Balken Battle Machine Asl Kilo Tunen
Seite: 1 2 3

Hallo liebe Airsoft Gemeinde.
Ich bin relativ neu hier im Forum und habe folgendes Anliegen:

Lohnt es sich meine Valken Battle Machine Kilo zu tunen?


Habe mich jetzt eigentlich dafür entschieden sie zu verkaufen, aber mein Kollege sagt die Valken ist Grundsolide und man kann sie umbauen und besser machen.

Was würdet ihr mir empfehlen?
Wenn ich sie umbauen kann, was wer möglich?
kann man einen längeren Lauf verbauen?
Einen anderen Handguard?
Eine Etu Nachrüstung?

Danke schonmal im Voraus

 

 

 

 

 



Machen kann man eig. immer etwas. 

Die eig. relevante Frage ist: wo möchtest du hin? Was stört dich denn bisher das du sie Verkaufen wolltest? Welches Budget steht dir zur Verfügung und und und. 

Danke schon mal für die Antwort.

Ich sag mal so ich wollte etwas mehr Reichweite, Joule und Genauigkeit.
alles was weiter als 20-25m weg ist wird schon schwierig zu treffen da die Kugeln stark nach links und rechts abdriften. Spiele 0.25 und 0.28bbs

Butget ist nicht das Problem wollte aber nicht soviel investieren das ich  mir ne zweite davon kaufen könnte.

Spielfeld Limit sind 2 Joule was ich auch anstreben würde.

Habe leider auch nicht so viel Ahnung bin aber Handwerklich begabt und bastel gerne daher wer es wahrscheinlich besser mit der Kilo abzufangen mit Tuning. 
Könnte man denn einen längeren Lauf und einen anderen Handguard anbauen?
Bringt das überhaupt was?

 

(828 Posts)

(nachträglich editiert am 23.11.2022 um 09:33 Uhr)

Bau dir für ca. 20€ ein Maple Leaf Macaron Diamond 60° und einen Omega Tensioner ein.

Dann kauf gute 0,3g Lonex BB und erfreue dich der gestiegenen Präzision und Reichweite...

Für weitere 5€ Teflonband zum Abdichten der relevanten Teile und Isopropanol kaufen zum mehrfachen Reinigen deines Laufs.

https://www.youtube.com/watch?v=3_yZWGNFbrU 

Anschauen, und anwenden. Ist ein guter Einstieg. 
Anschließend gute HopUp Gummis verbauen, wie vom Vorredner empfohlen. 

Dass die Kugeln nach 20 m nach rechts und links abhauen spricht dafür. 

Lauf putzen, danach nochmal putzen, und gute Kugeln mit anständigem Gewicht benutzen.
2 J brauchst du eigentlich nie. Knapp unter 1,5 ist relativ gut, kannst du auf den meisten Feldern spielen. (Joule ist ungleich Reichweite!)

(19 Posts)

(nachträglich editiert am 23.11.2022 um 10:02 Uhr)

Das Video hatte ich mir bereits schon mal angeguckt. Lohnt sich das dann bei der Kilo?
Wenn ja was müsste ich mir dann noch kaufen? Welche Zylinder,Zylinderkopf,nozzle,Piston,Pistonhead, Lager,Shim set, Motor?

was kostet das dann alles?

Bin halt totaler Neuling.

Spiele eh nur bei mir um dir Ecke und da darf ich bis 2 Joule spielen, macht das dann nicht son über 1,4-1,5 Joule zu gehen?

Who the flip hat dir gesagt du musst mehr als Hop Up tauschen? Wenn du besseres Ansprechverhalten willst, mach noch nen SHS HT Motor rein. Fertig. Das kostet alles zusammen maximal 60€.

(828 Posts)

(nachträglich editiert am 23.11.2022 um 10:20 Uhr)

Ich kann verstehen, dass du vermutlich denkst, viel hilft viel.

