Review: Polarstar Fusion Engine HPA Gearbox
Seite: 1 2 3 4 5
(10921 Posts)

(nachträglich editiert am 05.02.2014 um 22:07 Uhr)

Und wo steht das?

Es gibt Haufen Texte aber keins wo steht das die freie Waffe nicht mehr frei ist, wenn V0 steigt, aber unter 7,5j bleibt.

 

und wenn einer nen Bolt für CO² kauft womit er 4j erreicht und mit dem Standard Federdruckbolt nur 2j hat, da meckert ihr auch nicht rum. (Ares m200 zb.)

die Polarstar ist genauso Baugleich wie eine V2 GB im Verhältnis Federdruckbolt zu CO² Bolt, Aussen ja innen nein.

 

Bezüglich der abnehme von CO² Bolts für die ASG, ich habe auch noch nie gelesen das die Austauschteile vom Beschussamt abgenommen seien müssen, wenns da nen Text gibt bitte Link. Finde die aussage zwar logisch, aber wir reden vom Gesetzestext, da muss nichts logisch sein.

Es wäre sehr schön wenn ihr dieses tolle Review nicht als Rechtsdiskussions-Thread missbraucht! Von daher erstellt einen neuen Thread an entsprechender Stelle oder brecht die Diskussion ab!


(nachträglich editiert am 05.02.2014 um 22:06 Uhr)

Offtopic entfernt....

hi
ich bin am überlegen mir so ne polarstar anzuschafen.

nur ein teil sollte ich noch wissen wie bekomme ich das ganze auf semi only,
so das es in De auch legal ist.
Ich weis das ich das über die FCU Einheit einstellen kann aber ist das wirklich genung??
oder müsste man dies mechanisch abändern das sie legal wird?

(3837 Posts)

(nachträglich editiert am 19.03.2014 um 16:52 Uhr)

Entscheident ist das die Airsoft im montiertem Zustand nicht durch ein Bedienelement an der Waffe auf vollautomatisches Schießen umgeschaltet werden kann wenn sie über 0,5Joul erzeugt.

Grundsätzlich sind ja sowieso fast alle halbautomatischen Airsofts technisch gesehen auch zu Vollautomatik fähig.

(639 Posts)

(nachträglich editiert am 19.03.2014 um 17:24 Uhr)

Ich weis nicht wie oft ichs noch schreiben soll: In der Polarstar Infopage stehen zu 99% der Fragen, Alle Antworten^^ Einfach ins Profil aufnehmen und Lesen.

 

Zur Frage:

Die Polarstar stellt FA genau so ein wie eine normale GB, über die Selectorplate. Es ist eine normale AEG Selectorplate, wenn die "Beschnitten" wird, wie eine Deutsche Plate, KANN die Polarstar KEIN FA, egal was du in der FCU einstellst. 

In der FCU wählst du quasi NUR zwischen FA oder Burst, beides geht mit einer Deutschen Selectorplate nicht.

Du MUSST in Deutschland die Selectorplate bearbeiten damit nur Semi möglich ist.

Oder du lässt die FCU vorher auf Semi only programmieren. Dann lässt sich dort kein Burst oder FA einstellen.

Die FCU kannst du selbst Programmieren, dafür brauch man kein PC oder sowas. Auf der FCU ist ein Joystick wie z.B. bei der Playstation, damit Programmiert man die. Die Option zu FA oder Burst hat man IMMER, das lässt sich nicht Abschalten. Für Semi only stellt man nur 1 Schuss Burst ein, was man allerdings jederzeit ändern kann, deshalb Semi Selectorplate.

Meine PolarStar befindet sich momentan beim Beschussamt.

Danke nochmal an Thorsten für die vielen Ratschläge! :)

 

An der Seite der P* Box befindet sich ein kleiner Mikroschalter, und eine Selectorplate.

