Seite: 1 2 3

Servus zusammen,

nach langer Pause möchte ich wieder in den Airsoftsport einsteigen. Ich habe noch eine alte M4 Lonex SAEG zuhause aber bock auf was neues. Bin irgendwie dem HPA System verfallen. 

Von den MTW Modellen hört bzw. liest man eigentlich recht viel gutes. Wer kann mir was zur Verarbeitung bzw. Haptik sagen? Spaltmasse etc... sitz alles fest oder nackelt und wackelt es an manchen stellen? 

Bei Airsoft2g... gäbe es auch diese Cyclone Modelle. Ist wohl eine Eigenmarke und ich finde so gut wie nichts in Netz. Was haltet ihr von diesen?

Würde mich freuen wenn mir da jemand den ein oder anderen Erfahrungswert geben könnte.

 

Gruß

Basti

Also meine MTW ist komplett perfekt verarbeitet, alles sitzt wie es sitzen soll. Null Spiel zwischen dem Receiver und dem Upper, kein wackeln. Fühlt sich auch alles richtig Robust an. Einfach ein geiles Teil. 

Die Cyclone Modelle bei dem Shop sind meiner Meinung nach VFC Bodies, also Avalon usw. 

Korrigiert mich wenn ich daneben liege. ^^

Ich liebäugel auch mit einer 14,5" MTW aber erst mal eine bekommen vor lauter lachen.

Gibt es wohl nur bei AS2G oder Bad Agency aber überall nicht lieferbar...

Ja die Liefersituation ist natürlich mehr als schlecht aber ich habe ja keinen Streß.

Was ist zu den VFC Bodies zu sagen? Taugen die was?

Tendieren würde ich aufgrund der hohen Zufriedenheit ja schon eher zur MTW aber mir wurde heute am Telefon die Verarbeitung als eher schlecht mitgeteilt. Lower/Upper Receiver wackelt und Spaltmasse dass das Licht durchscheint.

Das mit den Spaltmaßen habe ich eher bei den VFC Modellen gehabt, letztens bei meiner Avalon PDW und einer Avalon Saber gemerkt. Da hatte der Upper vom Lower schon sehr gewackelt. 

Das kann ich so bei den Aktuellen Billet Varianten der MTW noch nicht bestätigen. Meine ist wie gesagt perfekt gefertigt, auch die meines Teamkollegen und eines Freundes sind alle wackelfrei und spielfrei gefertigt. Keine Ahnung wo da deine Info herkommt. 

 

Der zuletzt erwähnte Freund kaufte sich vor etwa einer Woche bei SniperAS eine Billet Tactical, vielleicht habt ihr da auch Glück. 

(5 Posts)

(nachträglich editiert am 29.09.2022 um 16:56 Uhr)

Danke Dir für die Infos. Billet oder Forged? Die Forged soll nochmal eine andere Elektronik, Hopup und ein etwas hochwertigeres Finish haben.

 

https://www.sniper-as.de/wolverine-airsoft/mtw-billet-10-tactical-inferno-edition-black

 

lagernd

Würde eine Billet mit Silent Industries HU empfehlen.

@Basti Peter bei deinem Link ist noch die „Standard“ HU verbaut, diese ist aber auf keinen Fall schlecht. 
Willst du trotzdem Upgraden würd ich dir wie von Artur empfohlen zu Silent Industries HU raten, die Phoenix ist auch gut, aber sehr zickig was das feeding betrifft. Wenn du genügend Geduld hast diese richtig einzustellen ist die aber auch nicht verkehrt. 

Ich hab eine MTW Reaper Billet und mein Lower und Upper haben etwas spiel, das aber nicht weiter stört. 
Die Verarbeitung ist aber top. 

