Seite: 1 2 3

Du kannst auch noch auf die MaxxModel warten. Der Buschfunk sagt, dass da etwas kommt.

sagt der Buschfunk auch wann?

Laut diversen Quellen auf Facebook befindet sich die Maxx Ak Unit gerade in der Testphase, um Kompatibilität zu verschiedenen Modellen zu prüfen. 

Das wäre ja mal der kracher  ..


(nachträglich editiert am 21.04.2019 um 01:26 Uhr)

Ich hab jetzt erfolglos meinen 2. Versuch gemacht die Unit in einer AK zu verbauen, diesmal die E&L 74.

Das Ding ist total daneben!

Befestige ich die Unit an der Querschraube der Box, passen die zwei Zylinderkopfschrauben am Außenlauf nicht, das Nozzle ragt fast 2mm in den BB Kanal und ich kann kein Magazin einlegen.

Befestige ich die Unit mit den zwei Zylinderkopfschrauben am Außenlauf, steht die Unit zwar weiter nach vorne, das Nozzle dichtet aber nicht und bläst nur Luft ab.

https://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/m0dy-9g-d4be.jpg

Hier sieht man den versatz auch nochmal:

https://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/m0dy-9i-773f.jpg

Die E&L schaue ich mir auch noch genauer an.......

 

@scasso welches Nozzle hast du drin ? 

schon mal mit unterlegscheiben versucht? müsste ja "nur" etwas mittiger einjustiert werden.

Die Box ist stock, also auch das Nozzle.

Ich müsste schon Langlöcher in die Kammer machen um zu vermitteln zwischen den zwei Positionen......

Da kann ich ja froh sein das die Chamber im Moment out of stock ist...

sonst hätte ich wohlmöglich eine Dummheit begangen...

Moin, 

Gibt es mal was neues in punkto v3 maxx huu,

Oder mn al Eibe andere geile huu... 

G jannis 

Die Combat Union Unit wurde überarbeitet und funktioniert jetzt bedeutend besser.

(3666 Posts)

(nachträglich editiert am 06.08.2019 um 13:54 Uhr)

es könnte sein das es die CU-HU demnächst in Deutschland zu kaufen gibt, bei nem vernünftigen Shop ;)

Maxx AK kommt angeblich dieses Jahr noch

Danke, 

Ich bin gespannt.... Es dauert alles immer nur soooo lange. 

G jannis 

 


(nachträglich editiert am 22.09.2019 um 20:31 Uhr)

Von der Combat Union die neue Gen habe ich mir als Ersatz geholt, die alte habe ich geschrottet.

Die neue Gen hat einige Verbesserungen, einen O-Ring im Drehrad gegen Verstellen, eine geänderte Aufnahme für einen Tensioner, ein Zwischenstück welches vom Lever nach unten gedrückt wird. Hat leider etwas Spiel und kippt nach vorne, aber ganz wenig, ist ok.

Geschossen hab ich mit einer Cyma, lila SHS AK Nozzle, E&L ging immer noch nicht. Bei der E&L liegts am dicken Stock Nozzle, D 7,3 und die Bohrung für das Nozzle hat auch 7,3mm.

Die Kammer ist nicht tief genug ausgebohrt, paar Zehntel gehen da noch, sonst gibts bei den meisten Läufen gequetsche um den C-Clip zu setzen.

Der Ausschnitt über der Kammer ist nicht sonderlich groß und hat rel. große Radien in den Ecken. Wenig Platz für Tensionerauswahl und nichts für Läufe mit Lauffensterlänge <5mm. Immerhin mittig platziert.

Die Kammer nimmt auch gut kürzere Nozzles, hat dafür 0,5mm weniger Weg nötig als andere (Modify, LCT oder RA usw.).

Eine ganz schlechte Kombination wäre ein Reaper Nozzle weil es gegen den Lauf tackert. Auf der Suche nach guten Kombis hab ich dann mal festgestellt, im Nozzlebereich gibts so dermaßen Schwankungen im Durchmesser, dass ich mich frage was die Leute so rauchen. HPA Reaper Nozzle 6,75-E&L 7,3mm, eine Range von 0,5mm im Durchmesser.

Wenns auch ne gute/die beste AK Kammer ist, ich kenne mehr Modelle wo sie nicht reinpasst, als passende. Muss man abstimmen und nacharbeiten in jeder Hinsicht.

Update: Dieses Zwischenstück entpuppt sich als schiefer Turm von Pisa.

Eigene Tensioner oder zB ML Omega verpassen der BB extremen Linksdrall beim R-Hop. Getestet mit 2 Kammern, 2 verschiedene AKs.

Update 2: Liegt offensichtlich nicht an der Kammer, Test in dritter AK (Cyma), alles iO. Unterschied zu 1+2, die Kammer war an der Cyma fest verschraubt mit der Box. Gut möglich dass bei 1+2 die Kammer schräg montiert war (Lonex+VFC)

 

Seite: 1 2 3



Anzeige