G&G ARP 556 Kompatibel zu Tokyo Marui Tuningteile
Seite: 1 2

Servus,

 

kann mir jmd aus Ehrfahrung sagen ob die G&G ARP 556 kompatibel zu Tokyo Marui Tuningteile ist. 
Habe vor eine V2 Gearbox von Tokyo Marui: https://www.kotte-zeller.de/prometheus-8mm-eg-hard-gear-frame-aluminium-gearboxgehaeuse-version-2-schwarz-lila

und diese mit passenden Internals von Begadi zu bestücken. Habe mich für diese V2 Gearbox entschieden, da sie ein Federschnellwechselsysten hat. Nun frage ich mich ob diese Gearbox in die G&G ARP 556 passt, hat da jmd schon Erfahrungen?

Falls es wissenswert ist die ARP hat 0,5 Joule.

Ja. Ka ob Ambi geht. Wirtschaftlich ist das Vorhaben eine Katastrophe.

Vielen dank erstmal zur Rückmeldung.

Freut mich das es Kompatibel ist.

Was wäre mit Ambi gemeint?

@ThirstySenpai

Mit Ambi ist ambidextrous / beidseitig bedienbar gemeint, hier bezogen auf den Feuerwahlhebel.

Sprich das dieser auf der linken und rechten Schützenseite des body ist

(8007 Posts)

(nachträglich editiert am 08.09.2022 um 12:47 Uhr)

Du brauchst bei der arp nicht viel ändern das die sauber auf 0,5 läuft.

Die gb wäre komplette geldverschwendung.

Das Geld könnte man eher in ein titan stecken.

Und die vertiefungen  für die feuerwahl hebel sind nicht vorhanden.

Und Federschnellwechsel und 0,5er ist immer Grauzone und ich hab bisher keine 100% positive Meinung von den high end shells.

Allein schon das bei retro so wie gate der springguide kippelt ohne richtige Arretierung.

Sonst ist die 556 tm kompatibel.

Neues nozzle 21,25- 21,4

Besseres hopup gummi z.b. ml 50°

M110 + ggf begadi feder shimms

Sectorgear auf 6 Zähne runter

Neuer piston+ head.

Optimal noch oberes Lager duch stahllaufbuchse ersetzen.

 

Ja warte mal häh, das Ding hat 0,5J und du willst ein FSWS? Dafuck is da der Sinn? Evtl kriegt man das kostengünstiger hin.


(nachträglich editiert am 08.09.2022 um 13:18 Uhr)

@[WV] Loki

Danke für deine Rückmeldung. Wie genau meinst du das mit den Vertiefungen für den Feuerwahlhebel?***

Zudem habe ich persönlich Probleme mit einer herkömmlichen V2 Gearbox, diese zu schließen. Leider springt mir jedes mal die große Feder heraus.(Bei einer anderen Airsoft ausprobiert)

Deswegen fiel mein Gedanke auf die oben genannte Shell.

@Cooler Mann

***

 

Aufjedenfall bedanke ich mich bei euch allen. Ob es sich wirtschaftlich lohnt oder liegt bei mir. Und ob ich es mache liegt noch in den Sternen. Wollte ja auch im Grunde nur Wissen ob es kompatibel ist.

(714 Posts)

(nachträglich editiert am 08.09.2022 um 13:44 Uhr)

Also wenn es unbedingt ne Shell mit FSWS sein muss dann warum nicht die?

https://shop-gun.de/produkt/8mm-specnaarms-v2-gearboxshell-core-federschnellwechselsystem/

dazu 2 Kugellager:

https://shop-gun.de/produkt/j-tac-8mm-kugellager-einzeln/

Stahllaufbuchsen:

https://shop-gun.de/produkt/8mm-stahllaufbuchsen-shs/

Springguide:

https://shop-gun.de/produkt/qd-springguide-fuer-ar15-specna-arms-edge-replicas/

und Shim set:

https://shop-gun.de/produkt/element-shimset/

 

Billiger als die Prometheus shell und den ganzen anderen stuff müsste man ja eh kaufen.

