Bilder von seltenen AS Waffen
Seite: 1 2 3 4 5

https://www.airsoft-verzeichnis.de/index.php?status=fotoalbum&sp=3&fotonummer=0001925570

 

MG3 und Konsorten wiegen im Schnitt 12kg, sind unhandlich und kaum besser als ne Firehawk. Es ist ein Stylemittel. Mehr nicht.

 

Und wenn jetzt jemand mit dem AGM Ding kommt: ja, das wiegt nur 6kg, ist aber absoluter Müll. Ein Gehäuse aus Blech, das sich vom gewicht des gefüllten Magazins verformt. Teile aus Keksguss die einfach mal so abbrechen und immer so weiter...

(351 Posts)

(nachträglich editiert am 06.07.2018 um 17:25 Uhr)

Joa, also rein vom System her wäre sie definitiv gut spielfähig, wenn man ihr einen Longrangebarrel oder ein nachgerüstetes Hopup verpasst (das gab's 1991 noch nicht), Ende der 80er, Anfang der 90er war das Bullet Valve System das am meisten verbreitete auf japanischen Spielfeldern.

Vom Handling her, wie Sirke schon sagt, dürfte sie genauso sinnlos sein, wie jedes Airsoft MG ;) Da ich kein Spieler, sondern reiner Sammler bin, kann dir vielleicht eher jemand berichten, der schonmal ein RWA MG34 ausgeführt hat, denn vom Handling her dürfte sich das zur Asahi nicht viel geben.

12kg kommt mir aber doch etwas viel vor, Sirke, oder? :) Das GMG42, das ja rundum aus Stahl ist, kommt so ca. auf 10,5 kg, die meisten anderen Airsoft MGs - auch hochwertige - dürften da drunter liegen, zumal das MG42 ja auch schon ein ordentlicher Brocken als Vorbild ist (und natürlich auch nochmal massiver als das MG34).

Das RWA MG34 liegt laut Hersteller bei 7,3kg, das Asahi MG34 hat knapp 7kg, ist aber wie gesagt von der Bauqualität nah an der Robustheit des RWA. Kunststoffdeckel und Kunststoffschulterstütze (als Bakelit-Kopie) statt Holz spielen da natürlich rein.

(für mich spielte die Spielbarkeit natürlich keine Rolle, ging mir rein um die Seltenheit und vielleicht noch darum, eine authentischere Airsoft-MG34-Replik zu haben, als das RWA abliefern konnte :-D)

(757 Posts)

(nachträglich editiert am 06.07.2018 um 21:23 Uhr)

Hk 21 auf der Basis einer CA G3. Giebt es so nicht zu kaufen.

 

Mehr bilder Hier:

Wenn ich V2 GBs und Bruchangst vom Body nicht hätte, das steht auch sehr weit oben auf meiner hamwill Liste.

[Post von User 61557 (30.09.2018 08:58) wurde als "SPAM / Trolling / unerwünschter Beitrag" markiert und daher ausgeblendet]

@Pydracor 

 

Macht mich Geiler als es sollte ! Zwinkernd

Aha, sollte man sich da jetzt Sorgen machen?... Zunge raus{#emotions_dlg.happy}

 

Ich nehm das einfach mal zum Anlass, weiterzumachen mit dem alten Scheiss: KHC Maverick M88 Bullpup.

Absoluter Plastikbomber, unglaublich robust.

War 1993 die erste Airsoft Shotgun mit mehreren Läufen, nämlich gleich 4. Schön schwer zu repetieren, aber sauspassig und halt eben mit jedem Schuss 4 BBs auf einmal. "Magazin" sitzt im Tragegriff, einfach ein paar hundert BBs reinkippen und los geht's Lachend

 

Hammer schickes Gerät! Einzelabnahme oder 0,5er? Die bekommt man wahrscheinlich seit Jahren nirgendwo mehr?

 

Habe die als Bub immer in Prospekten gesehen und war begeistert :)

(351 Posts)

(nachträglich editiert am 20.10.2018 um 12:47 Uhr)

Ist eine alte Einzelabnahme mit "eingeschmolzenem" F und Rechnung vom Büchsenmacher. War generell ein schöner Fund, weil Packung und Papierkram noch komplett dabei waren.

Nee, ist richtig, gibt's schon seit Jahren bzw. vielleicht sogar seit Jahrzehnten nirgends mehr zu kaufen. War schon eine Classic, als ich in den frühen 2000er angefangen habe, mich für Classics zu interessieren Lachend

Und war auch das hochwertigste, was KHC je gebaut hat, die anderen Sachen von denen waren leider doch ziemlich billiger Mist...

@Pydracor: Ich freue mich, dass ich einen Tanaka Umbrella Revolver, eine WA Ratech M4A1,  Rare Arms XR25, 

und Hephaestus Tavor in meiner Sammlung habe. Aber gegen Deine Schmuckstücke stinkt das total ab.

 

An dem Tag, an dem Du Führungen durch die heiligen Hallen Deiner Sammlung anbietest, stehe ich als erster in der Warteschlange und würde dafür sogar Eintritt bezahlen!!!

 

 

(351 Posts)

(nachträglich editiert am 20.10.2018 um 13:08 Uhr)

Danke dir Schießstand!

Wenn denn irgendwann mal die verdammte Haussanierung fertig ist, gibt's auch nen kleinen "Ausstellungsraum" für die Sammlung, kannst du gern vorbeikommen Zwinkernd Kostet auch keinen Eintritt, und es gibt ein Bierchen oder nen Kaffee {#emotions_dlg.happy}

 

Sehr schön, hast du den 6" oder 8" Umbrella?

Das Angebot nehme ich an.

 

Ps: 6“

(86 Posts)

(nachträglich editiert am 08.11.2018 um 20:45 Uhr)

Da der FN Thread leider gesperrt wurde, weils wohl Leute gibt, die außer der SCAR und dem Thunfisch nichts anderes kennen...

hier mein neuestes Schmuckstück. Musste lange suchen, um mir endlich ein Rhodesien FAL zu bauen.

http://666kb.com/i/dyib6p2knrlmd4dzf.jpg

 

http://666kb.com/i/dyib7zngvjhpbhuq3.jpg

Ich pack das mal hier rein, hier ist ja auch ewig nix mehr passiert wink

Sehr seltene Toyko Marui Biohazard Leon Custom Desert Eagle (wenn auch nicht so selten wie die 1998er Biohazard Desert Eagle) und wer welche von diesen älteren TM Biohazard GBBs hat, gibt sie meist nicht wieder her - musste ich also haben, auch wenn ich nicht wirklich Resident Evil spiele (war immer eher Fan der Konkurrenz, weil mein Vater bei Konami gearbeitet hat. Aber Silent Hill GBBs gibt's halt leider nicht laughing)

Äußerer Pappschuber:
https://abload.de/thumb/tmleoncustom01i7kpk.jpg

Sehr edle Holzschatulle (leider mit einem kleinen Riss, fällt aber zum Glück kaum auf):
https://abload.de/thumb/tmleoncustom02ookbn.jpg

Und das leckere Innere:
https://abload.de/thumb/tmleoncustom03spkxx.jpg

https://abload.de/thumb/tmleoncustom04kqjot.jpg

https://abload.de/thumb/tmleoncustom0589jei.jpg

https://abload.de/thumb/tmleoncustom067vkik.jpg

Seite: 1 2 3 4 5



Anzeige