Blackfield The Mission \
Ort: Blackfield Outdoor

02.03.2024 07:30 Uhr bis 02.03.2024 18:00 Uhr

+++BASISDATEN+++
Wann: 02.03.2024
Wo: Bunkergelände Blackfield | Nordstraße 75 | 17375 Altwarp
'
Nutzungsgebühr: 20,- € / Person (Tageskassenpreis)

-----------------------------------------------------------------------------
+++INHALT DES GAMEDAYS+++
MINI-OP-TAGES-GAME > THE MISSION <
Kein Speedgame, kein Capture the Flag oder Ähnliches, nein, ein BLACKFIELD THE MISSION Original!
Es erwartet euch ein Milsim und Larp orientierter Spieltag mit nonstopgaming.
Mittels einer kleinen Story werdet ihr verschiedene Missionsziele über den Tag, ohne Unterbrechung erreichen müssen.
Sicher werdet ihr den Feind an der einen oder anderen Stelle in ein Feuergefecht verwickeln und auf der anderen Seite, gemäß eurer Missionsziele Aufklärung betreiben, Objekte beschützen und Fahrzeuge geleiten.
Lasst euch überraschen, es wird ein abwechslungsreicher Spieltag!

+++ZUM SPIELFELD+++

Wir deutschlandweit das einzige staatlich anerkannte und geförderte (2021) Airsoftspielfeld!
Es erwartet euch dazu eines der kompaktesten, abwechslungsreichsten Airsoftspielfelder in ganz Norddeutschland mit bespielbaren Bunkern, Stellungen, Schrottplatz, Helikopterwrack, CQB-Elementen, Hügeln, Gräben sowie großer Safezone, mit Dixitoiletten und gratis Übernachtungsmöglichkeiten.
Hier wird Airsoft modern unter Einsatz von Pyrotechnik gespielt.
Dazu bieten wir euch einen umfangreichen Service in unserer OPZ mit z.B. dem Begadi Fieldsupport und mehr als 30 Leihwaffen, wenn nötig.
Geführt wird das Spiel durch eine erfahrene, seit mehr als 15 Jahren veranstaltende ORGA, die flexibel aber auch straff organisiert ist, für den perfekten Spieltag!

Wir freuen uns auf euren Besuch und einen tollen Spieltag mit euch!

EINE ANMELDUNG IST ZUM SPIEL NICHT ERFORDERLICH.
KOMMT EINFACH VORBEI!

Ausnahme: Ich benötigt Leihausrüstung (limitiert) von uns, dann bestellt diese bitte online unter:
blackfield-airsoft.de/shop
(Schutzausrüstung inkl. Munitionsflat inklusive)
-----------------------------------------------------------------------------
+++ABLAUF+++
- Anreise am Samstag zwischen 0730 und 0930 Uhr
- bei Anreise am Freitag vorher Kontakt aufnehmen, sonst steht ihr vor verschlossenen Toren; Übernachtung ist aber kein Problem
- Spieleinweisung + Szenariobeschreibung und Sicherheitsbelehrung: ca. 10.00 Uhr
- Start der Spiele: ca. 10.30 Uhr
- Spielende: optional, meist zwischen 1600 und 1700 Uhr
- ab 1700 Uhr laden wir euch zur Feedbackrunde mit Bierchen & Co gemütlich am Lagerfeuer vor der OPZ ein
- nach Spielende ist das Spielfeld für eigene, freie Games oder Trainings frei, auch sonntags
- Abreise: individuell nach Absprache vor Ort; Sonntags spätestens bis 12.00 Uhr
-----------------------------------------------------------------------------
+++Das Spielfeld BLACKFIELD AIRSOFT - BUNKERGELÄNDE+++
- 140.000 qm abwechslungsreiches, Airsoft und Eventgelände
- komplett eingezäunt und behördlich genehmigt
- staatlich anerkannt und gefördert (2021) durch den parlamentarischen Staatssekretär des Landes Mecklenburg-Vorpommern
- ein Dutzend Bunker und Hallen, CQB und Woodlandanteile
- Strom zum Akkusladen über Generatoren
- Nutzung eigener InGame Fahrzeuge möglich (auf Anfrage)
- Große Safezone inkl. Parkplatz
- Einschusszone, zum Chronen, aber auch Testen euren Airsoftwaffen
- Sanitäre Einrichtungen in Form von Dixis
-----------------------------------------------------------------------------
+++WEITERE SERVICELEISTUNGEN+++
- Kostenfrei Karte vom Spielfeld (auf Anfrage)
- bis zu 30x Leihwaffen und Munition sowie Westen + Equipment verfügbar (vorher reservieren unter blackfield-airsoft.de/shop) gegen Gebühr, siehe weiter oben
- Feedbackrunde
- saubere Dixitoiletten
- kostenfreie Übernachtungen in Doppelstockbetten (außer VIP-Bunker)
- Vermittlung kostengünstiger Unterkünfte in der Nähe
-----------------------------------------------------------------------------
+++ALLGEMEINE INFOS ZU VERANSTALTUNGEN von BLACKFIELD AIRSOFT+++
- Unsere Events sind grundsätzlich ab 14 Jahre nutzbar, in Begleitung eines Erziehungsberechtigten
- Barzahlung und direkte Anmeldung vor Ort ist möglich (sofern für das betreffende Spiel nicht anders ausgewiesen)
- Kartenzahlung ist mangels Internetverbindung leider nicht möglich
Spielregeln und Hausordnung:
- Medic, Spawn, Funkkanäle und Sonderregeln werden jeweils vor Ort bekannt gegeben
- Allgemeine Spielregeln, Joulegrenzen, Granaten, Kaltrauch etc. findet ihr im Regelwerk.
- gesonderte Hinweise in der Spieleinweisung beachten
- REGELWERK UNTER:
https://www.blackfield-airsoft.de/spielfelder

