M.B.S.S?????M4?????AEG Bolt stop system
Schicke Sache dieses Magnetic Bolt Stop System. Werde das System mal aufgreifen und versuchen es für meine MP5 nachzubilden. (bitte entschuldigt die Sprache, ich habe leider kein Video auf Englisch oder Deutsch zu diesem Thema gefunden).
von Iceman A02-2 - vor 8 Jahren - 654 Views

Da muss ich mich entschuldigen..denn da hat mir meine erinerung ein streich gespielt....
bei ihm ist das nur..wenn Mag leer das der catch offen steht..und man dann wie bei scharfer AR 15 / m4...wenn neues mag reingesteckt wurde den boltcatch betätigen zum weiter schiessen...
diese Abzugs todstellung ist nur..wenn akku leer ist...dann neuer akku drann catch drücken...dann geht sie wieder....also nicht ganz wie auf dem Video...sorry....


trotzdem Review oder Bilder wären gut dann kann man mal sehen wie die Leute von APS das mit dem "Reset" bauen. Vllt. kann man sich da die Mechanik abgucken. Dann bräuchte man nur noch das oben erwähnte Reedkontakt System einzubauen und schon würde es eine Möglichkeit geben dies nach zu bauen.

ja als er sie bekam und wir sie getestet haben....war das und jeder dachte erst an einen jam..weil es ja..net beschrieben wird...dann drückte er aus spass auf den catch und es ging wieder-----
evtl spricht es sniper nicht an..weil es in der APS noch net ausgereift ist...denn das system hat manchmal aussetzer..sprich----so wie bei den ersten GBB `s wo das offen stehen beliben bei leeren mag auch nicht immer sauber funzte.----
ich werd ihn mal kontaktieren und er soll mal nen kurzen Vid darüber machen...am we...wenn er net auf montage ist...


ja, wäre ne klasse Sache! Hm ok, könntest ihn ja auch mal bitte ein paar BIlder von der Elektronik und dem System ansich machen, würd mich mal interessieren.

genau das mit dem Empty mag..
er hat zum einen die Mosfet drinn..da es elektronisch in der GB angesteuert wird...
und wenn er ein neues Mag rein steckt..muss er den catch betätigen..erst dann feuert sie weiter...

es ist als exakt so wie im video...nur das er die FA funktion wegen D - Richtlinien net hat....

an der GB ist der Catch mit einem Arm und einer wippe verbunden---


OK, dann also doch, wundert mich nur warum, wenn die Waffe das Feature hat, Sniper AS nicht ausdrücklich daraufhinweist.^^ Wäre ja ein Kauf Argument.

Das ist doch nix neues..dieses System wird schon seid langem in der APS M4 RIS verwendet,,
einer meiner Teamkameraden hat eine solche...M4 mit dieser Art system...

https://www.sniper-as.de/new/index.php?c=product&id=495112


Aha gt zu wissen, danke für die Anmerkung, schaue ich mir gleich mal an.


Hab mir gerade mal ein Video Review dazu angeschaut, aber da ist keine Rede von einem Empty Mag System.^^ Meintest du das Mosfet oder hab ich oder du da was falsch verstanden?

http://www.youtube.com/watch?v=DnF3Bvy0bJs

Wird eigentlich nur ein Initiator sein der durch das Metallende im Magazinende angesprochen wird und damit den Motor blockiert.Könnte sein, dass das Gerät nicht mehr schießt wenn das Mag aus Stahl ist.Ansonsten hätte man das bestimmt auch mit einem normalen Endlagenschalter lösen können.Das tolle ist eigentlich nur,dass die Batterie geschont wird und es etwas realistischer wirkt.


Ganz simpel gesagt ists ein Neodym Magnet im Magazin und ein Reed Kontakt Unterbrecher an der Hop Up Unit. Der Reed Kontakt muß allerdings in einen Nebenstrom eingebaut werden, sonst raucht der beim ersten Triggern gleich ab. Denke dass man ne vereinfachte Variante ohne den Bolt Release mit nem Mosfet, nem Reed Kontakt Unterbrecher und nem Neodym Magnet realisieren kann. Dann kann man zumindest nicht mehr schiessen, wenn das Mag leer ist, man weiss also dass beim Triggern keine Kugeln mehr kommen und triggert nicht wie blöde umsonst. ;-)


So wie ich das verstehe muss man dann aber das gesamte Magazin leer schießen um den Reed Kontakt auszulösen. Das ist jetzt beispielsweise bei mir nicht so . Da bleiben immer 1-2 im Magazin.


wenn man die Sache hinkriegt mit dem Reedkontakt welches bei manchen ASGs der Fall sein könnte, kann man doch mit einem IC welches RS FlipFlops hat eine "Setz" Rücksetz" Funktion erstellen geht natürlich auch mit und "UND" und "ODER" Bausteinen die Frage ist wie viel Platz habe ich zur Verfügung.

Nice... man kann ja so ungefähr erahnen wie das ganze funktionieren soll...macht Spieltechnisch auf jeden Fall etwas her...

wobei mehr Elektronischer Schnick Schnack = Mehr Anfälligkeit = Mehr Ausfälle ... wäre so mein Bedenken ;)
Interessant, würde gerne mal die genaue Technik die dahinter steckt sehen.
Anzeige