An einem Spieltag hatte meine ICS PDW 9 starke Joule Schwankungen von 0.5 Joule bis 1.2 Joule. Als ich zuhause angekommen bin habe ich mir das Problem angeschaut. Dabei ist mir aufgefallen das von der tappet Plaste die Feder ziehmlich locker war und das nozzle nicht bis zum hop  up Gummi abgedichtet hat ( eine Lücke von etwa 1-2 mm) habe die Feder dann um 2-3 Windungen gekürzt und das nozzle fährt nun bis zum Gummi zurück. Jedoch habe ich alles noch etwas gefettet ( piston, tappet plate, und etwas die gearbox wo der piston drüberfährt). Nach paar mal schießen, schießt sie nun auf semi im burst aber schießt etwa 5-8 mal. 

Getest mit 7,4 und 11,1 kein unterschied.

Programmierstick habe ich leider keins

verbaut:

 

gate titan 

maxx hopup 

begadi piston

begadi nozzle 21,15

maxx pistonhead

maxx zylinderhead

(6891 Posts - Leiter der Moderation)

da Gate Titan, tippe ich auf Fett am Sensor

Hast du die Fehlermeldungen des Titan mal ausgelesen? Die sind recht detailliert.

(12 Posts)

(nachträglich editiert am 11.06.2024 um 17:13 Uhr)

Habe das Ding nicht zum auslesen. Ich baue mal heut die gearbox auseinander und schaue ob da fett ist

 

 

 

so leute nach dem ausbauen der gearbox habe ich wirklich fett am sensor gesehen. Mit Alkohol vorsichtig etwas sauber gemacht und siehe da es geht alles wieder einwandfrei…… beim nächsten mal fette ich garnicht oder sehr sehr wenig😂




Anzeige