Gate Titan - Gear Position wg. Split Gearbox

Hallo Airsoft-Freunde,

ich habe ein Titan in meine ICS mit Split Gearbox verbaut. Die Titan Cycle-Detection läuft so gut, dass es die Gears immer in die exakt gleiche Stellung bringt.

Wenn ich meine Knifte jedoch zuklappen will dürfen die Zähne des Sektor-Gears nicht oben sein, was sie leider immer sind.

Nun meine Frage:

Wie kann ich die Cycle-Detection einstellen, sodass die Gears an einer anderen Stelle anhalten?

 

Hab schon viel rumprobiert, aber bekomme das nicht so eingestellt. Oder muss ich die Cycle Detection ausstellen? Wäre schade um die schöne Funktion.

 

LG

Julez

 

 

(140 Posts)

(nachträglich editiert am 17.10.2022 um 18:15 Uhr)

Der Stand der Gears lässt sich durch Precocking nach hinten korrigieren. Das willst du nicht. Hast du bereits probiert mit der Aktivbremse den gewünschten Standpunkt zu erreichen?

 

 

Ich habe die Gears immer manuell vor gedreht und dann die GB geschlossen. Der Titan, stoppt ja bei der nächsten umdrehung wieder an seinem angestammten Ort

Ja das manuelle Drehen sehe ich jetzt nicht als wirkliches Problem. Man öffnet die Receiver ja nur bei Bedarf.

Jedoch wird das Drehen schwieriger je höherwertiger der Motor ist.

Ein Tienly geht bei scharfen Gears fast nur mit Handschuhen... 

(242 Posts)

(nachträglich editiert am 17.10.2022 um 17:24 Uhr)

Ich gehe mal davon aus, dass du die Gearbox nicht häufiger im laufenden Spielbetrieb auf- und zuklappen musst.

Anstatt also gegen das System zu arbeiten und die Gears von Hand zu drehen, einfach den Akku kurz ab- und wieder anstecken. Sofern dein Motor je nach Anzahl der LiPo-/LiIon-Zellen zwei- oder dreimal vibriert, sorgt dieses Vibrieren bei offener Gearbox ohne "Gegenwehr" von Piston und Feder dafür, dass sich die Gears zwei- bzw. dreimal ein kleines Stück drehen. Falls sie danach immer noch nicht in einer guten Stellung sind, ggf. einfach noch mal wiederholen. So musst du nichts am Titan umstellen.

GELÖST!

@Nicolas @Lu Wi Danke! Ich hatte es manuell versucht, dann aber schnell aufgegeben, da sich die keinen Millimeter bewegt haben. Mit Handschuhen habe ich die jetzt gedreht bekommen! :) Also Manuell ist die Lösung!

Mir bangt es nur davor nen Tienly einzubauen, wenn das jetzt mit dem Standardmotor schon so schwer ist :D

 

zu den anderen Lösungen:

Precocking habe ich probiert, hat aber nicht geholfen.

Könnte nochmal mit der Akivbremse rumprobieren - meine das hat aber auch nicht geholfen.

@Toxi das Vibrieren sorgt bei mir leider nicht dafür, dass sich da was bewegt. Nur auf die Grundstellung mit Zähnen oben (wahrscheinlich auch wegen cycle Detection).

Danke für eure schnellen Antworten :) Hilft doch immer nochmal Profis zu fragen :)

Liebe Grüße aus Lübeck

shs HT is auch fast unmöglich die zu drehen, ich dreh immer spurt und Sector gegeneinander dann ist es etwas Einfacher, und sonst mit nem schraubendreher nach und nach weiter tippeln wenn man da den dreh raus hat muss man den nur hin und her Wabbeln ;) ich mach nachher mal ein Foto. ich hab noch ne ascu drin, da is nix mit eisntellen.

Was bei einigen hilft die mit 11,1 spielen, kurz nen 7,4rer ran und einmal abdrücken und dann auf klappen.

Hmm schade. Gut möglich, dass sich ein Brushless Motor und ein Bürstenmotor beim Vibrieren anders verhalten. Mit meinem Warhead schnurrt das Sector Gear fröhlich ein, zwei Umdrehungen, wenn der Motor "vibriert".

Aber gut, dass du eine Lösung hast! :)

(295 Posts)

(nachträglich editiert am 17.10.2022 um 19:36 Uhr)

Hat das Titan keine Entspannfunktion?

Sollte bei dem Preis der dafür aufgerufen wird selbstverständlich sein.

Ich habe ein Perun Hybrid in meiner ICS.

Wenn ich da den Trigger festhalte, dann dreht das System noch einmal an, entspannt den Piston und die Gears bleiben so stehen, dass ich die Knifte problemlos auf und wieder zuklappen kann.

 

Habe bei mir einen Tienly drinnen und habe einfach einen Inbus oder schraubendreher quer in die Zähne gelegt und vorsichtig gezogen.

@Nicolas Ding ist halt, wenn ich nach nem Spiel die Knifte aufklappe um die Feder zu entspannen etc. jedes mal mit Kraft die Zahnräder so zu drehen - da muss es doch eigentlich eine elegantere lösung für geben. Oder`?

(242 Posts)

(nachträglich editiert am 18.10.2022 um 10:17 Uhr)

Wenns dir ums Entspannen geht: Akku abstecken, Akku anstecken, erster Schuss entspannt die Feder, Akku wieder ab und Waffe einpacken.

Precocking, etc. wird beim Titan erst ab dem zweiten Schuss aktiv.

Ich dachte, dir ging es um (Upper-)Gearboxtausch, Bastelei, etc. ;)

Alternativ kannst du das Titan (seit ca. 1 1/2 Jahren, eventuell auch schon früher?) auch über Fireselector und Abzug Einstellungen programmieren, aber die Wahrscheinlichkeit, dabei aus Versehen was zu verstellen, ist leider nicht gering. Auch lässt sich darüber anscheinend leider nur die Active Brake, nicht jedoch das Precocking programmieren.

(829 Posts)

(nachträglich editiert am 18.10.2022 um 10:13 Uhr)

Das wird nacher mal ausprobiert. 

Danke @Toxi

(18 Posts)

(nachträglich editiert am 24.11.2022 um 11:08 Uhr)

Habe ein sehr merkwürdiges Problem mit meinem titan. Ich habe das sector gear letztens geahort stroked und dann wieder ganz normal angeschlossen und geschaut ob alles geht. Hat dann auch perfekt  funktioniert hab ca 100 Schuss gemacht Luft kam raus alles top. Hab dann den Akku ab gemacht und nochmal dran einen Schuss gemacht und wollte noch einmal schießen jedoch kamen dann 4 Schuss full auto raus und dann sind die gears rückwerts gedreht und ich habe einen error bekommen. Laut dem error sind die Sensoren verschmutzt also hab ich die Sensoren sauber gemacht wieder angeschlossen aber gleiches problem. Dann habe ich alle titan Versionen probiert und mit der ältesten beta version funktioniert es problemlos. Hat irgendwer damit erfahrung gemacht? Ich werde nochmal probieren das sector gear da wo es abgeschliffen wurde schwarz anzumalen und die ab mal umzustellen und zu schauen was passiert. Ich würde schon echt gerne neuere Versionen benutzen da ich sonst nichts beim titan einstellen kann. 

(6772 Posts)

(nachträglich editiert am 24.11.2022 um 12:40 Uhr)

Stell mal auf dual gear. Weil er sonst normal mit 16 Zähnen rechnet.




Anzeige