Lautstärke M4 mit Stockmotor und G&P m120
Seite: 1 2 3

Der Motor selbst ist zu schwach, da geht mehr.

(429 Posts)

(nachträglich editiert am 16.10.2018 um 08:07 Uhr)

Es ist aktuell ein G&P m120 mit einer schätzungsweise Stock 110er Feder. Sie bringt rund 1,6j mit eingestelltem HopUp

Wirkt sich der Motorgeschwindkeit so auf die Geräuschentwicklung außerhalb der eigenen Lautstärke aus? Der Stockmotor war auch nicht lauter 

Wenn die shimmung "perfekt" ist, kann es immernoch am falschen griffwinkel liegen. Am besten einen anderen griff ausprobieren. 

Der G&P m120 hat aber auch keine Neo magnete. Sollte also kaum ein unterschied zum Originalen Motor geben.

(6382 Posts - Leiter der Moderation)

UND, G&P- Motoren sind nicht unbedingt für Laufruhe bekannt....

Ich meinte mit da geht noch mehr das Ansprechverhalten, man hört wie der Motor richtig Arbeit hat.

Vom Köperschall des Motors her, sind Ferrite leiser, aber da sprechen wir von vielleicht 1-2dB.

Bei der Akkustik spielt auch immer die Frequenz eine Rolle, wie es subjektiv wahrgenommen wird.

Bei gleicher Lautstärke stören die hohen Peaks das Ohr mehr als die niedrigen Frequenzen.

Ich habe neue Shims bestellt und werde die Box noch einmal gaaaanz sauber gemäß Airsoft-Austria Teil 2 durchshimmen inkl. Motor. Ich werde berichten 


(nachträglich editiert am 17.10.2018 um 18:23 Uhr)

Ist zwar jetzt total Theorie, aber ein kleinerer Modul an den Zahnrädern würde das Getriebe leiser machen.

Oder ein Galaxie Getriebe XD das ist richtig genialer neuer shizzle:

https://www.youtube.com/watch?v=TK1Nl2qe-zM

Edit: Hier das wollte ich auch noch zeigen:

https://www.youtube.com/watch?v=TQ2VBt46_Zo

Man denkt ja so, in der Mechanik da gibt's nichts mehr zu erfinden.......

 

Ich bekomm das grinsen nicht mehr weg. Was für ein geiles Teil...

Sorry für ot..

Ist OT und doch auch wieder nicht irgendwie.

Man muss nur anfangen nach Lösungen zu suchen.

Hilft mir momentan nicht :D

(2908 Posts)

(nachträglich editiert am 17.10.2018 um 20:22 Uhr)

Scasso, das habe ich in meiner Ausbildung in der Berufsschule schon gelernt, Harmonic drive oder Wave Getrieb nennt sich so etwas. Das mit dem Fahrrad war mir neu.

https://www.youtube.com/watch?v=RPS4RrGjAaM

Das Problem ist halt immer der immense Preis zur Leistung. Brauchen wir Ultimatives Drehmoment? Nein. Wollen wir nur dafür, dass es leiser ist, 10x so viel bezahlen wie für schrägverzahnte? Nein.

Da kann man über Hpa nachdenken :-D oder Systema kaufen

Hab mal ein bisschen neu geshimmt. Finde das es jetzt etwas entspannter klingt. Habe das Gefühl das der Durchzug nun etwas fixer von statten geht. Hört man im Video nicht so gut

https://photos.app.goo.gl/jhp8FR2zZdySAsp89

Klingt zu eins und zwei eher schlechter, da hast aber auch den Upper mit dran.

(429 Posts)

(nachträglich editiert am 17.10.2018 um 21:13 Uhr)

Richtig. Der Upper schluckt einiges weg. Die Gears machen schon beim trockenen drehen beim shimmen in der GB Laufgeräusche. Vielleicht tausche ich auch mal die Lager aus

Seite: 1 2 3



Anzeige