Stock Neodym Vs Custom Neodym Airsoft Motor
Nach meinem vorherigen Vergleich zwischen Stock Motoren mit Ferritmagneten und Tuning High Torque Motoren mit Neodymmagneten folgt jetzt dieser Vergleich zwischen einem "Stock"- Aimtop HT Motor und einem überarbeitetem Aimtop HT Motor. Erstaunlich was da alles noch rausgeholt werden kann! Die Anleitungen dazu findet Ihr hier: http://www.airsoft-verzeichnis.de/index.php?status=forum&forennummer=0000004429&sp=1&threadnummer=0000238768
von User 4672 - vor 8 Jahren - 301 Views

Alle Anleitungen findet Ihr hier :D

http://www.airsoft-verzeichnis.de/index.php?status=forum&forennummer=0000004429&sp=1&threadnummer=0000238768


Der Editor hat mich rausgeschmissen, war nicht fertig XD
"Die Wirkungsgradsteigerung von..." >20% wären revolutionär im Motorenbau. Vorrasugesetzt der Motor ist ab Werk optimiert. Beim Stock Motor wird sicher überall mehr Spiel sein wegen leichterer/schneller Montage und günstigerer Einzelteile (grobe Toleranzen).
Spiel muss die Ankerwelle schon behalten, sie hat ein Fest und ein Loslager wegen Längenausdehnung bei Erwärmung. Unter ein Zehntel bist du sicher nicht gegangen und sonst auch keiner, wir sind ja keine Uhrmacher :D


Ja klar muss die Armatur Spiel haben sonst klemmts irgendwann. Aber der Clou bei der Sache ist ja der , das die Armatur näher am Magneten ist und so der Motor effizienter laufen kann, in Verbindung mit den anderen Maßnahmen. So entwickelt sich auch weniger Wärme und damit auch weniger Ausdehnung. Das 0,5mm Spiel ist so ein Richtwert, den man in der Realität nur schwer erreichen kann. Realistisch ist aber ca.0,8mm. Meine Geshimmte Armatur hat nur wenig Spiel, ein genauen Wert kann ich nicht nennen aber unter 1mm gewiss.

Schöner Test.
Was meinst du mit Amatur? Den Anker axial vermittelt zu den Magneten? Hast die Magnete unterfüttert also den Luftspalt verkleinert?
Die Wirkungsgradsteigerung von


Ja genau, die Magnete unterfüttert und die Armature / Arm so geshimmt das sie weniger Spiel im Gehäuse hat...

Deine Schlussfolgerung ist so nicht ganz richtig. Dadurch das der Piston weniger Vorspanng hat als vorher wird dem Motor auch weniger Arbeit abverlangt um das System in Bewegung zu setzen. Der meiste Strom fließt in dem Moment wo das System anläuft, sprich der Spromkreis geschlossen wird, der Motor aber noch still steht.

Dennoch ist die ganze Sache sehr interssant und mich würde im Detail interessieren was Du alles optimiert hast.

Um aber wirklich vergleichbare Werte zu liefern müsstest Du den Stromfluss messen, am besten in einem kleinen Prüfstand. Die abgabe mehrere Schüsse und die Auswertung über den Akku ist doch sehr ungenau und bildet ja viel mehr an als nur den Motor.


Wenn ich so darüber nachdenke hast Du recht, ist ja auch irgendwo logisch :)

Ich habe die Armature / Arm so geshimmt das nahazu bündig mit den Magneten ist und dass sie weniger ( 0,5mm ) Spiel nach oben und unten hat. Dazu verwendet man Plastikshimms aus alten Motoren, KEINE METALL !!! Und die Magnete via Alutape geshimmt, dass die Magnete näher an der Armature sind.

Als Akku verwende ich ein Turnigy Nano-Tech 1000mAh 45-90C , 11,1 V LiPo.

wär gut wen du ne anleitung verlinken würdest
da ich die anleitungen die ich gesehen hab alles andere als einfach fand


Hab ein Link in die Beschreibung Editiert ;)

Naja für eine wissenschaftliche Annahme ob das wirklich immer so ist, bräuchtest du jetzt Minimum 10x Testen mit und ohne Modifikation... Ich will deine Arbeit nicht in Frage stellen, aber nach einmal hinstellen zu sagen, da so ist es geht meiner Meinung auch nicht, da es doch von zu viel beeinflussbaren Faktoren abhängt wie Temperatur vom Akku, Hochwertigkeit des Akkus undundund. Wäre aber spannend zu sehen!

Kannst du bei Gelegenheit den Vorgang an sich zeigen und beschreiben? (Wenn du mal wieder einen Motor in die Hände kriegst?)


Leider habe ich nicht die Zeit um alles 10 mal zu testen und ein Stock Aimtop HT Motor wurde mir auch dann noch fehlen. Ich wollte auch nicht wissenschaftlich an die Sache ran gehen, das können andere viel besser. Ich wollte nur zeigen das es Funktioniert :D

Was meinst Du mit Vorgang? Das Tuning an sich?

Anzeige