Seite: 1 2

Hallo alle zusammen!

Welches ist die beste AEG Airsoft für maximal 160€?

Sie sollte maximal 0,5J haben.

Freue mich auf eure Antworten! :)

Sendet doch auch gerne einen Link mit ;)

LG

Eine mit Metallgearbox, MosFet oder ähnlichem, und mit kostengünstigen Magazinen.

Die Lauflänge ist nicht so sehr wichtig.

Und es sollte kein Lizenzlogo drauf sein. Das kostet extra.

So, Eckdaten haste, jetzt steht dir die Welt offen.

Bis 160€ kriegste leider nichts gescheites.

Spar lieber noch Mal 100/150€ und leg dir dann z.B. sowas zu:

G&G Firehawk

G&G Raider 2.0 mit E.T.U. (bei der kannste statt Fullauto auch 3er-Burst einstellen).

 

 

(4815 Posts)

(nachträglich editiert am 23.11.2022 um 21:14 Uhr)

Reicht gerade mal für eine Pistole (AEP), je nach Einsatzgebiet nicht so der Bringer.

Schrotflinte vlt noch.

Oder gebraucht. Das möchtest du definitiv nicht als Neuling, wenn da repariert werden muss.

Gunfire.com und Drosselung mit dazu kaufen, erwarte nix hochwertiges oder langlebiges.

Ich halte die Aussage für nicht ganz zutreffend. AK Modelle hab ich jetzt mal nicht aufgeführt, weil das ja wohl klar ist... Kunststoffmodelle, die für den Einstieg ausreichen, gehen auch bei ca 80e los. Metall bei 130 Euro...

 

Abgesehen von den Dualpowerdinger und konsorten, ist eine AEP (meine pers Meinung) der dümmste Einstieg ins Hobby der machbar ist... stopp, ein billiges Scharfschützengewehr toppt das noch...



Tolles Bild Sirke, leider komme ich nicht zum gewünschten Produkt wenn ich draufklicke.

Na rate mal warum :)

Richtig: es ist kein Link.

(572 Posts)

(nachträglich editiert am 23.11.2022 um 17:33 Uhr)

Dann stellt sich mir armen Dummchen die Frage was genau jemand der überhaupt keinen Dunst vom Hobby, den Herstellern und evtl. den Modellbezeichnungen hat, damit anfangen soll. :)

Es wurden Regel festgelegt. Abgesehen vom deutlich zu lesenden Fragebogen, ist schon die Frageart, "Was letzte Preis" ein Hinweis auf die nun sagen wir "Wertschätzung", die hier an den Tag gelegt wird.

Ein Hinweis auf die x Millionen Beiträge, die sich mit unter 200e Gewehren aller Art befassen... die kann man nur mit Absicht übersehen...

[Post von User 63121 (23.11.2022 18:08) wurde als "SPAM / Trolling / unerwünschter Beitrag" markiert und daher ausgeblendet]

Unironisch jemanden eine 85 euro Airsoft zu empfehlen sollte direkt als Trolling gemeldet werden.

Da kann er auch gleich einen ballon zerschneiden und an eine Papprolle kleben und damit BBs durch die gegend flicken.

Jetzt mal hart ohne scheiß weil der OP halt wohl wirklich sehr neu im Thema ist,
bei dem Budget versuchen bei Begadi eine Cyma AEP zu bekommen und erstmal schauen ob dir das überhaupt spaß macht. MOSFET mit auswählen und erstmal testen. Ordentliche Akkus und Ladegerät besorgen sowie gute Brille und Stiefel und rauf aufs Feld.

Ich sag statt AEP, cyma AK.

Hat man gerade als Anfänger mehr Spaß.

 

Wie sieht es denn mit der Well WE01A aus? Die soll ja ganz gut sein, hat eine ETU und liegt mit 170€ bei Shop Gun auch nur knapp über deinem Budget.

Bei shop-gun hast Du auf jeden Fall guten Service, wenn es mal Probleme gibt.

sieht auf den ersten Blick ganz solide aus.  

Seite: 1 2



Anzeige