Britisches Epa/MRE/24 Hour Ration [GERMAN]
Kurzes Review/unboxing der britischen 24 Stunden Verpflegung
von Tobias Daniels - vor 6 Jahren - 351 Views

Waren in dem letzten Beutel Kondome mit drin? O.O


haste denn nie nen survival kit von innen gesehen ``????


Kondome sind Praktisch und auch schlüssig warum man immer welche dabei haben sollte, aber in der Essensration?
Nun ja, wurde ja auch verneint.

Gibt es nicht auch Vollkorn Panzerplatten?!
Er sagte ja, dass das wie die Panzerplatten sind nur sind es Vollkornkekse...


Jein!
Im allgemeinen bezeichnet man ja als Panzerplatte die guten alten Hartkekse. Die hab ich bisher aber noch nicht als Vollkornvariante gesehen habe.
Bei diversen Onlineshops (Rangershop, ASMC....) habe ich mal Trekkingkekse gesehen die zur Vermarktung als Panzerplatte bezeichnet wurden, die es auch als Vollkornvvariante gibt. Die haben aber keine Ähnlichlkeit zu den Hartkeksen.
MfG :-D

Das dürften noch die alten Rations sein oder?


Da hab ich leider nicht so viel Ahnung von, aber wenn es dir weiterhilft, die sind 2004 hergestellt. :-D


ok. Dann sind es die alten.

Sieht irgendwie ein wenig leckerer bzw von Inhalt besser als das deutsche EPA aus :D


Das deutsche EPA ist nicht schlecht. Da sind solide haltbare Sachen drin. Aber es ist ja immer so, das was man kennt ist immer doof ;-)

Die britische Ration ist aber tatsächlich sehr gut essbar. Mit Ausnahme von den Nachspeisen, die kannst du echt vergessen.


Ich hebe mir mein EPA auf :D Aber irgendwann mach ich auch mal ein Festmahl daraus :D


das einzige was an den EPA´s der BW auszusetzen wäre, ist das man irgendwie Wasser heiss bekommen muss! Kalt sind sie so "naja" ! Den Fischtopf finde ich persönlich ganz übel! Allerdings nicht mehr mit den "alten" Epas zu vergleichen! Das Highlight "italienisches Reisrisotto" ,im Wald vergraben haben es selbst die Wildschweine nicht gefressen!

Anzeige