Akku nach 10 Monaten Lagerung noch benutzbar?

Hallo wertes Forum, 

Ich war lange nicht mehr spielen und habe meine LiPo Akkus ungefähr 10 Monate nicht verwendet. 
Gelagert waren sie in einer dunklen Kiste bei Raumtemperatur. 

Gestern habe ich sie geladen. Waren auch relativ zügig voll. Nun meine Frage: kann ich die Akkus bedenkenlos in meine S-AEG packen? Oder sind die nach so langer Zeit anfällig für abbrennen etc.? 

Danke im Voraus! 

Wenn sie nicht aufgebläht sind kannst du sie in der Regel auch noch verwenden. Deine Frage kann hier so aber niemand wirklich beantworten, das wäre wie Kaffeesatzlesen.

Pro Tipp, gutes Ladegerät kaufen, wo man wirklich etwas auslesen kann. Einzel Spannung der Zellen, Innenwiderstand etc. Am besten verfügt es zusätzlich über Programme wie Storage Modus. 

Ob die nun schnell voll waren ist auch keine konkrete Information. Was ist schnell, mit welchem Ladegerät, mit wieviel % der Akku-Kapazität geladen, nur über den Balancer oder anders, und und und... 

Also es wurde mit so einen 20€ Ladegerät von Begadi inkl. Balancer geladen. Akku hing vielleicht 20min und dann hat das Ladegerät alle Zellen mit grünem Licht als „voll“ angezeigt.

Liegen Auffälligkeiten vor? Aufgeblasen zb mechanische Schäden, Löcher, Gestank oder dergleichen?

Nein? Dann wird wohl alles gut sein.

Akkus liegen teilweise jahrelang ohne Probleme oder Stress.

(5900 Posts)

(nachträglich editiert am 12.04.2024 um 12:24 Uhr)

Lipos entladen sich wenige % pro Monat.

Allerdings sollen sie nicht voll gelagert werden, sondern bei. 3,8v pro Zelle.

Ein Lipochecker hilft da ungemein.

 

Im Airsoft allerdings unrelevant, weil die Miniakkus vom Motor ohnehin Hart Zerkaut werden. Auf Lebenverlängernde Maßnahmen kann man dann verzichten.

https://www.airsoft-verzeichnis.de/index.php?status=forum&sp=1&threadnummer=0000314106&seite=1

 

Danke für eure Antworten! Ihr habt mir weiter geholfen 




Anzeige