Seite: 1 2

Schreibt, er will ne speed Airsoft bauen, man rät zu 45k Motoren, was will er verbauen, 30k...


(nachträglich editiert am 25.01.2023 um 17:14 Uhr)

Ähm woran siehst du das folgender Motor 30k hat???

https://shop-gun.de/produkt/longtype-hightorque-motor-neodymmagnete-upgraded-vented-style-shs-j-tac/

habe dazu nichts gefunden.

oder wen meinst du?

und nach Recherche eignet sich dieser ganz gut, da ich hauptsächlich semi spielen möchte und ein highspeed/speed motor sich eher für FA eignet.

(13041 Posts)

(nachträglich editiert am 25.01.2023 um 17:30 Uhr)

Weil das ein HT Motor ist mit 16TPA, er wird um die 30k haben.

Woher ich das weiß, weil es nur ein Standard SHS HT ist mit fanzy Gehäuse, was uns null bringt (wo soll die Luft hin? Im Griff liegen die Seiten an.) Nur schwächeres Magnetfeld, also weniger Kraft.

Du brauchst ein HS Motor mit 14TPA bzw 45k mit Neos. Verbaue ich in alle 0,5er mit 12:1 8z. Hab auch ein 12TPA Motor aus Spendern zusammengebaut und der bleibt auch kühl. Bin da um die 32rps ohne DSG und nur 7v Akku.


(nachträglich editiert am 25.01.2023 um 17:42 Uhr)

Ah sehr interessant. Anhand der 16 TPA erkannt, gut zu wissen.

Gut dadurch das ich durch den Douple Trigger speed triggern möchte, benötige ich ja ein hohes Ansprechverhalten wodurch sich ein Tourge Motor besser machen würde. 
Verstehe mich jetzt nicht falsch aber bei einem HS Motor würde ich durch ständige triggern und kein FA Probleme wahrscheinlich bekommen, da der HS Motor für sowas nicht ausgelegt ist.

Und das Speed Setup war für den Douple Trigger gedacht, da ich davon aus ging das ich eines für den Trigger benötige.

Im Grunde brauche ich aber ein Setup welches speed Triggern unterstützt wodurch sich der Tourge Motor mit nem DSG besser eignet.

Gut durch das dauerhafte Triggern ist ja fast woe FA, wodurch sich ein HS Motor besser eignen würde…

Natürlich kann ich mich auch gerade aufm Holzweg befinden.

Shs ht hat 35k@ 8,4v.

Und wie schon gesagt mit 18:1 dsg kommt man damit auf rund 35 rps.

Man könnte noch auf 16:1 dsg gehen und liegt dann bei gut 40 rps.


(nachträglich editiert am 25.01.2023 um 17:52 Uhr)

@[WV] Loki Danke

was für ein Piston würdest du empfehlen?

Ich verbau bei low Power gerne fps zero shock und zero shock leightweight.

Der retro arms dsg ist für dsg builds auch top.

@[WV] Loki

Ah danke für die Empfehlung.

Hatte jetzt mich bei nem shs dsg mit folgendem piston https://shop-gun.de/produkt/j-tac-shs-gehaerteter-stahlzahnpiston-14-zaehne-lightweight/

Halt in verbindung mit nem shs piston flat head und nem shs cylinderhead v2 mit pad, da ich gelesen habe das man so gut wie alles von einem Hersteller holen. Das Nozzle wird eins von begadi pro. Die feder wird wahrscheinlich ne m100 rainbow von begadi.

(7996 Posts)

(nachträglich editiert am 25.01.2023 um 18:47 Uhr)

M100 rainbow wird bei dsg wahrscheinlich zu stark sein.

Shs teile sind nicht schlecht.kann man machen.

Tappetplate finne sollte bei dsg auf 11mm ab Steg gekürzt werden.

 


(nachträglich editiert am 25.01.2023 um 19:23 Uhr)

@[WV] Loki

verstehe. Dann ne M90. Danke für die Ratschläge.

Seite: 1 2



Anzeige