Bavarian Airsoft Society
9 Stammspieler
und 2 Gastspieler

Informationen
Bavarian Airsoft Society

Teamleader: Toffi
Unser Verein besteht aus etwa 25 Jungs und Mädels im Alter von 16 bis Ü40 Jahren. Unser Sitz befindet sich in Neuburg an der Donau, wir sind allerdings im gesamten Umfeld und auch im Raum Ingolstadt aktiv.

Wie das Society in unserem Namen sagt, verstehen wir uns als eine Gemeinschaft. Das heißt, dass wir nicht nur ein Airsoft Team sind, sondern darüber hinaus auch gute Freunde. Hier kann sich jeder auf jeden verlassen und man kann sich auch außerhalb von Veranstaltungen "einfach mal auf ein Bier/Spezi" treffen. Auch nachts um 3 Uhr oder bei persönlichen Notfällen sind wir füreinander da, und helfen wo es uns möglich ist.

Jedes Mitglied hat stets das Beste für den Verein im Blick und kann sorgenfrei seinem Hobby nachgehen. Unsere Satzung gilt dabei als Grundpfeiler, ebenso wir unsere Selbstverständnis-Pyramide. Der Vorstand übernimmt dabei die Organisation und entlastet somit alle Mitspieler. Leidige Themen wir Finanzen oder rechtliche Aspekte stehen also nicht im Weg um einfach entspannt eine Runde zu zocken. Auch gibt es von unserer Seite aus keine Vorgaben bezüglich Tarnmuster oder Gear, hier darf sich jeder nach seinem persönlichen Gusto ausleben.

Wir verstehen uns überdies nicht als Speedsoft Verein, sondern wünschen Teamplay und taktisches Vorgehen. Denn nur das distanziert uns von einem "Haufen Schießwütiger". Allerdings geschieht dies bei uns nicht innerhalb von festen Squads (was sich auch an selbst organisierten Spieltagen nur schwer umsetzen lässt), sondern auf dem Spielfeld ganz individuell und spontan.

Wie bereits angesprochen sehen wir uns auch der Öffentlichkeit hinsichtlich Aufklärung und Rufaufbau verpflichtet. Unser Ziel ist es, dass Menschen lächeln und sich interessiert zeigen, wenn wir von unserem Hobby sprechen. Das kann nur gelingen, wenn wir auch mit Kritikern des Sports offen umgehen und ihnen zeigen, dass Airsoft so viel mehr ist als nur "Rumgeballer"; nämlich Teamwork, Taktik, Geländesport, Kameradschaft und fairer Umgang miteinander.
Gelände: Durch unsere Partnerschaft mit den Airsoft Freunden Sonneberg e.V. können wir regelmäßig (mindestens 1, im Regelfall 2 mal im Monat) auf deren Gelände trainieren und selbst Spieltage organisieren. Ein weiterer Benefit aus dieser Vereinbarung ist, dass wir auf Spielen des ASFS grundsätzlich keinen Eintritt bezahlen müssen, ebenso wie dies auf unseren eigenen Spieltagen der Fall ist. Außer Sprit entstehen also für unsere Mitglieder keinerlei Kosten, um an einer Veranstaltung teilnehmen zu können.

Weitere Informationen: https://airsoft-freunde-sonneberg.de/index.php/ueber-uns/vereinsgelaende

Aktivität: aktiv
Wo kommt das Team her?
befreundete Teams
Pinnwand
Anzeige