Seite: 1 2

Servus,

vorab hoffe ich befinde mich im richtigen Forum…

In Zukunft möchte ich mir ne Highspeed Airsoft zsm stellen.

Folgende Internals, etc möchte ich verbauen:

Gears

https://www.begadi.com/tuning-internals/aeg-langwaffen/gears/begadi-hrc-13-1-high-speed-gearset-gehaertet-titanium-blue.html Short Stroke auf 12 Zähne

https://www.begadi.com/lonex-gear-sector-clips-6-stueck.html Falls notwendig, wegen dem Magazin

Feder

https://www.begadi.com/begadi-pro-m90-non-linear-s-aeg-tuningfeder-laserbeschriftet-irisierend.html

Motor
https://www.begadi.com/tuning-internals/aeg-langwaffen/motoren-zubehoer/begadi-mamba-30k-19-tpa-neodym-balanced-torque-motor-orange-lang.html

ETU:

https://www.begadi.com/tuning-internals/aeg-langwaffen/mosfets/airsoft-systems-ascu-pro-fuer-version-2-gearbox-internationale-version.html

so meine Frage ist, ob diese Paarung zwischen Gears und Motor gut passt. Der Rest der Internals sind natürlich passen ausgesucht worden.

Es wird ne 0,5er AEG und soll mit nem 11,1 lipo laufen.

Die ETU/Mosfet wurde ausgesucht, aufgrund vom Douple Trigger von MadDesign.

Da ich mich einwenig mit dem Thema auseinandergesetzt habe und viel gelesen habe welche Gears und welcher Motor wollte ich mit diesem Thread auf nummer sicher gehen.

Und bitte nur aufs Technische beziehen und nicht aufs Preisliche…

Würde eher auf ein Perun oder Gate Aster/Titan gehen. Wenn du schon ne 0,5er hast, kannst du dann wenigstens die vielen Einstellmöglichkeiten ausnutzen und hast auch so Sachen wie RoF Kontrolle.

Bin mir recht sicher, dass du mit 12Z SSG und M90 auf über 0,5J kommst. Außerdem bekommst du mit 12Z und 11.1V safe PME. 

Würde vom System her allgemein eher auf DSG gehen und dann nur 7.4V

 

Wäre allgemein hilfreich zu wissen um welche Waffe es sich handelt und was sonst noch so verbaut ist.

(20 Posts)

(nachträglich editiert am 24.01.2023 um 17:04 Uhr)

@greenhawk00

Danke für deine Rückmeldung

Vorab:

was ist PME und DSG?

Innerbarrel:

https://www.begadi.com/tuning-internals/aeg-langwaffen/praezisionslaeufe-innerbarrel/da-vinci-akaishi-60-carbon-stahl-6-03mm-hybrid-tuninglauf-229mm-frei-ab-18-j.html

HopUnit:

https://shop-gun.de/produkt/cnc-hop-up-chamber-pro-led-maxx-model/ mit dem Begadi pro 50 Fly5 Grün Gummi.

Springguide:

https://www.begadi.com/tuning-internals/aeg-langwaffen/spring-guides/fps-softair-v2-springguide-mit-lager-gm2e.html

Pistonhead:

https://www.begadi.com/tuning-internals/aeg-langwaffen/pistonheads/begadi-pro-cnc-alu-pistonhead-mit-double-o-ring-quad-ring-und-kugellager.html#

Cylinderhead:

https://www.begadi.com/begadi-pro-v2-v3-cnc-cylinderhead-mit-zwei-o-ringen-und-sorbo-pads-type2-23mm-blau.html

Cylinder:

https://www.begadi.com/tuning-internals/aeg-langwaffen/cylinder/begadi-pro-stainless-cylinder-poliert-type-b.html

Piston:

https://www.begadi.com/begadi-pro-piston-mit-14-5-stahlzaehnen-hrc-52-vollzahn.html

Nozzle:

https://www.begadi.com/begadi-pro-cnc-nozzle-aus-7075-aluminium-mit-doppel-o-ring-21-00mm.html Länge werden mehrere geholt um auf die Unit es abzustimmen.

Tappetplate:

https://www.begadi.com/begadi-pro-reinforced-v2-tappet-plate-nylon-fiber-hellgruen.html

Mit den oberen sachen(1. Post)

Die ASCU muss bleiben, da der Douple Trigger auf die ASCU angepasst von den Schaltern ist.

die gears wollte ich mit Ceramium waffenfett fetten und die Dichtungen/hopupgummi mit silikonfett.

