Testbericht zur WE Scar L (MAC) (HD)
Hier unser Testbericht zur WE Scar L! Danke an Lutz für die Leigabe der Scar L
von SvenJa Doodt - vor 6 Jahren - 438 Views

Bis jetzt die schlechteste Review von euch. Mit Abstand.

1. Der "Test" ist dieses mal extrem Unstrukturriert. Mal davon abgesehen das sehr viel doppelt erzählt wird (Schulterstütze, Anbauteile, Spannhebel), fehlt auch sonst alles was eure anderen Reviews "recht interessant" gemacht hat. Es wirkt als wenn ihr die Review mal noch schnell nach dem Spiel aufgenommen habt, nur um eine weitere Review hochladen zu können. Inhaltlich ist das nämlich gar nix...

2. ..., denn zu einem Test einer GBB gehört nun auch mal das Zerlegen! Und der Grund warum ihr das nicht macht ist nicht nur hanebüchen, sondern auch eine völlige Fehlinformation für jeden der sich mit der WE nicht auskennt!
Es muss ein, EIN(!) einziger Pin ausgedrückt und die Schulterstütze abgezogen werden, damit einem das Bodenstück und der Verschluss in die Hände fällt. Noch weniger Arbeit geht nicht.
Das euch vielleicht der Bolt Catch bei falscher Handhabung rausrutschen könnte würde ich ja noch gelten lassen, aber zu sagen das die Internals aus Kleinteilen bestehen, welche scheinbar beim Zerlegen in alle Winde verstreut werden ist schlichtweg falsch.
Und so ein krasser Fehler geht einfach gar nicht.

3. "das Reinigen tut sich schwer".... Kinderleicht trifft es wohl eher.

4. "F" Markings sind völlig uninteressant, da diese vom Händler, also je nach Bezugsquelle (Importeur) völlig anders sein können.

5. Man merkt das dir die Airsoft nicht gehört und du keine nenneswerten Erfahrungen mit ihr hast. Stichwort Frontsight.
Natürlich eine denkbar schlechte Kombi wenn man eine Review machen möchte.

Ich gebe jetzt keine Verbesserungsvorschläge, da hier aus den negativen Punkten alles nötige ersichtlich ist.

Das war wirklich mal gar nix.


da hast du recht... die informationen in dem Video stammen vom besitzer der wohl etwas müll bezüglich der reinigung erzählt hat.
wir werden das video vllt erneuern wenn sich zeit dazu findet :)
danke für die tipps


Das klingt gut. Wäre sonst schade um die bis dahin ganz gute Serie.

Kleiner Tipp die Magazine mit der wölbung rechts in die tachen packen das erstpart die das drehen^^
Wenn man den Spannhebel schon auf beiden Seiten befestigen kann, wieso dann nicht auf der linken Seite? Dann spart man sich diese Verbiegungen zu fertig laden...


der besitzer der waffe ist linkshänder ;) die waffe ist eine leihgabe eines teammitgliedes :)


Außerdem stört der spanhebel auf links auch bei rechts schützen da man sich schnell den daumen anhauen kann ;)


Der Grund ist das ich mir den Hebel nich immer vor den Daumen hauen will :D

Und ich bin Rechtshänder xD

Anzeige