APS AKS-74 Vollmetall Echtholz BlowBack S-AEG 6mm BB schwarz

n Abend,

ich habe mir gestern die AKS-74 von APS bestellt, da ich im April mit Freunden vorhabe Softair spielen zu gehen, dazu habe ich mir aber noch ein Quick Detach Zielgerät-Halterung, ein Holosight 20x30, den Evolution Ultra-Power LiPo Akku 7,4V 1500mAh 20C / 40C Stick-Type m. T-Stecker + Mini-Tam Adapter und einiges mehr klingt zwar jetzt blöd aber nun würde ich gerne Wissen ob mein Kombination überhaupt Sinnvoll war, da ich jetzt gelesen habe APS = All Parts are Sh*t, oder habt ihr da irgendwelche anderen Meinungen?

danke im voraus :)

(4903 Posts)

(nachträglich editiert am 23.01.2023 um 18:41 Uhr)

Normalerweise fragt man vorher.

Ja APS ist nicht gut.

Kommt auf dein Geldbeutel drauf an, meist lautet die devise minimum cyma oder Sparen und was hochwertiges.

Darum erst fragen und dann bestellen :)

 

Also ich hatte mal eine ältere APS AK zum Umbau da und war froh als sie wieder weg war...

Vielleicht hat sich mittlerweile bisschen was getan aber die war damals absoluter Schrott. Der Body war absolut klapprig, schlecht verarbeitet und das Metall wirkte extrem billig. Intern hört man von APS eigentlich auch immer nur, dass irgendwas nicht funktioniert oder kaputt ist.

Gerade bei AKs wo man mit Cyma eine gute und auch günstige Alternative hat, sehe ich keinen Grund eine APS zu kaufen.

Mit 7.4V ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass sie früher oder später mal jammen wird.


(nachträglich editiert am 23.01.2023 um 18:50 Uhr)

Von APS würde ich definitiv abraten... Ich sage nur Schrauben am Body statt Nieten...., ich vertraue jeder Cyma 1000x mehr als ner APS. Wenn es evtl möglich ist würde ich die APS zurück schicken und mir für das Geld ne Cyma (VFC Klon) fürn Anfang holen. Später kann es dann auch ne E&L oder LCT sein. APS ist der letzte Mist, absolut nicht zu empfehlen von meiner Seite aus. Mit der wirst du leider nicht sehr lange Freue haben...

 

Ne Cyma kannst du dir bei Begadi kaufen, habe für meine VFC Klon (CM 048) AK-74 299 Flocken bezahlt. Die Begadi Kniften haben alles was du brauchst..., T-Stecker, Begadi Core Mosfet und vorallem 4 JAHRE GARANTIE! Falls du was kurzes Suchst... Die AK-74U bei Begadi ist Momentan leider ausverkauft, aber für 225€ n absolutes Preisleitungs Monster. Wenn es etwas teurer sein darf von deiner Seite aus kannst du dir ne E&L kaufen, super Robuster Body und gebaut wie ein Panzer, das selbe gilt auch für LCT, nur das LCT das beste Holz am Airsoft Markt hat was AK's angeht. Ne AKS-74 also ne Lange AK-74 mit Klappschaft gibt es schon von E&L bei Begadi für 339€. Die AK-74, AKM und AK-74U kosten alle drei 389€.

Kaufvertrag widerrufen, Geld zurück, bei Begadi eine gute Cyma kaufen (informiere dich vorher, welche Modelle von Cyma gut sind - hier gibt es große Unterschiede bei der Bauweise).

Habe ich wenigstens was beim Aku richtig gemacht, dass der LiPo ist? xD


(nachträglich editiert am 23.01.2023 um 18:56 Uhr)

Der Lipo den du hast, den kannst du verwenden ja. Aber auf Dauer wird deine Waffe nicht besser davon. 

APS hat sich im Vergleich zu früher verbessert. Erst recht die AK Modelle. Die hart eingebrannten Meinungen über die alten Gearboxen, sehr auffällig war das grüne Plastik, ändern sich bei den Leuten nicht.

Die Dinger kosten weit unter 250€, man bekommt Kugellager, CNC gefrästes Nozzle mit O-Ring, FSWS Gearbox mit Kugelgelagertem Spring Guide, Metall HU Unit und vernünftigen Lauf. Nicht zu vergessen, vernünftiges Echtholz. Es fehlt halt ein Mosfet ab Werk, sonst sind die für das Geld echt in Ordnung.

Aber wie es halt überall ist, es gibt besseres.

Grüße 

Danke Immo, dachte schon ich hab den letzten misst bestellt, ich schau einfach mal wie sie mir gefällt und ob es irgendwelche Mängel gibt, weil ich halt auch leider keine gefunden habe welche vom aussehen ähnlich war bei dem Händler meines Vertrauens  :)

(11 Posts)

(nachträglich editiert am 23.01.2023 um 20:51 Uhr)

Ich habe selber seit ein paar Jahren eine AK von APS und muss sagen, dass die bisher gut performt hat. Habe sie letztens aufgemacht und bis auf einen starken Verschleiß am Zylinder aufgrund des EBB und paar abgewetzten Zähnen am Piston war alles voll in Ordnung. Die Waffe ist auch vom Body her gut verarbeitet.

Was man dazu sagen muss: Ich habe mir die damals direkt mit Gate-Titan von airsoft2go geholt.

 

Edit: Ich habe die Version aus Vollmetall und Echtholz.

Zurückschicken und Modell deiner Wahl bei Begadi kaufen,

die verkaufen nichts, was nicht funktioniert.




Anzeige