Eigenbau Feder-Schnellwechsel-System
In diesem Video zeige ich euch, wie ihr aus einer Standart V2 KWA Gearbox in einer M4, ein Feder-Schnellwechsel-sytem basteln könnt. Ist kein Tutorial, sondern ein Review zu meiner Idee bzw Ausführung. Weil mir die Frage gestellt wurde... In der Gearbox sind noch alle Originalteile, Lediglich die 110er Feder (gekürzt) wurde verbaut. Desweiteren besitzt das M4 einen Madbull 6,03er Lauf, und einen Guarder Infinit Tourque Up Motor.
von Ruffneck - vor 7 Jahren - 465 Views

Habe mir eins für meine M14 (V7) auch gebaut. Funzt Sau GUT !
Das hatte ich mir aus langeweile auch gebaut :)
Super Idee, bin fasziniert davon :)

Und noch zu der Sache von wegen "verboten" usw. : wo kein Kläger, da kein Richter :D


Denke ich mir auch immer wieder ;-) aber in Deutschland kann so etwas echt mal vor Gericht landen !
Gibt genug PFOSTEN die genau auf so etwas warten um es anzuzeigen , weil die MIMIMI sind .


Sehr geile Idee ... Hut ab wer es sich traut - ich werde es an meiner erstmal nicht wagen. Gutes Review !


Danke, es hat mich auch einiges an Überwindung gekostet...aber jetzt bin ich froh darüber. Man sollte schon ein wenig Ahnung in der Materie und handwerkliches Geschick haben um das durch zu ziehen.

gute Sache, ABER:
"einbau von bearbeiteten/selbst gefertigten Teilen verboten"


Denkst du im ernst, dass jeder Springguide der Verkauft wird, am Beschussamt vorbei muss?


Das hat ja damit nix zu tun, aber so wie streik es sagt stehts im Gesetz ;)


nein, aber was im Gesetzestext steht, steht da.
aber ich sehe es wie ein netter uns allen bekannter Polizist:
"Strenggenommen sind diese Modifikationen eine bearbeitung nach §26 WaffG.... Aber nur in der Theorie, in der Praxis kein Problem. Nicht nachvollziehbar, nicht Nachweisungspflichtig und interessiert niemanden!"
Zitat ist aus ner PM an mich vom 23.01.2013 um 14:23 Uhr.


Gut das wusste ich nicht. Wieder was gelernt :)

Anzeige