Seite: 1 2

Hallo zusammen,

 

Mal eine Frage in die Runde. Ich Spiele mit dem Gedanken mir eine GRANTE zu kaufen. Kann mir jemand eine empfehlen ? Sie sollte wenn möglich nicht in 1000 Stücke springen :D Spiele im Regelfall auf der Area M in Koblenz.

 

Beste Grüße 

Ich glaube die Stataim Epsilon soll recht gut sein. Zuverlässiger und einfacher zu warten/abdichten als die Storm360. Die Storm habe ich seit ner weile und bisher ist sie dicht aber löst nicht immer aus... besonders auf weichem Untergrund.

Die Strataim kostet n ganzen Stück mehr aber ich hätte mir die Wahrscheinlich auch gekauft, wenn die zu dem Zeotpunktbals ich gesucht habe, schon auf dem Markt gewesen wäre. 

Die tornado2 soll aktuell mit das beste auf dem markt sein, und hat ne derbe Spreadrange

 tornado2  überlege ich auch kostet zwar was mehr aber macht ein guten Eindruck. Wie sieht es da aus ist sie im großen und ganzen zugelassen auf den Feldern ? auch im CQB

Also was ich bisher mitbekommen habe ja.

müsste man die Felder aber vorher sicherheitshalber anschreiben.

In kreizfeld war sie sogar beim CQB Turnier zugelassen und war da größtenteils spielentscheidend.

Wenn es eine Radius-Regel gibt, sind die billigen Feder-Granaten super.

Wenn es auf wirkliche Treffer durch die Granate ankommt aber nicht.

https://www.airsoft-verzeichnis.de/index.php?status=fotoalbum&sp=2&albennummer=0000098356

 

Hol dir die Wish Granaten billig zuverlässig und lösen immer aus, hab meine erste jetzt seit über 2 Jahren. Preis/ Leistung ist hier unschlagbar!

Kann man in Koblenz/M Granaten brauchen?

Ist weites Feld oder so überlaufen mittlerweile?

Koblenz hat einige CQB Bereiche wo Granaten sehr gut geeignet sind. Hatte meine Granaten da immer im Einsatz.

Überlaufen nicht, weil die eine Max Spieleranzahl haben und nur begrenzt Tickets. Grüße 

Tornados sind ganz klar die besten Granaten meiner Meinung nach.
Erfordern zwar etwas mehr Pflege, sind jedoch zuverlässiger als die anderen und sehen optisch nicht so scheiße aus.

(1653 Posts)

(nachträglich editiert am 17.10.2020 um 13:33 Uhr)

Hier mal meine Erfahrungen:

 

- Spring Granaten: Für Felder mit Radiusregel der absolute Favorit, klein, leicht, günstig und kommen vom Aussehen einer echten Granate schon relativ nahe (im Gegensatz zu manch anderen). Habe davon zwei Stück im Einsatz, eine davon schon über ein Jahr und noch ist Nichts kaputt. Außerdem hab ich kein schlechtes Gefühl so eine Granate rum zu werfen, bei den 60€+ Granaten habe ich da manchmal doch schon etwas Bauchweh.

Kleines Manko, sie lösen auf weichem Untergrund manchmal nicht ganz sauber aus. 

 

- Storm 360°: Hatte ich ca. 5 mal beim Spiel dabei und habe sie mittlerweile abgegeben. Es kam sehr oft vor, dass die nicht auslöste oder (obwohl frisch befüllt) zu wenig Gas vorhanden war um korrekt zu funktionieren. Auch im Winter gab es durch das Gas oft starke Probleme. Außerdem ist sie ziemlich schwer und sehr klobig, was es schwer macht sie gut an der Gear zu verstauen und mehr als eine mit zu tragen. Kann ich leider nicht empfehlen. Zusätzlich kommt durch das Gewicht noch das Verletzungsrisiko für die Mitspieler hinzu.

 

E-Raz Granate:

Hatte ich bis jetzt nur Zuhause getestet, funktioniert im Prinzip wie die Storm aber in einem kleineren und leichterem Pack Maß. Löst etwas zuverlässiger aus und gefällt mir aufgrund der Kompaktheit einfach besser. Allerdings fehlen mir noch Langzeit- und Spieleindrücke mit der Granate 

 

E-Raz Granate kann ich empfehlen.
Hab 2 Stück und noch nie probleme mit dem Teil gehabt.
Schön handlich, dass hat mich z.b bei der Storm 360 gestört, die ist so nen riesen Klopper.

Aufgrund der wenigen Teile ist die Wartung ebenfalls kinderleicht, einzigste Manko ist der Gummi Ring aussen. Der muss ab und an mal getauscht werden.
Aber bei Amazon gibt es günstigen Ersatz 100 Gummiringe kosten grade mal 3-4€.

Zur "Epsilon Impact" kann ich nur sagen das ich die Granate fast schon veantwortungslos finde. Eine CNC gefräste Granate die ich oftmals Blind in einen Raum oder Fenster werfe... ich möchte so nen Teil nicht abbekommen und deswegen würde die für mich nicht in Frage kommen. Wurde hier aber schon häufiger disskutiert.

E-Raz nutze ich auch.

Auf hartem Untergrund löst sie zuverlässig aus, allerdings ist der Stöpsel der die Kugel im inneren auf den Ventilteller drückt gern mal nach oben hin, in Richtung Splint undicht.

Hier hat es geholfen den Deckel abzunehmen (Mit einem Schraubenschlüssel in einer Minute erledigt), den Stöpsel rauszunehmen und großzügig mit Fett einzustreichen. Danach war er wieder dicht.

(11 Posts)

(nachträglich editiert am 17.10.2020 um 13:58 Uhr)

Ich spiele mit der Storm 360, auf festem Untergrund löst sie bis jetzt immer zuverlässig aus, mit etwas Pflege hält sie auch super dicht. Auf weichem Boden oder in hohem Gras geht sie oft nich hoch, und wenn bekommt sie nicht genug Spinn um wirklich alle Richtungen ab zu decken. Wenn Soundgranaten erlaubt sind wo du spielst würde ich da noch was in den Raum werfen, nimm sie nur nicht indoor oder in kleinen Räumen 

Habe mir dei StratAim Epsilon zugelegt die sind top für CQB jedoch für den Waldboden werden sie dir kaum was bringen.

Qualität und dichtheit top und extrem einfach zu reparieren.

Da die Granate wirklich nur durch einen Wurf auf den Boden auslöst sollte man jedoch nur Greengas und kein Red oä verwenden da die Granate sonst extrem schwer auslöst.

Fallenlassen aus nem Meter auf die Wiese bringt nixx da löst sie nicht aus und auch wenn man sie von unten "wegschubst" löst sie nicht aus also wirklich auf den Boden gezielt werfen.

Am Beton oder festem Untergrund kann man die Granate auch fallenlassen.

Seite: 1 2



Anzeige