Breitester Cylinder Head, engstes Nozzle
Seite: 1 2 3

@Taric, Tappet Plate Feder schon gekürzt? Weil das Nozzle Spiel ist einfach nur Unsinn, wird innen und außen geführt.

Genauso eine Kombi zu suchen damit es enger läuft, dafür nimmt man hoch viskoses Silikonfett. Ansonsten muss das so leicht wie möglich laufen. Da die Teile nicht genormt sind ist diese Suche sinnfrei xD 

Maxx Nozzle sind teilweise enger als andere, Begadi sind etwas größer, Lonex Cylinderhead ist relativ klein. ICS Standard ist gerne mal größer als erwartet. Epes und Retro Nozzle kann man mittel bis klein einordnen vom Innendurchmesser. Das ist aber reines Glückspiel, verschwende nicht deine Zeit sowas zu suchen ^^

Maxx nozzle sind lotto.

Die letzten beiden die ich für nen Kollegen bestellt hatte waren undichter auf dem maxx c.h. Als so manch nozzle ohne o-ring.

@Jan | Ivan

Geführt werden die Nozzles  nicht wirklich. Die schlabbern auf dem Cylinderhead rum und haben 1-2mm Spiel in der HUU. Teste es aus. Nimm ein Nozzle und einen Cylinderhead und fahr das Nozzle relativ weit nach vorne und Drück mal leicht am Nozzle. Du wirst sehen das winkelt sich weg/an.

Wenn die BBs mit großem Druck von unten auf das Nozzle drücken, kann bei zu hohem Spiel das Nozzle nach oben kanten und feedet nicht sauber. Die ersten X BBs aus dem Magazin kommen nur noch mit 0,000X aus dem Lauf geflutscht. Nach ca. 20 solcher BBs gehts dann wieder normal. Bei entsprechender Änderung der Teile passiert das eben nicht mehr.

Wenn im AS was genormt ist, dann das hier nichts genormt ist...

(1175 Posts)

(nachträglich editiert am 03.01.2023 um 14:45 Uhr)

@Jan | Ivan

Ja Tappet Feder kürzen hab ich davor gemacht, hat etwas geholfen, aber mit dem neuen Cylinder Head hat es sich nochmal verbessert, also hilft in der Praxis auf jedenfall. 8fps mehr, garkein Verlust bei vollem Magazin und Varianz von -/+3 fps auf -/+2 fps verbessert.

Ich werd aus Spaß jetzt nochmal ein Doppel-Oring Nozzle probieren und gucken, was noch rauszuholen geht.

Zum Thema Hochviskoses Fett: Ich hatte da eigentlich immer Silikonspray, das hochviskose Fett was ich da hab, ist schon sehr klebrig, da war ich mir nicht sicher, ob das nicht in Sachen Nozzle Timing bremst. Benutze ich im Zylinder auch nicht. Allerdings hab ich es auch noch nicht mit versucht muss man fairerweise sagen

Wegen Stick Note: Das muss ein Mod machen oder? Bzw gibts überhaupt diese Funktion im ASVZ? Auf Seite 1 hab ich die bisherigen Größen mal zusammengefasst und noch den E&L aufgenommen

Bei AEG hat Öl nichts zu suchen.

@Frau Holle, bei der Masse die durch meine Hände geht war solcher quark noch nie ein Problem, wird es auch nie sein weil ich die Reibung stehts niedrig halte und keine übertriebenen Magazine rein stopf.^^ Von daher kann ich das als Erfahrungswert weitergeben.

Man könnte ja noch andere Wege gehen, Pauschal gibt es ja keine Lösung da jede Flinte Unikat ist. surprised


(nachträglich editiert am 03.01.2023 um 17:04 Uhr)

Nur weil es in deinem Erfahrungsschatz  noch nicht vorgekommen sein soll, ist das Problem dennoch existent...
Mit Reibung hat da wenig zu tun - Spiel des Nozzles auf dem Cylinderhead ist hier das Problem. Wenn das zu heftig ist, sind auch lasche, oder wenig befüllte Magazine ein Problem. Btw. kann hier eine zu starke TP-Feder das Problem noch verschlimmern - Nozzle hämmert, dank kräftiger TP-Feder, im falschen Winkel das BB an die obere HopUp-Lippe und blockiert völlig. Indiz können dann zerplatze BBs, die aus dem Lauf scheppern sein. Schönste Stopfer mit z.T. zerkloppten Internals können dann mal das resultat sein.