(5 Posts)

(nachträglich editiert am 01.10.2022 um 09:23 Uhr)

Danke an alle für eure Antworten. Da es mir nicht eilt warte ich noch auf eine Entspannung der Liefersituation und werde mir dann eine Billet oder eben gleich die Forged bestellen. Bin ja aktuell noch mit einer Saeg versorgt. Interessant wäre gewesen ob jemand direkt Erfahrung mit diesen Modellen (siehe Link ) hat. Sind halt wieder umgebaute Saegs und nicht wie bei den MTWs  HPA spezielle Modelle. Keine Ahnung ob Vor bzw. Nachteile.

Gruß

Basti

https://airsoft2go.de/airsoft-waffen/hpa/cyclone-german-hpa-guns/6508/cyclone-mk18-urg-i/

(170 Posts)

(nachträglich editiert am 01.10.2022 um 09:40 Uhr)

Ich persönlich finde die neue HPa Modellreihe von As2go ein wenig zu teuer und die Farbgebung richtig hässlich.

Und wie gesagt, sind das letztlich wie fast alle außer eben die MTW umgebaute SAEG. Ansonsten gibt es noch HPa Modelle von Gletscher aber die sind mir vom Handguard zu wuchtig.

Ich bin auch noch mit ner SAEG versorgt und werde wohl oder übel auch auf Nachschub von MTW warten. Mir hat es die 14,5 er Billet Tactical angetan... 

(2184 Posts)

(nachträglich editiert am 01.10.2022 um 10:11 Uhr)

Die Vorteile einer MTW gegenüber jeder anderen HPA M4 sind eigentlich recht klar:

- kein alignment Probleme, weil es einfach nicht geht

- deutlich leichter als alles mit Gearbox, auf ein ähnliches Gewicht kommt man m.W.n. nur mit VFC Body und einem Revo-Kit statt Gearbox

- Zerlegbarkeit ist ultra schnell und einfach

- RS Griffe und Zubehörteile passen

- der Fireselector rastet viel besser ein als bei jeder anderen AEG

Der einzig wirkliche Nachteil ist, dass man in der Wahl der Engine etwas eingeschräbkt ist. Die Wolverine Engines funktionieren aber eigentlich sehr gut, deshalb ist das nicht so ein schwerwiegender Nachteil

Achso, ein weiterer Nachteil ist, dass es die Platform nur als AR15 Derivat gibt, aber da kann man vllt auf Wolverine hoffen

@lars

Passen den Auch Riß-Systeme bei den Mtw oder gibt es da was zu beachten?

Morgen kommt vermutlich meine Cyclone an. Dann kann ich noch etwas mehr sagen.

Aber ja. Die Farbgebung könnte kritisch sein.

Da kommt vielleicht noch ne HAO rail ran.

 

An die mtw passen sowohl RS als auch AEG Spec handguards

Hi Lars,

lass mal eine Info da wennst das Teil getestet hast. Würde mich brennend interessieren.

 

Gruß

Basti

(23 Posts)

(nachträglich editiert am 06.10.2022 um 14:08 Uhr)

Hallo,

Ich habe mir vor kurzem die Mtw Billet 14 geholt und bin sehr zufrieden. Sauber verarbeitet, wackelt nicht und mit gutem Schussbild. Ich habe die Gute bei a2go gekauft und es wurde gegen Aufpreis eine passende MaxxHu eingebaut.Kann ich nur empfehlen,die sitzt zudem straff und verstellt sich nicht von alleine.Man kann die Mtw super zerlegen und sie bietet für mich ein gutes Komplettpaket.

Stop bei leerem Mag. (Original).Alternativ mit reset über Bolt Catch(Einstellung)

Dir fallen keine BB,s beim Wechseln entgegen (Original Mag mit Follower, HU unabhängig)

Und natürlich Hpa typisch sehr leise.

Nur an die Einstellschraube für den Trigger kommt man nicht gut ran. Ist aber bei mir schon gut eingestellt gewesen.

Gruß, 

David

Seite: 1 2 3



Anzeige