02.02.2019 // Lost Airfield - Mahlwinkel
Kleiner Einblick in den Spieltag auf Lost Airfield Mahlwinkel. Trotz Schnee und dementsprechend relativ wenig Spielern ein klasse Tag gewesen.
von User 61024 - vor 2 Monaten - 96 Views

Spielfeld ist geil das stimmt, aber ansonsten eher eine bescheidene Veranstaltung. Nach 60min hatte unser Squad das rote HQ in Besitz genommen und die roten Fahnen beseitigt...trotzdem hatte dies überhaupt keinen nutzen für den Spielentscheid...sinnlos oder ? Dann haben die Roten sich einfach neue Eingänge in das von uns gesicherte HQ verschafft indem sie zugenagelte Türen und Fenster aufbrachen...sehr Regelkonform.....auch war es zu späterem Zeitpunkt so ab 15 Uhr einfach sinnlos weiter zu Spielen wenn das rote Team Permanent nur noch am Häuser Campen in irgendwelchen dunklen Ecken war....ab 16 Uhr , 4 blaue gegen 30 rote......Spawnpunkte viel zu weit weg für so wenig Leute.


Ja das mit den Aufgaben sehe ich auch, ist uns bei anderen Events bereist aufgefallen, dass am Ende eigentlich unklar ist, wer das Spiel "gewonnen" hat. Die Problematik mit dem HQ ist uns erst gegen Ende des Tages bekannt geworden, da wir uns auf andere Punkte konzentriert hatten. Wir haben mit den Veranstaltern bereits gesprochen und das empfehle ich jedem, dem etwas nicht passt, die Jungs sind wirklich bemüht und hören einem auch zu.

so ein geiles feld wenn das doch nicht so weit wäre von Nürnberg ^^ ansonsten Lost Airfield auch cooles event, daumen hoch :)


Ja ist wirklich weit, aber lohnt sich.

Ungltiger Token