Kugellager sind Hybrid Keramik 8mm und dazu noch Stahllaufbuchsen. Hatte die Empfehlung bekommen beides zu verwenden.

dazu halt shimscheiben und ne Shell von G&G V2.

Die Airsoft hat ne M4 AEG Basis

der Body ist auch von g&g aus metall, richtung ARP 556 aber die Airsoft wird nen Art Eigenbau.

halt noch die passenden schrauben und das dressupkit von der arp 9 in weiß/silber.

hinzukommt noch nen dropstock eigenkreation mit nem hera arms light stock. 

Der Handguard wird, stand jetzt, von der Arp 556 V2. Schön kompakt und so.

der flash hider soll eigentlich einer von krytac werden, ist aber warum auch immer net in Deutschland importierbar…

Zudem habe ich mir noch nen Mittelfinger Scope gelauft welches das ganze noch abrundet.

ich hoffe ich konnte damit jede frage was verbaut wird vorab beantworten.

Bin natürlich sehr offen für Vorschläge und Verbesserungen. Bin noch neu aber sehr lerneifrig.

Wenn du eh so viel Geld verballernen willst, nim bei dem Motor gleich ein 45k warhead. Wenn du noch mehr Speed willst, 10:1dsg.

Wenn der warhead zu teuer ist, 45k Motor mit Neos reicht auch.

Als Tipp, 18:1 DSG ist langsamer im Ansprechverhalten als 12:1 mit 6z, auch wenn das DSG eine erhöhte ROF bietet.

Pistonhead pom ist leichter und dann nur mit 1x o-ring.

Maxx hopup macht nur Probleme.

Nimm die vfc rotary und dazu n shs m4 nozzle oder n anderes um die 21,3-4

Fett würde ich anderes nehmen das keramikfett ist mist.

Wo willst du rps mäßig hin?

(20 Posts)

(nachträglich editiert am 24.01.2023 um 19:44 Uhr)

@'Baron von ztreik' - Hilft bei nicht SuFu gerndanke für die Rückmeldung.

Der genannte Motor soll laut Recherche mit der Ascu probleme teils teils haben: https://www.airsoft-verzeichnis.de/index.php?status=forum&sp=1&threadnummer=0000518988&seite=0#post0 glaub war der 3. oder 4. Post.


@[WV] Loki

das mit dem Keramik fett hatte ich schon gelesen, mmh dann muss das Silikonfett her. Von der rps dachte ich im Bereich von 30-40. Aber vorrang hat das ganze das ich mit dem Douple trigger richtig triggern kann. Somit sollte das System schnell und nach mehrere Recherche ist ein Highspeed setups eine sichere wahl.

Warum den Piston head aus pom? Wegen der Schmierung?

Wegen der HopUp Unit würde dort auch das Begadi Neptun pro herhalten?

 

und was ist pme? Dsg konnte ich rausfinden.

wir haben in den meisten systemen shs HT mit 18:1 gears+dsg verbaut und kommen damit auf ca. 34-36  RPS mit 7,4v.

dazu dann eine normale M100 + die begadi Feder Shimms für die Feinanapassung. die begadi rainbow m100 liegt normal bei ~m110 das könnte schon zu viel werden. alternativ die begadi m90 rainbow.

Gears verbaue ich gerne SHS mit passendem DSG läuft natürlich auch mit dem SHS motor super :D

 

 

(12608 Posts)

(nachträglich editiert am 24.01.2023 um 20:32 Uhr)

Bei FA ist da kein Problem, nur SEMI klickern.

Sicherheitshalber kann man auch BLS No 1 nutzen.

(20 Posts)

(nachträglich editiert am 24.01.2023 um 20:35 Uhr)

@[WV] Loki Ah perfekt danke. Werde mal die Tage die sachen raussuchen. Aber für den Anfang Top.

was wäre da ein passendes dsg?

@'Baron von ztreik' - Hilft bei nicht SuFu gern Ah ok danke. Gut da ich hauptsächlich semi spielen möchte, wäre dies ein Problem. FA wäre nur als beweis das ich kein fa spiele.

danke für den motor. Werde mal schauen.

