Black-Falcon-Forces
Informationen
Black-Falcon-Forces

Teamleader: Björn Heine
1. Team-Lead: Björn Heine
1. Team-Lead: Jan- Pascal [aka Gimli]
2. Webmaster: Dacore
3. Logistics: Pence
4. Tuning-Expert: [BFF] David Linke
8. Mitglied: Pohlmann Bastian
8. Mitglied: Marc Mair
8. Mitglied: Dennis Niesel
8. Mitglied: Thor Ben
8. Mitglied: Fabian
8. Mitglied: Christopher Klama
9. Inaktiv: Grischa
9. Inaktiv: Chris Weber
9. Inaktiv: Ludwig Bedacht
9. Inaktiv: Mirco
Wir sind ein Team aus dem Kreis Herford (Löhne) und Hannover. Airsoft ist für uns ein sportlich engagiertes Hobby, bei dem der Spaß im Vordergrund steht. So stellen wir an unsere Spieler, bis auf die Einhaltung von gesetzlichen Richtlinien und Eventrichtlinien, auch keine besonderen Voraussetzungen. Da die Events oder auch Skirms die wir besuchen eine Altersvoraussetzung von 18 Jahren haben, nehmen wir auch nur Mitglieder auf die das 18. Lebensjahr bereits vollendet haben. Aktuell nehmen wir keine weiteren Spieler in unser Team auf mehr als ein Gastspieler Status ist momentan nicht drin.
Gelände: Aktuell haben wir noch kein eigenes Team-Gelände. Wir haben bereits eines in Aussicht und werden uns darum bemühen dieses zu bekommen. Alternativ sind wir auch gerne für Vorschläge offen.

Aktivität: aktiv
Wo kommt das Team her?
Aktuelle Infos
Als Team vertreten wir keine politischen Interessen oder Ziele. Wir sind lediglich eine Gemeinschaft von Freunden, gebunden durch das gemeinsame Interesse an demselben Hobby. Weder unterstützen, noch tolerieren wir jegliche Formen von Gewalt, Rassismus, Sexismus und Gewalt-Verherrlichung. Die Darstellung unserer Leidenschaft in Form von Airsoft-Guns und zugehöriger Ausrüstung ist kein Akt der Gewalt-Verherrlichung. Es handelt sich dabei um essenziel notwendige Gegenstände um diesen Sport auszuüben. Strikt Gebunden durch das Gesetz, führen wir diesen Sport nur auf Geländen mit amtlicher Genehmigung aus. Sowie mit Personen die das geforderte Mindestalter erreicht haben, sich geistig über die Handlung und Risiken des Sports im Klaren sind und sich selbst durch entsprechende Schutzmaßnahmen gegen Verletzungen geschützt haben. Die einzige Motivation unsererseits ist sportlicher Natur.
befreundete Teams
Pinnwand
Anzeige