Ich arbeite mich grad zum Thema französische Armee ein und hab mich grad mehr oder weniger auf die 90er eingeschossen, weil das ganz moderne franz. Zeug auf Ebay nicht zu haben ist.

Nun bin ich auf diese Sturmveste gestoßen, die wohl Standart war bevor es Molle-Westen gab.

Wer kennt sich mit diesem Tragesystem aus und kann mir A) sagen wie es richtig heißt. Überall finde ich nur "French Assault Vest". Und B) welche Taschen dazu gehören und ob man da zur Not auch Molle-TAschen rantüteln kann. Die sehen mir fast etwas klein aus für FAMAS-Magazine.

Links:

https://armybg.com/de/product/6311/franz-sische-sturmweste.html

https://www.ebay.de/itm/145079469430?hash=item21c7690576:g:gXwAAOSwPgFkXjxG&amdata=enc%3AAQAIAAAA4OBxmONgb3exRiBnJr0Xq96mfAcZUgkwKv2%2FtelTSkBEn2KB8zV0wwCcTOmSqpo%2FZiMxIvbbLBFQpkouwp9Mntd8POJN%2BNDanZh5LCRsPbY%2BgKlU5PB4hV%2BdDLG0NhMXWPfpErQe8cDn7WcFzkzPvVJ2xV2gfM%2FH0PQ0e%2BUWlX%2FR8Ct8hT1FMx%2B4U9gzJkJbik9JZHifjy40D2xulPL14VlYSH0b4MOVmoKHtkh6uVBXQPAJocZLsE3e%2BLml2mj9sR6eagHHNBuo0n6l6zORWlnbKgOGPYUiNbsNVv0yzUSI%7Ctkp%3ABk9SR7iypdSxYg

 

PS: Ja klar könnte ich auch einfach nen Molle-Plattenträger nehmen, aber wenn man an sowas ran kommt wäre das eben auch chic. ;)

(180 Posts)

(nachträglich editiert am 26.07.2023 um 13:36 Uhr)

A) Gilet tactique/de combat TTA, hergestellt von Seyntex. Manche französische Händler nennen den Tragesatz auch "Gilet (xyz) F2".

B) dazu kann ich Dir leider nichts sagen. Im Vergleich mit Bildern anderer Angebote scheint bei Deinem Link zu armybg oberflächlich betrachtet ein vollständiger Satz abgelichtet zu sein. Angabe ohne Gewähr ¯\_(ツ)_/¯

Quelle: französische Verlobte, in ihrer Familie gibt es einen Sammler, mit dem ich mal über den Kram sprach, kann mich auch falsch erinnern und bin mir gerade auch nicht sicher, ob mit F2 ein gesamtes Ökosystem oder nur der Schnitt einer Uniform bezeichnet wurde, und ob der Begriff in letzterem Fall ähnlich ACU jetzt einfach falsch benutzt wird.


seyntexttadsffk.jpg

Soweit ich bisher rausfinden konnte sind die F-Bezeichnungen quasi die Tragesystem-Versionen. Das Zeug aus den 80ern ist F1, ab Ende der 90er/Anfang 2000er ist es F2 und das ganz moderne F3. Das meiste Zeug auf Ebay ist z.b. F1 Generation.

(357 Posts)

(nachträglich editiert am 17.11.2023 um 19:00 Uhr)

Bezüglich französischer, taktischer Westen konnte ich jetzt die "Prä-Plattenträger-Ära" auf ca. 3 Systeme eingrenzen.

Einmal diese taktische Weste deren richtigen Namen ich noch nirgends finden konnte, dafür Bilder der Fremdenlegion von Ende der 90er bis Anfang der 2010er, wo diese getragen wurden. Da passen auch die Famas-Taschen in Oliv oder CCE dran, weil die Taschen nicht angenäht sind, sondern über diese Gurte reingezogen werden.

 

https://s20.directupload.net/images/231117/cc3l5iyo.jpg

 

Dann ebenfalls noch diese CCE Kampfmittelweste. Viele kennen das Ding vermutlich von der Bundeswehr. Auf vielen Bildern ziehen die das auch über die Splitterschutzweste drüber. Zeitraum auch so 90er bis 2010er.

 

https://s20.directupload.net/images/231117/m2gtbjl8.jpg

 

Das alte Koppeltragegestell aus den 70er/80er Jahren. Davon hab ich natürlich kein Bild gefunden im Netz. Sieht in etwa so aus wie das der Amis in Korea/Vietnam (vor der ALICE-Ära). Hatten die wohl noch ziemlich lange. Hab noch Bilder von Anfang der 2000er gefunden, wo die Soldaten noch damit rumlaufen. (die ich nicht posten kann, da keine herunterladbare JPEGs, danke Internetz!)

 

Zum Helm: Die F1-Helme hab ich sogar noch in ner relativ aktuellen Doku zur Fremdenlegion gesehen. Ich hab hier jetzt einen aus den 80ern bei Ebay erstanden. Leider passt kein herkömmlicher Airsoft-Geschichtsschutz wegen des Kinnriemens. Da muss ich mir noch was ausdenken.

 

https://s20.directupload.net/images/231117/gpqymnvt.jpg

 

Mein Fazit: Die einfachste Variante wäre wohl F1-Helm, Kampfmittelveste und Famas. Damit ist man von der Datstellung her irgendwo in den 2000ern angesiedelt und muss sich keinen Kopp machen, wo man jetzt noch Taschen etc.pp herbekommt.




Anzeige