Digga das wird so eine Shitshow, fang erstmal langsam an bevor du alles an blinkenden Teilen kaufst und nix funktioniert. Vor allem DSG mit Speedmotor und keine Ahnung was PME is.

Do your research oder zahl das Lehrgeld. Du wurdest gewarnt.

PME -> Suchmaschine deines Vertrauens: Airsoft one -> Antwort.

 

0,5er 32RPS CQB Fertig-Paket

 

Ich wette einen Spieltag auf einem DE-Feld deiner Wahl, dass egal was du zusammen "frankensteinst" es nicht so sauber und lange laufen wird wie diese BEGADI Knifte.

(20 Posts)

(nachträglich editiert am 25.01.2023 um 09:44 Uhr)

 @Cooler Mann Danke für die Warnung^^ werde mich natürlich vorher informieren, wozu auch dieser Thread genutzt werden sollte. Gute Idee erstmal mit langsam anzufangen, was wäre denn dafür ein Beispiel? Am besten eins wo man viel lernen kann.

@Corax Rabe Habs gefunden… wirklich interessant was mehr Nachforschung betreiben heißt.

@Bassfex Nun das Frankensteinmonster soll ein längeres Projekt werde, wo ich allerlei Sachen in Montage und Handhabung lerne. Und eine gekaufte knifte bei Begadi oder sonst wo bringt mir leider nicht das Wissen beim selbst zusammenstellen oder bauen.

@[WV] Loki

habe mal nach SHS Gears und nem DSG nachgeschaut. Durch Recherche hatte ich gelesen das der Piston bei einem DSG 8 Zähne hat. Stimmt dies oder kann er 14,5 Zähne haben?

https://www.sniper-as.de/shs/18-1-reinforced-cnc-gear-set

https://www.sniper-as.de/shs/v2-tappet-plate-mit-dual-sector-gear?action=notify&number=250603819

Motor:

https://www.sniper-as.de/shs/high-torque-motor-long

hatte auch einen bei Shopgun gefunden welcher geupradet ist:

https://shop-gun.de/produkt/longtype-hightorque-motor-neodymmagnete-upgraded-vented-style-shs-j-tac/

Kauf dir erstmal ne Fertige die geht. Dann spielst du damit. Und wenn du Unzulänglichkeiten findest gehst du die Schritt für Schritt an.

Es macht überhaupt keinen Sinn aus Benutzersicht 500 "Tuning"Parts reinzuknallen. In 97% der Fälle geht dann nämlich garnix mehr. Weil einfach nix genormt is.

Allein DSG ist schon ein Projekt wo mit hoher Warscheinlichkeit sehr viel Zeit fressen wird.

(20 Posts)

(nachträglich editiert am 25.01.2023 um 11:44 Uhr)

Besitze schon ne ARP 556 und habe HopUp Gummi, HopUp Unit(Probleme gehabt das HopUp einzustellen) sowie Innerbarrel ausgetauscht. Habe mir das DressUp Kit in rot geholt und getauscht sowie ein anderer Handguard dran gemacht(Alter hatte mit nicht gefallen). Den Stock habe ich auch durch den Begadi M4 Festschaft getauscht, da mir das mit dem quetschen der Kabel lästig wurde. An den Gears habe ich nichts gemacht, da diese sehr gut sind. Habe es auch mehrfach gelesen, dass diese keine Probleme verusachen.

Die Arp läuft übrigens sauber und gut.

Das ganze ist auch als Eigenbau gedacht, bei dem ich mein Wissen rund um Airsoft erweitern möchte.
Wenn das Projekt zeit frisst freut es mich umso mehr, da dies auch als langfristiges Projekt gedacht war. Mit Informationsbeschaffung und Fehlschläge(Aus Fehler lernt man ja üblicherweise) habe ich schon gerechnet.

als Referenz habe ich ne Vsr 10 gspec auch schon umgebaut und sie läuft auch gut. Fehlschläge gabs da auch kleine, nix erwähnenswertes. Ist aber glaub schlecht zu vergleichen mit nem Komplett Aufbau einer AEG. Teile wurden auch monatlich gekauft, da dies auch ein längeres Projekt werden sollte.

Habe mir letztens auch ne Double Eagle M58B geholt und lasse mir nen Gewinde Aufsatz(eigenbau) an der Arbeit fertigen. Dies ist aber auch keine Referenz, nur ein Hinweis das mein Interesse ziemlich groß ist.

Seite: 1 2



Anzeige