THE HILL | Task Group 38
Einige Ausschnitte aus Spiel vom 22.11.2014 auf dem Gelände The Hill. Ich spielte bei diesem Event im "roten Team" Über konstruktive Kritik würde ich mich freuen! (Sorry für den schlechten Ton, externes Micro wurde noch nicht verwendet...) Danke an die Task Force Viking für die Spieleinladung, war ein klasse Spieltag!
von User 48557 - vor 8 Jahren - 294 Views

Video find ich in ganz gut, gefällt mir, einige Dinge sind mir aber vom Spieltechnischen aufgefallen, die man ganz oft sieht, die aber leicht zu beheben sind.

Du stehst an einer Ecke und legst dein Gewehr an die Mauer... Wieso? Durch diese anlehnen bist du extrem "Nicht-mobil", sollte plötzlich jemand vor dir auftauchen, kannst du nicht so gut reagieren, wie wenn du 1m zurück gehst und die Ecke vor dir hast, so kannst du mit einem Schritt nach z.B. rechts schießen und siehst deinen Feind, aber nur einmal Gewicht umlagern schon bist du wieder weg. Wenn du dich anlehnst geht das nicht so gut.

Gefallen hat mir auch deine Truppe, nur kamen die mir ein wenig langsam vor, schaut, das ihr näher zusammen lauft bzw. du nicht immer warten musst, stimmt eure Geschwindigkeit gegenseitig ab, so musst du dich nicht ständig umdrehen und hast dafür deine Front immer gut im Blick. Übt das damit du dich in deiner Rolle ganz vorne komplett darauf konzentrieren kannst, das du ihnen vertraust das sie direkt hinter dir sind.

Die Ansätze beim Zurückziehen fand ich Klasse!, versucht noch das es ohne Ansagen geht und jeder immer in etwa weiß wo seine Jungs gerade sind und ihr rockt das ganze mehr.

Sprecht mehr miteinander, ich hab 1-2mal "Kontakt" gehört, sag lauter heraus das du Kontakt hast und wie viele Kontakte, schrei das ruhig laut heraus, so wissen immer alle, wo was geht aus deiner Gruppe, auch wenn sie mit dem Rücken zu den Kontakten stehen. Hat auch nen leicht psychischen Effekt auf den Gegner wenn ne schreiende Horde Jungs ankommt. Nachteile weil ihr einen weniger gezählt habt, habt ihr kaum: Die Reaktion aus einer Unterschätzung des Feindes etwas zu machen bis ihr vorstürmt, ist viel zu gering.

Traut euch, das war da oben auf dem Dach, ruhig mal gleich zu dritt in nen offenen Raum zu stürmen, wenn da ne Tür ist, wo einer rausschaut, dann ballert da halt paar BBs drauf, damit sein Kopf drinne bleibt. Gernell Unterstützungfeuer beim Zurückziehen oder decken schadet nie, so behält der Feind sein Kopf und Gewehr schön in der Deckung, während ihr euch gemütlich zurückzieht.

Ich hoffe ich konnte helfen ;)

MfG


Super dass du dir die Zeit genommen hast, dich ausführlich mit unserer Spielweise und dem Video zu beschäftigen! Schauen wir mal was sich davon umsetzen lässt.

Nochmal danke für deinen Einsatz!


Na das soll kein Problem gewesen sein, ich hoffe du kannst meine Kritik nachvollziehen :)


Immer schön brüllen ;)


So laut man kann :D

Immerhin is nen bisschen Geschrei von mir drauf. Hättest ruhig alles an Medicgebrüll reinschneiden können.


Stimmt das war das Geilste!!! Hahaha

1.27 ^^
Du triffst den Kerl der bleibt stehen wie angewurzelt , du rufst welches Team und der zieht sich zurück O_o
Ou mann :-p Was will man dazu sagen XD


Ich dachte mir auch nur "Was zur Hölle....!?!"
Naja halb so wild ;)


Hit ist Hit ob man den Schützen sieht oder nicht ^^

Ein WTF Treffer ist Doof wen man nicht weiß woher der kommt , man geht einfach raus und gut ist es .

Hättest du nach geschossen und Treffer nr 5 gelandet hätte er sicherlich geflucht und geschriehen was das soll :-p



Genau so ist es. Nur spätestens nach der Ansprache hätte er ruhig raus gehen können, es sei denn das eigene Ego verbietet es ;)


Manche wollen es nicht wahr haben das sie gerade aus dem nichts Getroffen wurden :-p

Vor allem wie Schämisch es sich zurück zieht ^^ Herrlich :-p


Nett anzusehendes Video.
Zu den Kritik punkten die bereits aufgezählt sind kann ich nur sagen, dass die Übergänge i.O. sind und ich das keines Wegs als störend empfinde.
Was du bedenken musst, die Aufmerksamkeitsspanne eines Youtubers ist eher gering also bei 10 min nur der Sound der Schritt usw empfinde ich dann eher als langweilig, wenn du ein wenig spannende Musik einfügst bleibt der Zuschauer länger dran.
Im Video kommt eine Stelle wo du dich verschnitten hast.

Sonst mach weiter so.


Werde deine Punkte im nächsten Video berücksichtigen, danke!

Cooles Video, vorallem wenn man sich mal einen kleinen Bild vom Gelände und einige seiner Tücken machen möchte. Ebenfalls gut finde ich das relativ Actionreiche Material. Ebenfalls gut mitgedacht, dass du die Wegstrecken nachdem du Hit gegangen bist rausgeschnitten hast!

Was ich nicht soo gelungen finde sind die Übergänge zu anderen Szenen, da es sehr aprubt erfolgt. Das stiehlt dem Video etwas die Dynamik.Dazu kommen noch die 1 - 2 Fummeleien an der Kamera als du diese abgenommen oder zurecht gerückt hast. Mach deine Mount mal stabiler :P

Da ich es selber aber wahrscheinlich nicht besser könnte und ich auch weiß, dass ich jetzt kein Hollywoodstreifen erwarten sollte, find ich es summa summarum ganz gut gemacht. :)


Gute Kritikpunkte, dank dir!

Anzeige