noch freie Plätze
Extremo: 24
Davallen: 14
LARP/Bevölkerung: 10
Föderation: 0
Operation Earth Burned IV
Ort: Tigerland ( 17153 Basepohl )

1.10.2022 10.00 Uhr bis 3.10.2022 12.00 Uhr
 

Nach nun mehr als 6 Jahren nach den letzten Kämpfen , flammt die alte Fede wieder auf. Die alte Regierung die nach den Verhandlungen mit den Fraktionen Blau und Rot eingesetzt wurde gibt es nicht mehr , Wasser-Knappheit und der Machtkampf um die noch verbliebenden Wasser förder Anlagen haben den Kampf und die Gier nach Macht und Geld zu Fall gebracht.
Zur Zeit befindet sich eine Regierung aus Ex Militär und Söldnern (Extremo ) an der Macht, welche die zwei größten Wasser-Anlagen unter ihrer Kontrolle haben.
Doch das Geld, was sich damit machen lässt ruft natürlich Konkurrenten auf den Plan.
Eine Einheit aus Miliz und Paramilitär ( Davallen ) wollen die Macht an sich reißen und die zwei großen sowie die noch verbliebenen 3 kleineren Anlagen unter ihre Kontrolle bringen.
Doch wie soll es anders sein all das zu lasten der zivilen Bevölkerung welche in den Anlagen zu miesen Bedingungen schuften muss. Auch ihre Geduld wird irgendwann zu Ende sein.
Die Föderation welche das Wasser von den Betreibern kauft, sieht ihre Investitionen gefährdet und sendet eine Truppe ( Name der Einheit & Truppenstärke Unbekannt )ins Land. Deren Aufgabe zum einen den Geldtransfer aufrechtzuerhalten und humanitäre Hilfe zu leisten (Medizin und Lebensmittel ) sowie die Sicherung der Zivielen Befölkerung.


Auch dieses mal wird es die InGame Bar geben wo ihr Informationen Kaufen und Verkaufen könnt sowie Auftäge und Neben Missionen bekommt.

...........................................................

Gespielt wird von Samstag 10 Uhr bis 17 Uhr danach Pause 20 Uhr Nachtmission für die Fraktion ( Extremo und Davallen ) bis ca 22 Uhr.
Ab 22 Uhr Nachtmission für die Fraktion ( Föderation ) bis ca 24 Uhr. danach Spielende Tag 1

Sonntag Spielaufnahme 10 Uhr bis ca 16 Uhr.

Ab 17 Uhr Pokalschießen in der Kategorie Pistole ; SAEG ; Sniper

Anschliesend Siegererung
danach Lagerfeuer und Party.

Für Fotos im und um das Spiel ist Maximilian von Lokstedt vor Ort.

https://www.airsoft-verzeichnis.de/index.php?status=mitglied&nummer=171001

max. Teilnehmer: 75
Kosten: 35 EUR
Wo findet das Event statt?
Aktuelle Infos
Anreise ab Freitag 30.09.22 17 Uhr
Chronen zu jeder Zeit möglich.
Samstag 9.30 Uhr Briefing und HQs besetzen.
10 Uhr Spielstart Tag 1 es wird durchgespielt.
Sontag ab 9.30 Uhr HQs besetzen
10 Uhr Spielstart Tag 2

Spielende ca. 16 Uhr

Sontag ab 17 Uhr Pokalschiesen

Pistole , SAEG und Sniper

im Anschluss Siegererung.

Abreise Montag bis 14 Uhr.
...........................................

JOULEREGELN

- AEG`s max: 0.5 Joule
- S-AEG max: 2.0 Joule
- Backup max: 1.2 Joule
- Schrotflinte max: 1.5 Joule
- DMR max: 2.5 Joule (Keine M4 mit Scope.)
- Sniper max: 3.5 Joule
- HPA Systeme entsprechende Waffengattung

ZULÄSSIGE GRANATEN

- Mit Gas/Co2 betrieben werden
- BB´s freigeben

Auch erlaubt sind:

- Claymore Minen
- 40mm GL Granaten die BB´s verschießen
- Rauchgranaten (Wir behalten uns vor je nach Wetter die Nutzung einzuschränken)

ABSOLUT VERBOTEN sind jegliche Feuerwerkskörper:

Sani-Regeln

Getroffener Spieler ist Hit und muss bis zur Verarztung und bringen einer Binde an Ort und Stelle verbleiben.

Beim zweiten Hit muss der Spieler an Ort und Stelle verbleiben und durch Mitspieler in ein vorher festgelegtes Lazarett verbracht werden,wo seine Binde wieder abgenommen werden darf und er als komplett geheilt wieder am Spiel teilnehmen darf.

Jede Fraktion benennt ein Lazarett, oder die Orga benennt im Vorfeld für die einzelnen Fraktionen ein Lazarett.
Vorort Entscheidung.

Gefangene können gemacht werden und ebenfalls durch die Sanis der einzelnen Fraktionen geheilt werden.

Gefangenenaustausch möglich, Lösegeld etc auch.
....................................................

Munition nur im HQ aufladen , am Mann nur max 6 Mags (keine Hi Caps)


Anzeige