Kräftige TP-Feder, schlechte Cylinderhead-Nozzle Kombination und Huso Mags wie die Komischen 200BB Magpulteile komuieren hier wundervoll den Bruch auf Raten...

Airsoft bleibt scheiße...

 

Und edit; Ja: Jedes Set-up ist anders! Jede Airsoft ist einzigartig Pflegebedürftig...

Edit2: Highcap Spieler bleiben vom obig beschriebenen Problem weitesgehend vershcont. MilSim Mag Nutzer ebenfalls. Ist ein Problem, dass wirklich ausschließlich bei MidCaps mit hoher Kapazität und kräftigen Federn aufkommt.

 

Ich finde den Threat hier schon sehr hilfreich und nützlich. 

Derzeit fahre ich in meiner ICS nen sehr dichtes System mit SHS Head und Maxx Nozzle, aber die ersten Kugeln sind immer Murks wenn die Mags voll sind.

Hab jetzt mal den airsoft engineering bestellt und werde berichten, sobald er verbaut ist

Stimmt, HC Bereich völlig außer acht gelassen, ist echt nur MC Bereich so stark vertreten. 

Airsoft bleibt scheiße², könnte ein Patch sein.

(1175 Posts)

(nachträglich editiert am 03.01.2023 um 19:18 Uhr)

Da ich noch immer die Existenz von Stickies im ASVZ anzweifle hab ich mal den Anfangspost mit den bisherigen Ergebnissen nachbearbeitet.

@Frau Holle wünscht sich einen dislike button

Bezüglich "Airsoft bleibt scheiße..."

Wir hätten uns auch einfach (in meinem Fall vor 10 Jahren) von Anfang an eine wunderbar funktionierende TM mit 0,9J kaufen können und glücklich bis an unser Lebensende zocken können.

Dann hätten wir aber nicht Nächte durchgemacht mit Basteleien, uns sinnlos lange Threads in Foren durchgelesen über nicht in Praxis getestete Einschätzungen von selbstzertifizierten Wissenschaftlern und das vierfache einer TM pro ASG an Geld verbrannt, nur damit die nach jedem Tuningteil noch schlechter funktioniert als davor.

Das ist der eigentliche "Sport" und ich liebs!

(867 Posts)

(nachträglich editiert am 23.01.2023 um 14:32 Uhr)

Also das Nozzle sitzt jetzt bedeutend besser und schlabbert nicht mehr so viel.

Feedingprobleme hab ich allerdings immer noch.

OT:
Derzeitige Konfig (unfassbar Dicht soweit):
Relativ neue Begadi M4 "Waffle" Lowcap Magazine
Maxx ICS IE Pro mit Begadi FLY7 60°
Airsoft Engineering + Maxx Model CNC Nozzle
SHS Tapet Plate + gekürzte Feder

Wenn noch wer nen guten Tipp hat, was man (außer Kugeln im Magazin lagern zum ausleiern) noch testen kann?

Zeig ma Bild der offenen GB mit allem drin außer der großen Feder.

(7908 Posts)

(nachträglich editiert am 23.01.2023 um 19:49 Uhr)

Sectorgearclip verbaut?

Wenn nein.

Verbauen.

Maxx raus schmeißen.

Und ne gate oder ics tappetplate, das ist das einzige was shs nicht so gut hin bekommt.

Feder ausleihen macht man bei zu viel Druck.

Das äußert such meist dirch fehlschüsse am Anfang nicht durch feeding Probleme.

Nene Freunde, ich hab keine Fehlschüsse sondern die kommen halt wie murks raus die ersten Schüsse. Hab mich etwas doof ausgedrückt.
Wenn die Magazine fast leer sind, schießt die gute 1 A und die Leistung ist voll da

Seite: 1 2 3



Anzeige