Taginn Flashbang Granate im Game
Moin Leute,

die Hitman's haben uns mal wieder zu einem Spieltag in Meißen eingeladen. Und was soll ich sagen, war mein bisher bester Spieltag in Meißen, wenn ich mal von den SLAM Zeiten aus dem Jahr 2008-2010 absehe. Wir waren zu viert vor Ort, 3 Kameras und natürlich Team Rot wie beim letzten Mal. Nach der Mittagspause wurde ein kleines Team Gelb gegründet, der Auftrag von diesem war es, eine Kiste und den dazu gehörigen Schlüssel zu bewachen. Sie durften sich dafür in den Gebäuden im Bereich Bravo verschanzen. Ob wir es schaffen Team Blau die Kiste und Schlüssel zu entwenden seht ihr im Video.

PS: ScopeCam ist bestellt, Updates folgen.

Grüße euer TNT-Germany

Dann darf halt nur gespielt werden wenn Gehörschutz vorhanden ist. Wir spielen auch alle mit Schutzbrille. Ohne Brille kein Spiel, ohne Gehörschutz kein Spiel. Die Mehrheit hat doch ein Gehörschutz.
Sind doch ganz normal geworden die Granaten. Kostet halt nen 10ner Pro Stück. In Amerika, England etc. Wird fast nur noch mit Taginn gespielt.

Da ist ein Schuss mit ner CO2 Pistole aus nächster Nähe schlimmer als die Teile.


Ja nur auf deutschen Feldern sind sie meistens verboten. Weil 130 Dezibel sind halt ohne Gehörschutz schon heftig. ;-)


Ne 2 Joule Sniper ist auch schon heftig gehört aber dazu, genauso wie Pyro Airsoft Granaten.


Für die 2 Joule Sniper gibt es deswegen aber auch entsprechende Mindestabstände. Und die Verletzungen durch BBs heilen wieder, während man einen Tinnitus, wenn man Pech hat, nicht wieder loswird.

Ich kenne kein deutsches Feld, das die Taginn FBs erlaubt und ich möchte auch nicht verantwortlich sein, wenn jemand so ein Teil ohne Gehörschutz im CQB abbekommt. So etwas regelwidrig einzusetzen ist für mich ganz klar Körperverletzung und es gab schon Fälle wo die betroffene Person danach ins Krankenhaus kam.

Ich finde die Knallgranaten an sich gut, vor allem da dieses unsägliche Granaten wieder einsammeln wegfällt. Aber dann muss von vorne herein allen Spielern, am besten schon bei der Eventausschreibung, klar mitgeteilt werden, dass so etwas eingesetzt wird. Wer sich dann noch entscheidet ohne Schutz rumzulaufen ist selbst verantwortlich. Leider wird das aber hierzulande nicht zur Normalität werden.


Bin ich genau deiner Meinung Woosah.

Anzeige