Kompatibilität ICS M.A.R.S.

 
Dieser Thread ist geschlossen. Du kannst ihn lesen, aber nicht mehr antworten oder editieren.
Seite: 1 2
(22 Posts)

(nachträglich editiert am 31.05.2020 um 19:42 Uhr)

Guten Abend,

Was haltet ihr von den folgenden Komponenten:

Airsoft: ICS M.A.R.S. SBR (Lauflänge 263mm)

Piston: https://www.begadi.com/topmax-reinforced-nylon-vollzahn-piston-mit-14-5-stahlzaehnen.htm

Nozzle: https://www.begadi.com/epes-alu-nozzle-mit-doppel-o-ring-21-0mm-e050-210.html

Pistonhead: https://www.begadi.com/fps-softair-x-ring-advanced-alu-pistonhead-xpavn.html

Cylinderhead: https://www.begadi.com/fps-softair-v2-cylinder-head-tc02e-neue-version.html

Welcher Cylinder wäre empfehlenswert? (Der Lauflänge entsprechend oder mehr Volumen ist die Frage) Sollte ebenfalls von „FPS Softair“ sein.

HopUp und Lauf sind bis dato stock.

Verbesserungswünsche gerne schreiben.

Vielen Dank!

p-h und c-h kannste orriginal lassen. nozzle das ics airseal, sonst spint se rum

cylinder is auch ok. und lauf macht das was er soll.

als hopup gummi n 60er macaron mit omega und das teil geht super ab.

Was Loki sagt.

ICS generell sind intern gut aufgestellt. Nozzle, HU-Gummi und früher der Motor - mehr Luft ist nicht nach oben.
Weiß nicht, ob die beim Motor mittlerweile besser bestückt sind. Würde ich bei den MARS aber sofort glauben, wenn es jemand behauptet.

(4318 Posts)

(nachträglich editiert am 31.05.2020 um 20:15 Uhr)

Die Letzte die ich in der Hand hatte war vom Motor schon fast auf SHS HT niveau vom anzug

Also meint ihr, dass die aufgeführten Teile keinen Mehrwert bringen? Hmm

Aus meiner heutigen Erfahrung rate ich dir erstmal zu gucken wie sie aus dem stock ist.

Meine Komodo kam gestern an und hatte statt den normalen 1,8J satte 2,6J. Bei dem Ding ist alles dicht! Selbst mit ner SHS M110 kommt sie noch auf 2,1J.

 

Ansonsten Tate ich zum ICS Air Seal Nozzle. 

(4318 Posts)

(nachträglich editiert am 31.05.2020 um 20:36 Uhr)

also alle mars die ich in der hand hatte hatten alle zu wenig leistung wegen dem nozzle

Kann meinen Vorrednern nur zustimmen. Lass die Originalteile drin, einzig den Piston könntest du tauschen, gegen einen mit Vollstahlzahnreihe. Das ICS CnC Alu nozzle ist auch ne gute Idee, ob das neue „retro arms nozzle für ics“ auch gut passt und harmoniert habe ich noch nicht getestet. Andere Nozzles haben bisher aber durchweg schlechte Ergebnisse gebracht.

bei C-Head, Pistonhead und Cylinder geht ICS einen kleinen eigenen Weg, die Teile sind leicht „Bore-up“, also musst du entweder alles tauschen und neu abstimmen, ansonsten passt es hinten und vorne nicht. Die originalen ICS Komponenten sind aber völlig ok und müssen im schlimmsten Fall nur mit etwas teflontape abgedichtet werden.

 

ne m110 kann ich nur empfehlen, um die Leistung etwas zu drosseln.

Also ich habe eine ICS MARS.

Als sie neu war, bin ich mit Ihr auf den Schießstand und war sehr entsetzt. Eine Waffe die angeblich vom feinsten getunt wurde und dann kommen die BBs nicht mal auf der 50m Marke an.

Diverse Teile gekauft, und wild umher getauscht.
Zum Schluss war ich wieder bei den Originalteilen, nur mit einem anderen anderen Tensior.

Im Anschluss die Leistung gedrosselt und sie läuft und trifft...

Wie sieht’s mit dem TruSight Gummi aus, in Kombination mit dem Standart Lauf und der Retro Arms CNC Chamber? 

TruSight ist gut. Aber lass die RetroArms Chamber raus. Mit der Stock und nem omega Tensioner, bzw Begadi Rhop Tensioner Rot, fährst du besser.

(4318 Posts)

(nachträglich editiert am 31.05.2020 um 21:41 Uhr)

nimm die orriginal chamber

die läuft.

ich versteh den tuningwahn nicht.

Nenn es nicht Tuningwahn, nenn es Optimierungswahn! Das Beste ist nicht genug :D

https://www.airsoft-verzeichnis.de/index.php?status=forum&sp=1&threadnummer=0000435586&seite=1

wg wenig Leistung...

Stand inzwischen für Set 1

https://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/dvfi-17w-c0cb.jpg

Set 2 wurde noch nicht weiter verfolgt und stockt bei ca 90% fertig

(468 Posts)

(nachträglich editiert am 31.05.2020 um 22:11 Uhr)

Dann kommst du um HPA mit Realsteel Optiken nicht drum  herum. Alles andere ist dann nicht mal ansatzweise zufriedenstellend.

Seite: 1 2



Anzeige