Beerzone 6: Angriff der Brauer auf die Diebe [HD]
Beerzone 6 - Wind Of Change
Der Angriff der Bierbrauer zusammen mit dem Highlander auf die Bierdiebe, die es vollkommen unvorbereitet getroffen hat. Zu sehen ist der Vormarsch über die Flaggen 10, 6 und 3, einem vorgelagertem Spawn der Diebe. Dort wurde der Angriff dann gestoppt und zum Erliegen gebracht.
von Hendrik [ACWW] - vor 7 Jahren - 457 Views

Also wir hatten teilweiße coolere Sturmangriffe indem wir euch einfach mit kleiner Maße extrem aggressiv überrand haben ;)

Jetzt ist mir auch bewust, wie ihr so viel Fläche wieder gut machen konnte bei so eine große Truppen stärke.
Aber dennoch seid ihr hier viel zu langsam und Soft vorgegangen...theoreitsch hättet ihr uns bis zum HQ zurückdrängen können wenn Ihr schnelle vorgegangen werd.

Wenn man auch immer alle mit den Rufen "Nachrücken", "Bewegung" oder wie hier "Weiter, weiter" motivieren muss, ihren Arsch aus den Stellungen zu bekommen und bei einem Sturmangriff auch zu Stürmen und nicht von Stellung zu Stellung krichen....-.-


Naja, es hatte ja schon seinen Grund, wieso wir ein klein wenig langsamer vorgegangen sind. ^^
Das Gelände war nicht gut einsehbar, wären wir schnell nach vorne geprescht hätte es schnell passieren können, dass einige Diebe aus der Deckung feuern und viele von uns rausholen, bevor wir reagieren können. Außerdem, wie es nun mal immer so ist, ziehen einige dann nicht mehr nach, also sind wir langsamer vorgegangen, damit auch die Unmotivierten unter uns mitkamen. Und Unmotivierte gab es bei uns nach kurzer Zeit relativ viele...


Da hat sich wohl das Blatt dieses Jahr komplett gewendet ^^
Die letzten Jahre hat man bei den Dieben tonnenweise unmotivierte gesehen, die lieber gegessen haben, als ihr HQ zu verteidigen usw. Dieses Jahr waren die Diebe motiviert und die Brauer wohl zu überheblich um Kretschi mit seinen Jungs ernst zu nehmen ^^


War aber ein Haufen Arbeit, die Leute wieder zu motivieren.
Zumindest für Sturmangriffe oder ähnlichem...Ich persönlich hatte 2 Tage lang nach der Beerzone ein etwas rauern Hals, weil ich so extrem viel rumschreien hab müssen.

Aber dafür hab ich extreme Spaß gehabt, trotz manchen ärgerlichen Vorfällen die es aber auf beiden Seiten gab.

Ein Heighländer = fast alle highländern
Ich sag nicht alle, aber es waren erschreckend viele!


und das auf beiden Seiten :/


die haben nicht gehighlandert

die waren nur schon alle hit und haben auf den sani gewartet :-D


EniMan dann frage ich mich, warum sich ein getroffener Spieler noch bewegen darfl. Ich habe auf beiden Seiten Leute gesehen, die erst die Hand heben, sich dann aus der Schusslinie bewegen und dann erst nach nem Sani brüllen.
Wenn sich ein getroffener Spieler bewegt hat er sich mit Hit-Rag zum nächsten Spawn zu begeben - will er auf den Sani warten, dann ruft er nach nem Sani und bleibt an dem Punkt, wo er getroffen wurde.


|| das war sarkasmus

Anzeige