauschen, von Maple Leaf gibts noch den L-Key und das bessere Einstellrädchen ... damit schießt sie ganz ausgezeichnet. 

(41 Posts)

(nachträglich editiert am 16.12.2018 um 03:29 Uhr)

@Powerfox Also ich habe gestern meine Glock 17 von Umarex bekommen und wurde bitter enttäuscht. Entweder war sie schon in Gebrauch oder die Qualität ist unter aller Sau. Waffe lässt sich extrem schwer auseinander nehmen(Verriegelungsschieber verhakt sich und steht Quer), Springguide kam 1 mal nach vorne raus (sah dann wie ne Glock mit Bayonete aus), Waffe kam verölt an, Triggersicherung hakt und allgemein der Trigger fühlt sich extrem billig an. Waffe hört sich extrem blechern an beim "Trockenschuss", Schlitten wackelt und lässt sich nur bedingt ordentlich wieder auf die Waffe führen nach dem Auseinandernehmen. Durchladen fühlt sich generell sehr komisch an (ich kanns leider nur als "Krisby" bezeichnen, also als würde es irgendwo haken). Joar...ich warte mal auf den Umtausch ab, aber bis jetzt kann ich nix gutes erzählen von der Glock.

 

https://www.bilder-upload.eu/thumb/ea5de9-1544927285.jpg

https://www.bilder-upload.eu/thumb/3662db-1544927324.jpg

https://www.bilder-upload.eu/thumb/049683-1544927339.jpg

bzgl RMR slide für VFC

http://www.boomarms.com/shop/item.cfm?id=NOVA-SL-S19RMR-TIG

hat den Jemand? Kann was dazu berichten?

Gibt es weitere RMR slides abgesehen von ace1 arms? Weiß das wer?

[Post von User 100015 (14.01.2019 14:31) wurde als "SPAM / Trolling / unerwünschter Beitrag" markiert und daher ausgeblendet]

Danke dir für dein Bericht. 

Ich suche schon lange jemanden der eine VFC Glock gespielt/ geschossen hat und auch eine SSP1 (Novritsch). 
Gibt es hier jemanden der mir Erfahrungen mitteilen kann wie sich diese beiden gegen einander schlagen? Also nicht von der Optik sondern von der Funktion / Schießen  

Wäre mega Dankbar um Tipps zu welcher der beiden ihr mir raten würdet und warum. 

Vielen Dank! 

Hätte den vergleich Glock17 zur SSP1 wenn das hilft ?

Hab den Vergleich zwischen Glock 19x und ssp1.

Ich würde jederzeit die Glock vorziehen.

Überlegen sowohl von der haptik, der Ergonomie, dem Kick, der gaseffizienz, Präzision und Reichweite.

Sie ist halt teurer und auch sämtliches Zubehör ist teurer

Mega gerne! Christian Weynert. Bin gespannt was du sagst. 

und danke dir Rumpel! Schön noch eine 2. Meinung zu hören. :)

Seite: ...3 4 5 6 7 8 9



Anzeige