Regeln für die Benutzung des Marktplatzes

§1 Generelles

(1) Verkäufe und Kaufgesuche sind ausschließlich in den dafür vorgesehenen Foren und Communitybereichen zu veröffentlichen. Eine Veröffentlichung in Gruppen, Infopages, Profilen oder anderen Bereichen ist untersagt.

(2) Verkaufsfotoalben sind erlaubt, wenn zum jeweils angebotenen Artikel ein entsprechend zugehöriger Marktplatzlink in der Beschreibung steht.

(3) Der Marktplatz steht allen Usern offen, die privat ihre Ware veräußern möchten. Gewerbliche Angebote sind nicht erlaubt.

(4) Hat ein Verkäufer einen oder mehrere Gegenstände selbst gefertigt und möchte diese veräußern, so geht dies nur zum Selbstkostenpreis. Details hierzu sind beim Bereichsleiter Marktplatz (Sk!pper ) zu erfragen.

(5) Dienstleistungen aller Art sind vom Marktplatz ausgeschlossen.


§2 Darstellungsanforderungen

(1) Jeder angebotene Artikel muss über einen gut lesbaren Besitznachweis verfügen. Dieser muss sowohl das Datum des Verkaufs als auch die Benutzernummer des Verkäufers beinhalten. Ein korrekter Besitznachweis wird HIER dargestellt. 

(2) Werden kennzeichnungspflichtige Waren verkauft, so ist die vollständige Kennzeichnung wie vom Gesetzgeber gefordert per gut erkennbarem Foto nachzuweisen. Bei freien Waffen sind dies:

1. Importeur
2. Kaliber
3. Modellbezeichnung
4. F im Fünfeck

Ein Beispielbild kann HIER betrachtet werden.

(3) Der Titel des Angebotes hat so präzise wie möglich zu erfolgen. Im Fließtext sind Hersteller, Modell, Mängel, Veränderungen, Alter und bei Waffen die Mündungsenergie zu nennen. Replikate sind als solche zu kennzeichnen.

(4) Angebotene Waren sind korrekt in das vorgegebene Kategoriensystem einzusortieren.


§3 Preise

(1) Preise sind als verhandelbar (VHB) oder Festpreis (FP) anzugeben. Artikel mit unrealistischen Preisangaben werden entfernt.

(2) Tauschangebote sind möglich, jedoch darf ein einzelner Artikel nicht mehrfach in das Marktplatzsystem eingetragen werden. 

(3) Preise sind Sache des Verkäufers und mit Ausnahme des §1 Absatz 3 nicht regelwidrig. User, welche einen Artikel aufgrund des Preises melden können sanktioniert werden. 


§4 Handelsbeschränkungen

(1) Unterliegt ein Artikel einer Altersbeschänkung, so ist diese im Verkaufstext zu erwähnen. Der Verkäufer ist für die Einhaltung der Altersbeschränkung verantwortlich. Ebenfalls ist dies im Text zu vermerken. 

(2) Wie überall im AirsoftVerzeichnis gilt auch im Marktplatz das Deutsche Recht. Artikel, die diesem nicht entsprechen dürfen nicht eingestellt werden. 

(3) Es dürfen nur Artikel mit direktem Bezug zu Airsoft verkauft werden. Bei Waffen umfasst das alle Waffen im Kaliber 6mm BB und 8mm BB. 

(4) Artikel, deren Besitz oder Benutzung unter Erlaubnisvorbehalt (z. B. Amateurfunkgeräte) steht dürfen nur dann veräußert werden, wenn im Verkaufstext ein Hinweis dazu vermerkt ist.

(5) Wurde eine Waffe in der Antriebsart geändert (z. B. SAEG zu HPA), darf diese Waffe nur dann verkauft werden, wenn ein Protokoll über den Neubeschuss eines Beschussamtes beigefügt ist. Dies muss bereits im Verkauf ersichtlich sein.


§5 Sammelverkäufe

(1) Sammelverkäufe (mehrere Artikel in einem Angebot) sind grundsätzlich gestattet, wenn beim Verkauf der Ware ein separater Thread erstellt wird.  

(2) Als Preisangabe bei Sammelverkäufen ist die Summe aller Einzelpreise zu wählen.


§6 Kicken/Pushen

(1) Das Kicken oder auch Pushen eines Artikels ist exakt alle 14 Tage möglich, indem man einfach im Verkaufsthread eine Antwort schreibt.

(2) Absatz 1 darf nicht durch Neuerstellung von Verkäufen umgangen werden.

(3) Bilder in Verkaufsfotoalben dürfen auch nur alle 14 Tage erneut hochgeladen werden.


§7 Sammelbestellungen

(1) Jeder User darf Sammelbestellungen organisieren. Dabei ist zu beachten, dass mindestens die folgenden Angaben zu machen sind:

1. Händler, bei dem geordert wird
2. Kosten für den Aufwand (Versandkosten, Steuern, Zölle, ...)
3. Beschränkungen (was geht/was geht nicht)

(2) Als einzige Zahlungsmethode ist im Bezug auf Sammelbestellungen PayPal zugelassen.

(3) In Threads zu Sammelbestellungen wird nicht diskutiert.


§8 Sanktionen

(1) Jedes Fehlverhalten im Marktplatz kann je nach Intensität sanktioniert werden. Möglich sind Ermahnungen, Verwarnungen und Sperrungen. Weiterhin können Angebote ausgeblendet oder gelöscht werden. Wiederholte Verstöße haben gesteigerte Konsequenzen.

(2) Der Betreiber des Airsoft-Verzeichnis, als auch seine Erfüllungsgehilfen, behalten sich vor, Angebote auch aus anderen Gründen zu entfernen. Eine Rechtfertigung gegenüber des Betroffenen soll erfolgen.


§9 Haftung

(1) Jeder User ist für die Richtigkeit seiner Angaben selbst verantwortlich. Er hat sämtliche Rechte und Pflichten des BGB zu tragen.

(2) Der Betreiber des Airsoft-Verzeichnis übernimmt keinerlei Haftung und tritt nicht als Händler oder Zwischenhändler auf. Ein Kaufvertrag kommt nur zwischen Käufer und Verkäufer zustande. 

Stand: 26.02.2015

Ungltiger Token