Seite: 1 2

Da steht troztdem Brass... :P

Schon klar, brass ist ja Messing. Aber lassen wir das hier, wird einfach nur noch Off-Topic.

(56 Posts)

(nachträglich editiert am 15.04.2013 um 08:53 Uhr)

hat einer von euch die waffe schonmal ganz zerlegt ?

 wenn ja währe ich dankbar über eine Info bezüglich des mag release.

 Kann man den irgendwie strammer einstellen , so dass der Knopf mehr Wiederstand bietet?

scheue mich zugegeben davor die Waffe auseinander zu nehmen, habe schlechte Erfahrungen mit wegspringenden mini Federn gemacht :D

 

So, habe die Sache mit dem  Mag Release verbessert.

 

Mag Release aufgeschraubt die Feder gegen eine weitaus stärkere Feder ersetzt. Und die Raste am Magazin etwas nachgefeilt. Jetzt bedarf es weitaus mehr Kraftaufwand den Button zu drücken . Mal sehen ob es sich im Spiel bewährt und ich nicht mehr mit Magazinen nach dem Gegner schmeisse.

Gutes Review,

und gute Erklärungen,

aber ich persönlich habe das ding auch und finde es ..... .... ...... Bescheiden

Weder gut noch schlecht. Das man für diesen Preis relativ viele Metalparts bekommt ist Klasse, aber wie bei so vielen ist die sache mit dem Akku von vorne bis hinten ein Gräuel. Kaum ist er in dieser Pseudohalterung, verrutscht er auch schon nach einer Bewegung. Müsste man das ding von den Kabeln her umbauen damit es erst gut funktioniert. Und der Magreleasebutton ist garantiert nicht mein mein Freund, hab deshalb im Feld schon ein Mag liegen lassen, und das gleich am ersten Spieltag... also wenns sich lohnt das ding umzubauen, dann mach ich das und hoffe aufs Beste aber ahnung wie ich das anstellen soll.

Der Rest ist natürlich okay... Wären diese 2 Mängel meiner Seitens aus nicht

PS: wenn jemand weiss wie das Mit dem Akku zu beheben ist, den würd ich bitten mir mal ne PN zu schicken was man da machen kann

(56 Posts)

(nachträglich editiert am 16.07.2013 um 09:59 Uhr)

Hallo zusammen. Ich will mir die 1911 auch auf lipo umbauen,  wie Til es ein paar posts vorher beschrieben hat leider habe ich keine Ahnung Wochen lipo ich besorgen muss.  Die Abmessungen der meisten 7, 4v Lipo die ich im Netz gefunden habe sind zu groß. Bin in Sachen l lipo echt nicht so bewandert und anhand des Photos kann ich keine Rückschlüsse auf den verwendeten akkutyp schließen. 

 

Der post mit dem Bild ist eine Seite vorher vom Til.Danke für sachdienliche Hinweise :-)

 

 

Wird schwer so einen kleinen Lipo zu finden der da reinpasst und vor allem, wegen dem Anschluss.

Die Frage auch ob der Aufwand Sinn macht, denn eine AEP ist ja norlamerweise eine Backup oder Secundary und gut geladen schafft auch der Standardakku seine rd. 600-800 Schuss, je nach Wetterlage/Temperatur.

(56 Posts)

(nachträglich editiert am 24.07.2013 um 20:30 Uhr)

Das mit dem schwer zu finden kannste laut sagen .

 

- mit dem Anschluss ist ja kein Problem , ein bisschen Löten und es sollte klappen , aber erstmal so kleine Lipos finden :D

Ich habe diese flachen Lipo Dinger schon bei ein paar Leuten gesehen , aber jedes mal verpennt zu fragen wie die heißen , folglich weiß ich auch nicht wonach ich suchen muss .

Der Stock akku ist OK mehr aber auch nicht. zum einen nervt mich die lange Ladezeit , die schnelle Selbstentladung , und ich bekomme immer Mitleid wenn ich höre wie sich der Motor nach nem halben Spieltag mit der Feder abquält.

 

außerdem habe ich Bock zu basteln :D 

Die meisten webshops habe ich schon durchsucht ( stefans Liposhop/Trollmodellbau/Lipo 24 etc.)

Lediglich bei Kotze gibt es was das annähernd passen könnte aber leider Preise ist wie im Freudenhaus.

 

Na dann suche ich mal weiter .. bin um jeden Tipp dankbar.

 

UPDATE:

 

passenden Lipo gefunden  bei myLipo.de

7,4V 1000mAh abmessung genau passend.

Schnell alles umgelötet und tataaa --> geniales Ansprechverhalten, und im FA laut Chrone knapp 900 RPM.

sehr schön ! jetzt gefällt mir die Waffe als Backup noch besser als vorher.

 

 

 

Moin,

 

möchte auch gern auf den Lipo umbauen. 

 

Kann mir mir jemand in Kürze erklären, was ich umlöten/bauen muß?

 

wäre suuper...

Akkuanschluss in der Waffe anpassen.

 

 

Kann dazu mal einer nen Schusstest auf 10 Meter machen?

(10150 Posts)

(nachträglich editiert am 14.12.2014 um 21:06 Uhr)

Zigarettenschachtel hauste auf 10m problemlos wech.

Personentreffer* sind auch auf 35m möglich. (Nachgemessen und ordentliche BBs benutzt)

 

 *Brustkorb/ Rücken

Hab die AEP nun seit fast einem Jahr, hab nie Probleme damit gehabt. Aber nun feeden dieMags plötzlich nicht mehr. Denke nicht das es an de Mags liegt da ich 5 besitze lowcap sowie highcap. Hab mir überliegt sie zu zerlegen, bring aber die Hopup unit und den Lauf nicht raus^^

[Post von Carlo Carlo (16.03.2019 23:01) wurde als "Off-Topic" markiert und daher ausgeblendet]
Seite: 1 2



Anzeige