HK 416 zusammen bauen und kleines schwarzes teil
Seite: 1 2
(73 Posts)

(nachträglich editiert am 30.04.2019 um 22:11 Uhr)

 

 



Das ist dein nozzle und gehört auf den cylinderhead. Dazu musst du die Gearbox öffnen

Kann man den nicht draufstecken ? 

Ich habs probiert und es hält einigermaßen 

und dieses Teil hab ich noch im Paket gefunden. Was ist das ? 



Also das Nozzle wird von der Tapet Plate geführt. Also geht das nicht mit einfach drauf stehen ^^

Die feder sagt mir persönlich auch nix sieht aber sehr nach der für den Chraging handle oder dem Verschlussblech aus

Gruß Tom

Vielen Dank für die Antworten 

oh man das ist ärgerlich, ich habe davon leider keine Ahnung 

wenn die Feder davon kommt ist das wichtig ? 

Wieso kauft man sich eine Airsoft die man noch zusammenbauen muss, wenn man keine Ahnung von der Materie hat? 

Zur Feder, wenn die zum Charging Handle gehören sollte ist es eigentlich nicht tragisch. Führt halt dazu, wenn du das Verschlussfenster durch das nach hinten ziehen öffnest, du ihn wieder reindrücken musst. Feder fehlt also auch kein selbständiges zurückfedern.

Sieht eher nach TP Feder aus

Die feder ist vom fake bolt inkl. Haltebolzen mit nem guten kleber oder er Mini madenschraube kann man das fixen

Ich habe die Waffe hier gekauft.

ich wusste nicht das der lower und Upper Receiver auseinander gebaut war.

als ich die Waffe ausgepackt habe ist ein Teil rausgefallen und eins lag in der box

(346 Posts)

(nachträglich editiert am 27.04.2019 um 17:28 Uhr)

>Ich habe die Waffe hier gekauft.
Fehler Nummer 1

Das Nozzle fällt sicher nicht "einfach so" aus der Waffe. Da hat dir jemand ne kaputte Waffe verkauft oder das Teil nicht anständig verpackt für den Versand. Am besten anschreiben und Problem schildern, wenn keine Reaktion -> Blacklist.

Ansonsten viel Glück beim Zusammensetzen, das sollte dir helfen:

https://abload.de/thumb/416_blueprint2fj3f.png

Vielen Dank, ja ich glaube die Waffe war nicht richtig verpackt. 

Sie war auseinander gebaut, quer reingelegt und nur mit ein bisschen Zeitungspapier reingepackt.

Selbst wenn das Teil ultra schlecht verpackt war, dürfte das nozzle nicht rausfallen.

Kommst du zufällig aus der Nähe von Köln? Könnte dir helfen und wenn du Interesse hast auch Fünen. Kannst ja ne pn schreiben

Mach mal ein Bild von der unteren Seite der Nozzle, also gerade die andere Seite wie auf dem Bild.

Da kann man dir mehr sagen was Phase ist, einfach so fällt eine Nozzle echt nicht aus der Halterung heraus, da muss etwas gravierendes passiert sein.

 

 

(73 Posts)

(nachträglich editiert am 27.04.2019 um 19:22 Uhr)

Ich hoffe man kann was sehen



Eventuell das Original Nozzle und es wurde vom Vorbesitzer ein anderes verbaut? 

Er hat ja nicht gesagt daß sie nicht schiesst :) 

Wenn du den upper abnimmst, mach ein Foto :) dann hat die Diskussion ein Ende.

 

Die lange Feder ist wie gesagt worden von deinem charging handle.

Bin auch Besitzer der 416 ;)

Seite: 1 2



Anzeige