Was tragt ihr in eurer Weste?
Seite: ...2 3 4 5 6 7

An der Weste/Chestrig habe ich

Batterien/Akku

Werkzeug (Schraubendreher, Saitenschneider, usw.)

Funkgerät + Headset

6 G3 Lowcaps

Medicpouch - vollgestopft mit allem was man (hoffentlich nicht ) braucht

Multitool

Einhandmesser

Taschenlampe

2 1911 Magazine

Kleinkram (Karte, Ausweis, Deathrag, Handy)

 

Am Gürtel

2 G3 Lowcaps

1 großen Speedloader

Dumppouch

Großer Pouch mit Nahrung/Regenponcho/ Trinken

Holster

 

Rucksack (bei großen Events)

Nahrung

Trinken

Schlafsack

je nach Jahreszeit Kälte und/oder Regenschutz

 

Ist meiner Meinug nach ein mittleres Setup, das ich jederzeit anpassen kann.

P.S. Einiges fehlt, aber ich habe jetzt keine Lust meine Gear zuzerpflücken um alles und jeden aufzulisten.

[Post von Preacher (14.03.2015 01:59) wurde als "schlechte Rechtschreibung/Ausdruck" markiert und daher ausgeblendet]
(449 Posts)

(nachträglich editiert am 31.10.2017 um 17:52 Uhr)

Das Meiste wird verteilt auf die Kleidung, damit am PC nicht allzu viel ist. 

Oberarmtaschen des Shirts:

RITR Block und Stift

TQ 

 

Hose:

kleines Taschenmesser

petzl e+

Hitrag

Cap/Mütze

Müsliriegel und Mampf

Feuerzeug, Handy, Geldbeutel

unten am Bein eine kleine Umhängetasche für Besitztümer von Leuten, die durchsucht werden

Flasche Wasser 0.5L

2 Speedloader

 

Am Modular riggers belt:

Gerbertool

Medi-Krams

ein m4 Mag

2 Glock Mags

Karabiner für Handschuhe oder Helm (für offgame)

Holster

 

Am PC

6 m4 Mags

2 smoke Granaten

Essen (1mre) + snacks

2 Trifolds

Flasche Wasser 0.5L

Funk

Ersatzakku

Medikrams

 

In der CW pouch vom Helm noch Batterien

 

Im Rucksack (daypack)

Regenjacke

Unterziehpullover lv2

Wasserflasche 1,5L

bbs (nur wenn nötig)

Knicklichter

Essen (1mre)

 

Das ganze ist ausgelegt für mehrtägige Spiele, bei denen immer die Gelegenheit besteht, nach der Mission im Lager auf zu munitionieren. 

(1842 Posts)

(nachträglich editiert am 06.11.2017 um 15:45 Uhr)

Magazine. Nur Magazine. Naja und mehr Taschen für Magazine. So sechs bis vierzehn. Oh. Und Granaten. Immer so vier bis sechs. Achja. Und nen HPA Tank. besser zwei. Aber das wars. Nur zeug, das "arbeitet". hmmm... Und ne funke.

Fast vergessen: Jack Daniel´s. Aber das wars.

Gewehrmagazine, Tourniquet und Funkgerät. Das was zu wichtig ist für den Rucksack und was zu unwichtig ist in der First Line. Dazu kommt noch ein Medic-Pouch und ein Admin Panel.

Pistolensachen, Granaten und Dump Pouch am Battle Belt. Gehört für mich aber zur First Line.

An meinem 75tactical Omega-2-Plattenträger Trage ich auf:

dem Rücken:
Assault Back Panel Repro.
1x Trinkblase,
1x Funk,
1x Universalstaufach groß
2x Universalstaufach klein

der Front:
3x Taco Universal-Magazintasche (Repro),
1x Pistolenholster

der Linkenseite:
1x Täuschkörper,
1x Taschenlampe schwach

der Rechtenseite:
im Staufach der Weste:
1x Hitrag,
1x Beobachtungsspiegel

und Zusätzlich:
Kopfhörer Funk, Grimloc Karabiner, "Sling Belt with reinforcement" (wasn Name), als schmuck ein Tactical Molle Knife

An meinem Einsatzgürtel befindet sich der Abwurfsack sowie ggf ein bis zwei Beinholster (zweite Pistole, Plasmadolch).

Alles wird nach Bedarf bestückt. Meine 4 Granaten habe ich vorerst ausgemustert bzw durch einen Täuschkörper (modifizierte Taschenlampe) ersetzt.

So einmal Leichenfleddern, aber finde es ganz Interressant was manche so mitschleppen.

Also meine Weste :

6x MidCabs M4

1-2x Ersatz Mag Back Up

1x Speedloader

1x Funke

1 x Hitrag

1x Messer

evt Wasser ( Camelback geplant )

 

Für Spiele im Dunkeln :

Taschenlampe

Knicklicht

 

 

Seite: ...2 3 4 5 6 7



Anzeige