+++HAVE FUN! PLAY FAIR! ENOY YOUR GAME AT BLACKFIELD AIRSOFT!+++
Weniger anzeigen
Wo findet das Event statt?
Aktuelle Infos
The last of Them

Rahmenstory:

Industrialisierung, Modernisierung und der wissenschaftliche Fortschritt der letzten Jahrzehnte brachten der Welt nicht nur Gutes. Von der Erfindung des Handys, bis hin zu funktionierenden Organen aus dem 3D-Drucker, die ewiges Leben versprechen, war es nur ein Katzensprung in der Weltgeschichte.
Doch waren es solche Erfindungen, die das Streben nach weiteren Fortschritten und dem Greifen nach Neuem förderten?
2028 kam es zu einem tragischen Unfall in einem biochemischen Labor, welcher das Leben auf der Erde für immer verändert hat. Durch eine Explosion im Forschungsraum traten, trotz der gesetzlichen Vorsichtsmaßnahmen, genmanipulierte, aggressive Erreger aus. Die Folge war ein Massensterben der Erdbevölkerung. Der Erreger verbreitete sich enorm. Nur ein Bruchteil der Bevölkerung infizierten sich nicht mit ihm und wiesen eine bis heute unerklärliche Immunität auf, die ihnen das Überleben sicherte.
Es ist unklar, um was für einen Erreger es sich handelt und wieso die bisher Überlebenden eine Immunität ihm gegenüber aufweisen. Auch ist unklar, ob diese Immunität lebenslang gilt, den auch er Erreger verändert sich und mutiert nachgewiesener Maßen. An ein Gegenmittel ist momentan nicht zu denken. Die Infrastruktur lässt Forschung und Herstellung eines solchen nicht zu.
Existentielle Probleme, wie Nahrungsbeschaffung, das Leben ohne Strom und fließend Wasser sowie der Verzicht auf Telekommunikation prägen nun das gegenwärtige Leben.
So kam es, dass sich Überlebende zu Gruppierungen zusammenschlossen. Einige reisen quer durch das Land und sichern ihr Überleben durch Plünderungen. Notfalls wird dies auch unter Einsatz von Waffengewalt durchgeführt.
Andere wiederum bauten sich ein autarkes Leben, fern ab der ehemaligen Zivilisation, auf. Sie versuchen sich größtenteils selber zu versorgen. So erbauten sich auch die „Silent Survivors“ auf dem Blackfield eine kleine Dorfgemeinschaft auf.
Für Plünderungsgruppen sind solche Gemeinschaften beliebte Ziele, da sich hier auf einem kleinen Areal ein hohes Maß an Nahrungsmitteln und Rohstoffen, die das Überleben sichern, befinden.
Aber diese Gemeinschaften wecken die Begehrlichkeiten von Plünderern und Schlimmeren...
Anzeige