[Review - Special] - 10 Jahre AK85 - Ärsoft | Secutor / KJW RUDIS V 1911 Co² GBB
Vor 10 Jahren, am 04.02.2011, lud ich mein erstes Video hoch, In diesem 33 Sekunden Video Zeigte ich mein Custom 1911er " Project Raging Horse ". Heute, 10 Jahre später, möchte ich mit Euch mein Jubiläum, ebenfalls mit einer 1911er, feiern. Vielen tauschend dank an BEGADI, die mir bei diesem 1911er Modell, sehr viel Unterstützung haben zukommen lassen.

Link zum ersten Video: https://www.youtube.com/watch?v=nAtR9...?


INDEX:

Unboxing: 1:20?
10 Jahre YouTube: 4:35?
Verarbeitung: 6:02?
Bedienung: 11:28?
ACTA NON VERBA (Zerlegen): 17:22?
Funktion der Internals (Hahn, Sear, Disconnector): 34:26?
Verschluss (Schlitten) zerlegen: 42:38?
CO2 Magazin: 46:34?
Chrono: 47:40?
Schusstest: 49:54?
Fazit: 50:21

Technische Daten:

System: GBB
Kaliber: 6mm
HopUp: ja, einstellbar
Material: Komplett Metall, nur Griffschalen aus Kunststoff
Magazin Kapazität: 26 Schuss
Energie:ca. 1 – 1.1 Joule mit CO2 – (mit Gas ca. 0,9 Joule)
Gesamtlänge: ca. 235 mm
Gewicht: ca. 875g
Lauflänge: 112mm

Eigenschaften:
- Vollmetall Konstruktion
- realistisches Gewicht
- Funktionalität identisch zum echten Vorbild
- Handballensicherung wie beim Original
- Sicherung beidseitig nutzbar
- 14mm Negativgewinde zur Aufnahme aller gängigen Schalldämpfer
- 21mm Rail zum Anbringen von Zubehör
- modernes Design
- sehr starker Rückstoß
- Kompatibel zu TM, KJW, WE Tuning- und Ersatzteilen [WE Magazine jedoch nicht kompatibel]
- kann auch mit Gasmagazinen betrieben werden (Gas Magazine separat erhältlich)
- Im Lieferumfang ist eine LowFlow Nozzle enthalten, bei der Verwendung fällt die Energie auf 0,7 - 0,8 Joule mit CO2
von User 4672 - vor 2 Monaten - 29 Views

Anzeige