Flintloock Pistole, Pirates of Caribien, Airsofttest - 0,5 Joule
Die Flintlooockpistole von "CAPITAN" Jack Sparrow, jetzt als Airsoft in 0,5 Joule Federdruck. Etwas für den Sammler! oder Fun pur.
von DRACO - vor 10 Jahren - 545 Views

Das heißt Fluch der Karibik^^ zu mindestens im Deutschen^^
Wenn man es aus dem Englischen direkt übersetzt heißt es aber Piraten der Karibik^^
Das ist kein reinigungsstab. Das Ding nennt sich ladestock und ist dafür da um die Kugel in Lauf zu schieben. Und nicht um das Ding sauber zu machen. Aber mit dem Ding hätte ich auf jedenfall Vorteile. Ein einzelschüsser mit Magazin. Da schaff ich dann 10 Schuss in der min. Und nicht nur vier:-)
ok die musik im hintergrund ist auch gut gewählt :D

soo ich muss mir jetz ne piratenuniform suchen bis denn ;D
Dankeschön Holger, das du sie mir besorgt hattest!
Er sagt aus dem Film "Pirat der Karibik"^^
Hi, bei mir bestellbar, per Mail an mich ode PN.

Kostet derzeit noch 125,00 €
locker!!! wer brauch schon ne mp7a1.... steinschlosspistolen als backup sind der wahre shice!!!

villeicht könnte man noch nen m203 darunter montieren und n halo-shight oben drauf... xD
alter ne flintlook knifte von pirates of the caribian....airsoft wird ja immer origineller find ich cool das nächste mal kommt ne op fluch der karibik :D:D:D
Jau, Ick hatte das Teil schon mal in der "Kralle" ist wirklich nen Spass für sich!

HaRRRRRRGGHHH!
Wie ungemein passend für uns ;-) http://www.airsoft-verzeichnis.de/index.php?status=fotoalbum&sp=2&albennummer=0000016723&istteam=1
Geiles Ding kann man endlich mal ganz Gentelman Like seine Konflikte austragen XD

Nur der "Schiessstand" ist ja eher ne "Schiessabstelkammer"
piraten reenactment xDDD geiler shice
haha jemand mit ner Piraten-Gear :D
Wo kriegt man die denn her?
Ich find Ding irgendwie Geil :D
Anzeige