Beim Umschalten auf Vollauto an der Waffe wird die Selectorplate so verschoben, dass dieser Mikroschalter aktiviert wird. Die FCU weis dadurch: Jetzt steht der Feuerwahlhebel auf Vollauto und aktiviert je nachdem, was eingestellt ist, Vollauto oder die Burstmodi.

Umbau auf Semi only: Einfach die Selectorplate an der Stelle so abschneiden, dass die den Mikroschalter nicht aktiviert, wenn man den Feuerwahlhebel auf Vollauto stellt. Mikroschalter nicht aktiviert -> FCU denkt, es ist immernoch Semi, obwohl der Hebel an der Waffe auf Vollauto steht.

Burst und Vollauto können nicht auf die Semi-Stellung gelegt werden, sondern sind nur im Vollautomodus möglich.

Einfaches programmieren der FCU auf Semi only reicht nicht aus, denn sie könnte ja später ganz einfach wieder umprogrammiert werden. Schließlich sind auch an SAEGs keine Hebel oder Schalter erlaubt, die man simpel betätigt und dann Vollauto schießen kann.

 

Hoffe, das ist jetzt verständlich.

 

 

Top thx für die schnelle Antworten

ne kleine Frage bleibt mir noch.

Darf man die Polarstar selbst in die Hole Gans einbauen und die Selector Plate ausschneiden oder muss das vom Büchsenmacher gemacht werden?

Müsst ihr irgend welche Daten vom Büma mit zum Beschussamt schicke, oder verschickt das ganze sogar der Büma?

Die Abnahme lief Alles über den BÜMA. Einbauen Sollte er auch da die Waffe funktioniert Sobald Alles verbaut ist und sie dann noch nicht abgenommen wurde. Theoretisch eine Illegale Waffe bis sie beschossen ist.


(nachträglich editiert am 31.01.2015 um 16:39 Uhr)

Lief bei mir genauso.

Das Ganze muss vollständig über den Büma laufen. Nicht selbst einbauen und vor allem nicht selbst versenden oder selbst mit der Waffe zum Beschussamt fahren!

Da würdest Du dich ja praktisch selbst anzeigen :D

Bei meinem Büma wurde alles eingebaut. Dauerte ca 20min. Dann hat er einen Testbeschuss gemacht. Ich habe eine Betriebsanleitung geschrieben. Er sendet es per Paket ans Beschussamt. Sollte so in 3 Wochen zurückkommen. Dann bekomsmt Du auch die Papiere über die Abnahme. Wie eine TüV Einzelabnahme.

Mein Büma will für alles, inkl. Beschuss, Versand usw. grad mal 70€.

Das sollte einem die Legalität wert sein.

 

Da mich ständig Leute anschreiben wegen dem Büma:

Die Abwicklung über diesen Büma war der reinste Reinfall. Am Ende wollte er viel mehr Geld sehen, als vorher vereinbart (über 200€, was ich mich allerdings weigerte zu zahlen), außerdem hat das ganze fast 4 Monate gedauert, weil der Büma zwei mal Bockmist gebaut hat. Die Geschichte kann man in meinem Fotoalbum "PolarStar HK416" nachlesen.    

Das ist günstig^^ ich hab 120 gezahlt.

"Die FCU kannst du selbst Programmieren, dafür brauch man kein PC oder sowas. Auf der FCU ist ein Joystick wie z.B. bei der Playstation, damit Programmiert man die. Die Option zu FA oder Burst hat man IMMER, das lässt sich nicht Abschalten. Für Semi only stellt man nur 1 Schuss Burst ein, was man allerdings jederzeit ändern kann, deshalb Semi Selectorplate."

 

Falsch.

Es gibt von Polarstar eine Firmware, die die Möglichkeit, FA auszuwählen herausnimmt. Somit ist ohne eine neue FCU kein FA möglich.

Aha ok, ich habe die Möglichkeit drin^^ und selbst wenn nicht, ich habe Alle Ersatzteile für die Polarstar bis aufs Gehäuse inklusive FCU^^ Also selbst eine umprogrammierte FCU wäre kein Problem.

Seite: 1 2 3 4 5



Anzeige