Gr├╝├če ­čľľ­čĆ╝┬á

Suche für eine neue Loadout Idee ein paar Anreize. Finde online dazu einfach nichts passendes. 

Hat vllt einer von euch schon ein loadout in der Richtung gesehen oder selber im Schrank?

Soll so Richtung Drogen Kartell, Drogen Boss gehen. 

Pfff hast du keine Mafia Filme oder Serien geschaut? Google doch einfach mal ein x beliebige, Mafia, Kartell oder Gang und du findest schon was. Google ist dein Freund :)

Als absoluter Larp noob..

W├╝rde ich mal den Tipp abgeben: Filme anschauen und einfach kopieren.

Jeans, wei├čes shirt, Flanell-Hemd, Cowboy Hut und ne AK oder sinnlos gro├če Pistole. MPs w├╝rden vermutlich auch klar gehen.

Tanktop als Laufbursche. Oder Cargohose mit Jeansjacke.

Mach erstmal einen Termin beim Hinterhof-Stecher deiner Wahl.

S├╝damerika ist voll von Waffen, die diverse US-Beh├Ârden irgendwann irgendwem gegeben haben, um Einfluss auf Machtverh├Ąltnisse zu nehmen.

Du findest bei Kartell-K├Ąmpfern alles von AK ├╝ber diverse US Plattformen, Pistolen der letzten 70 Jahre, Schrotflinten ec.

Goldene AK, verzierte D.Eagle, abges├Ągte Pumpe, riesige Messer und Macheten - Hauptsache es sieht martialisch aus. Das Statussymbol ist wichtiger als der Nutzwert im Kampf.

Im Wesentlichen gibt es zwei Wege.

Entweder du auff├Ąllig wie ein bunter Hund und tr├Ągst die Gangfarben. Oder du bist unauff├Ąllig.

Hier liegt es an dir, wie stereotypisch du sein willst. Als Boss, wird das Spiel schon etwas anders aussehen. Die Typen sind ├╝blicherweise in gute Stoffe geh├╝llt und edel unterwegs. Die sehen auch nicht wie Grafito-W├Ąnde am Bahnhof aus.

In der Realit├Ąt geht das ganze sogar noch 4 Schritte weiter. Hier ist es von Interesse, zu wissen, an welcher Position du Soldat des Kartells bis. Zb die paramilit├Ąrischen Einheiten unterscheiden sich kaum von hochger├╝steten Polizei und Milit├Ąrstreitkr├Ąften. Der Unterschied besteht meist nur darin, das die einfach noch mehr Geld investiert haben. Sie verzichten ├╝blicherweise auch Abzeichen und sonstigen auff├Ąlligen Schei├č. Wenn die Typen zivil tragen, sehen sie wie jeder andere B├╝rger des betreffenden Landes aus. Viele geben sogar viel Geld aus, um das Geschmiere am Leib wieder loszuwerden, den sie sind jetzt etwas Besseres...

Gibt da einige wirklich interessante Reportagen auf zb YT.

F├╝r die Darstellung im LARP, w├╝rde ich mich in diese Richtung und das Setting orientieren. Ein deutsches Setting sieht komplett anders aus, als ein Mexikanisches und das wieder unterscheidet sich von einem Russischen, Japanischen, Chinesischen...

Schon mal viele Dank für die ganzen Ideen. 

Filme hab ich ausreichend gesehen und bei Serien fang ich gerade mit narcos Mexico an. Aber beim googeln kommt meist nicht das was mir so zusagt, daher der thread hier.

 

soll auch nicht f├╝r ein larp Event sein, sondern einfach nur so. Mal was anderes eben.

Was schwebt dir denn vor, wenn du durch googlen schon ausschlie├čen konntest, was es nicht sein soll.

Dann fang an die Videospiele abzuklappern.

In welche Zeitlinie soll denn angesiedelt sein ? Mafia 30er Jahre Amerikanisch/ Italo? Oder 70er Jahre Paplo Escobar etc...?

Videospiele ist ein gutes Stichwort

Es gibt die fandom-Seiten, hier am Beispiel von Ghost Recon Wildlands

Wenn Du ein Spiel kennst, das Kartelle beinhaltet, kannst Du auf der Seite viele Bilder der verschiedenen Einheitentypen finden.

Also ich habe schon viele Dokumentationen ├╝ber Drogenkartelle gesehen und eine loadout Idee die bei mir h├Ąngen geblieben ist, war von einem der eine Plantage bewacht hat. In Mexiko.

jeans, Flannel Hemd, Turnschuhe und eine Blackhawk omega Weste. Als Waffe hatte er einen AK-Abklatsch.

Vielleicht hilft es dir ja weiter.

(175 Posts)

(nachtr├Ąglich editiert am 09.07.2024 um 23:51 Uhr)

Genau solche Ideen wie von sirke und Nobody meinte ich ­čĹŹ­čĆ╝ das ist schon geil.

 

dachte so an 70er 80er Pablo Escobar 

 

das mit den Videospielen (wildlands) war auch gut, da hat man endlich mal Bilder zu. 

70er, 80er Jahre?

 

Dann werfe ich noch die Mac 10 in den Raum. Wohl eine recht ikonische Kriminellen-Waffe.


(nachtr├Ąglich editiert am 10.07.2024 um 19:10 Uhr)

Oder vielleicht das belgische Pillen-Kartell um Ferry Bouman?

 




Anzeige