Jedoch steigt mit der Leistung die Geschwindigkeit, dem steht der Luftwiderstand entgehen. Jedoch nicht linear.

Hier die Lektüre: https://www.airsoft-verzeichnis.de/index.php?status=forum&sp=1&threadnummer=0000399818&seite=1

 

Kurz gesagt, bei 1,5J ist das Verhältnis des Luftwiderstand zur Energie geringer als es bei 2J ist. Der Luftwiderstand nimmt so stark zu, dass dadurch keine höhere Reichweite erzielt werden kann (minimal vielleicht durch sehr schwere Kugeln)

Arbeite erstmal am Hop Up Gummi und du wirst merken, welche Wunder das bewirkt.

Tauschen der Kompressionsteile birgt oft das Risiko, dass neue Fehler entstehen. Gerade wenn alles auf einmal getauscht wird, lässt sich der Fehler schwer lokalisieren. 

Nee, du musst erstmal nichts austauschen. Schon gar nicht die ganzen Internals auf einmal. Wenns dann nämlich nicht funktioniert, hast du keine Ahnung wo der Fehler liegt.

Säubere deine Gearbox, fette sie, dichte sie ab. Tausche den Hopup Gummi + Tensioner. 

Danach kannst du, je nach Geldbeutel und Laune, anfangen Teile zu tauschen für Langlebigkeit und Performance. (Zum Beispiel Piston mit Stahlzähnen, falls deiner noch Plastikzähne hat).

Als Anfänger am die gb is immer schwer.

Ich würde mit gummi und nub ansetzen.

Damit sollte bei jeder Waffe 60m manntreffer drin sein.

Ok. Kann man einfach eine Etu nachrüsten?

Theoretisch ja

praktisch Nein.

Die komplette gb muss auf und fast alles raus.

Dann etu einbauen und wieder zusammen setzen.

Je nach Geschick als Anfänger machbar. Aber kann auch viel bei schief gehen.

Ne gute etu fängt bei ca. 80€ an.

 

(19 Posts)

(nachträglich editiert am 23.11.2022 um 10:57 Uhr)

Das macht dann ja kein Sinn.
Danke für die hilfreichen Antworten.

Ich habe vier nette Spielfelder in meiner Reichweite und auf dreien dürfen SAEG bis 2J gespielt werden. Auf dem vierten bis vor Corona auch.

Ich spiele trotzdem meine ICS mit ca. 1J und 0,3g BB - damit darf ich auch in allen Gebäuden spielen, muss nur 10m Abstand einhalten, senke das Verletzungsrisiko für meine MitspielerInnen. Und trotzdem sinkt meine maximale Reichweite nur minimal gegenüber 1,5J.

Joule =/= Reichweite und Lauflänge =/= Präzision..

Haben die Valken Kniften nicht sogar schon ootb. ein Mosfet? (Die die ich mal für jemanden umgebaut hatte, hatte jedenfalls eins drinnen)

Wenn eines drinnen ist kannst du bedenkenlos 11.1V Lipos benutzen, wenn du das nicht sowieso schon machst.

Wenn du das Ansprechverhalten weiter verbessern willst bau dir, wie schon erwähnt. einen SHS HT Motor ein. Dafür muss man die GB nicht aufmachen und man merkt einen ordentlichen unterschied.

 

Btw. mehr Joule sorgen auch für mehr Verschleiß, unter anderem können Gears und Shell irgendwann brechen. Das  Material, welches Valken verwendet wird nicht das beste sein...

Solange du den Standard Motor drinnen hast, wird durch mehr Energie auch das Ansprechverhalten schlechter, da der Motor mehr aufziehen muss. Dadurch wird der auch heißer und der Akku wird auch stärker belastet. Zusätzlich steigt dein "Sicherheitsabstand"... also mehr Energie ist nicht unbedingt besser. 

Seite: 1 2 3



Anzeige