Moin, ich hoffe ihr könnt mir helfen.

habe vor 2 wochen eine Vfc MP7 Gen.1 gebraucht gekauft.

Nun habe ich folgendes problem das die BBs nicht anständig hoppen, habe es mit 0.20g-0-45g bbs ausprobiert aber sie fliegen max 35m aber auch nur mit ach und krach.

Habe Ein bissen gesucht und nichts gefunden deswegen frage ich Jetzt hier.

Ausprobiert wurde mit Verschiedenen Magazinen, Green, Red und Black Gas.

Mfg. Adriano

der einstellknüppel fürs Hop dreht auch nicht ins leere?

kann der tensioner Druck ausüben? (Dafür mal magazin rausnehmen, Verschluss hinten arretieren, mit einer Lampe in den hülsenauswurf leuchten und von vorne mal reinschauen

die Gen 1. ist ja schon ein paar Jahre alt… kann sein, dass das hu Gummi mittlerweile eher einer vertrockneten Rosine ähnelt

 

ansonsten vielleicht mal Hop auf 0 drehen und erstmal den putzlappen durch Lauf und Hop Up jagen

 

 

 

(6 Posts)

(nachträglich editiert am 18.03.2023 um 16:43 Uhr)

Erstmal danke für die schnell Antwort.

Ja Hopup lässt sich noch reindrehen und auch einstellen also tesionder übt noch druck aus.

Geputzt hab ich das ganze auch schon ein paar mal, habe über legt ob ein neues Gummi evtl hilft aber wollte erstmal gucken ob es ein bekanntes Problem ist.

Vielleicht kann ja jemand ein Hopup gummi Empfehlen.

VFC GBBR Buckings kommen in aller Regel ohne den seitlichen Steg, mit denen standart VSR/GBB buckings ausgeliefert werden.

 

kannst also standart VSR/GBB buckings nehmen und den Steg einfach mit einem scharfen Skalpell wegschneiden.

 

ODER

 

dir ein Maple Leaf super oder Wonder bucking besorgen… die kommen ab Werk ohne genannten Steg.

 

 

ich selber hatte mal kurzzeitig ein Maple Leaf autobot (50 grad) in meiner MP7… war leider eher ein downgrade.

Danke nochmal für die Antwort am Bucking hats gelegen, also Fehler behoben daher kann der Thread dicht.

 

Mfg Adriano

Walther Gas? Oder allgemein alles mit Silikon verschmiert?

 




Anzeige