Tuning Internals VFC Avalon Calibur S-AEG
Hier eine kleine Präsentation meines Tuning der Avalon Calibur.
Die Feder war zu stark, habe jetzt eine Lonex M120 drin, mit komfortablen 1,7 Joules.

Sectorgear Bearbeiten würde ich lassen ausser du willst was illegales bauen.


Shortstrocken ist auch illegal in De -.-, ok dann lass ich das.


Danke für die Warnung! Ich schau dann mal ob ich nicht eine M125 bekomme, falls die Feder nicht ausreichend nachgibt.


Wenn du kugellager am Pistonhead und am springguide hast, lass das im head weg. habe da nur ne schraube durch die den Kopf hält aber die Feder liegt blank auf dem Plaste.


Und ja dieses ganze nirgens drann schleifen, feilen usw an einer SAEG geht mir auch auf den Sack. aber zum Glück darf man sich an 0,5ern auslassen.


Da gibt man sich Mühe ein Set-up für DE oder für DurchfahrTen durch DE zu erstellen, zur Ergänzung der Vector, bearbeitet den Piston nicht, keine Modifikationen außer den Stecker umlöten und dann wieder son Kleinkram XD. Naja Kugellager raus oder Federwechseln ist zum Glück keine große Sache besonders mit der Splitgearbox, kein Thema^^

M130 Feder und 400 FPS/1,5j...? Kann das bb Gewicht nicht erkennen.


Mein Fehler, achte auf die Joules, die sind gut zu erkennen. Ich chrone immer mit dem Mindesgewicht, welches ich spiele um Joulecreep zu erkennen. Sind o.28g BB's also ka 2.02 Joules.

Anzeige