2 Kugellager unten ans Bevelgear und Sprur und Sector gear bekommen Stahllaufbuchsen. Der rest ist schon in der ARP drin.

Und wenn es die FSWS wirklich nur sein muss weil du Probleme beim zusammen bauen hast, lege ich dir ohne spaß ans Herz einfach mal ne Gearbox nen paar mal auseinander und wieder zusammen zu bauen das lernt man mit der Zeit und irgendwann geht das schnell von der Hand :)

*edit*

aus den Stahlkaufbuchsen die gewollten Stahllaufbuchsen gemacht

@Kumi Schmidt
Oder diese. Hatte auch ehrlich nicht richtig gesucht. Hatte die Shell gesehen und es kam mir die Frage auf ob diese mit der ARP 556 kompatibel ist. 
Übers Preisliche habe ich noch gar nicht nachgedacht.

Was mir auch gefallen hat, an der von mir verlinkten Shell, die eingelaserten Beschriftungen wo was hinkommt(Villt unnötig, fands aber nicht schlecht). Das mit dem zusammenbauen üben ist eigentlich keine Schlechte Idee…

Ja das gelaserte ist eher nice to have und wäre für mich zumindest kein Kaufgrund, deswegen lieber die Specnaarms shell mit den teilen die ist deutlich günstiger und wenn du fragen hast hilft Youtube oder auch hier das ASVZ.

Und wenn du vorhast länger hier im Hobby zu bleiben kann es durchaus nicht schaden ein bisschen zu üben wie man eine Gearbox öffnet und wieder zusammen bastelt :)

Für 05er kann man auch Dremel nutzen, solange man hinten ne Schraube in den Guide macht, ist alles tutti, ansonsten ist da extra Arbeit nötig.

(8007 Posts)

(nachträglich editiert am 08.09.2022 um 20:37 Uhr)

Da ist ein Loch neben der buchse von dem spurgear im Bereich der Rundung von der selectorplate.

Das ist auch auf der rückseite da sitzen die zahnräder der feuerwahlhebel drin.

gg-g-16-049-etu-completed-gearbox-verii.jpg

Einfach nen langen dünnen schraubendreher in den springguide 

Obere shell in die rechte Hand Zeigefinger durch die Öffnung auf den cylinder in der unteren shell.

Mit dem schraubendreher den springguide rein drücken einparken und mit dem schraubendreher und Finger die feder und cylinder in Position halten dann obere shell rauf legen und schließen.



(955 Posts)

(nachträglich editiert am 08.09.2022 um 20:22 Uhr)

Die Bilder stammen zwar von einer V3, aber das Prinzip ist das selbe.
Ein FSWS nachzurüsten ist keine Raketenwissenschaft und rechtfertigt nicht den Kauf einer 3000€ Gearbox.

Zur Specna Arms GB für 15€ von SG kann ich nichts sagen. Aber wenn die was taugt ist das ein gutes Angebot.

signal-2022-04-08-16h6ftq.jpeg

signal-2022-04-08-17mae5o.jpeg

signal-2022-04-08-17u6c0z.jpeg

signal-2022-04-08-17ted5e.jpeg

signal-2022-04-11-21n3cx6.jpeg

signal-2022-04-09-179qehv.jpeg

Ich bin kein Bastler und habe auch keine Ahnung.

Mit fällt folgendes auf:

Die rechte Shell ist scheinbar oben offen gestaltet.

Dann lass ich, das der Hersteller selbst schreibt dass die Shell auf 1j  max ausgelegt ist.

Wer weiß wie lange die Shell in einer 0,5er durchhält...

Ich unterstelle das es keine Shell zum Spielgebrauch ist, sondern eher ein Lehr- oder Vorführobjekt. Man testet zb Laufeigenschaft von Gears oder Abdichtungen und sowas ...

 

Seite: 1 2



Anzeige