Guten Tag, Ich wollte nur einmal wissen ob jemand weiß ob man bei der ak 104 Sport ohne schaft noch einen schaft nach montieren kann, wenn ja, wie ? Und welchen? Ich danke schonmal im voraus für die Hilfe.

(166 Posts)

(nachträglich editiert am 23.06.2022 um 15:58 Uhr)

So nebenbei gewechselt ist das wahrscheinlich nicht. 

Ich vermute, dass man die hintersten Nieten aufbohren muss, und dann eine schaftaufnahme besorgen muss. Da gibt es starre, einklappbare usw. 

Danach Brauch man natürlich noch den passenden Schaft für die Aufnahme.

Die Frage ist, besitzt du dieses Modell schon? 

Oder möchtest du es einfach günstig einkaufen und umbauen? 

Im zweiten Fall, würde ich eher zu dem Modell raten : https://www.begadi.com/airsoftwaffen/frei-ab-18-j/s-aegs/ak/begadi-ak-104-sport-regular-tactical-s-aeg-frei-ab-18-j.html

 

Das selbe Modell mit Schaft und anderem Mündungsfeuerdämpfer. 

Ich denke die Mehrkosten kommen billiger als ein Umbau.

 

(5 Posts)

(nachträglich editiert am 23.06.2022 um 16:02 Uhr)

Ja wir haben das Modell schon gekauft. Ich hatte nur gehofft das man wo die slingmount befestigt ist die kappe vielleicht hochdrücken kann. Und da ggf ne klappschaft Halterung reinstecken kann.

Ich hab das Mal soeben bei meiner cyma Ak74u kontrolliert. Da gibt es einige Unterschiede. Der klappschaft bzw die Aufnahme werden hier mit 4 Nieten (2 pro Seite) montiert und das Gehäuse besitzt generell noch Bauteile für die Einrastfunktion des Schaftes. Dein Modell hingegen hat nur  2 Nieten. Das trifft aber auch auf die Version mit Schaft zu. 

Ggf kann man bei begadi anfragen ob sie diese Aufnahme seperat hätten oder ggf eine defektes Gehäuse einer Retoure. 

Da für dieses Vorhaben die gearbox raus muss, kann man dann ggf das Gehäuse tauschen, oder das Bauteil einbauen.

Ah oki dan frag ich mal bei begadi an. Vielen Dank für die Hilfe. Denke mal die haben bestimmt da iwas für rummfliegen 

 

Sinn würde natürlich ein set bestehend aus Aufnahme und Schaft machen, damit nicht viel gesucht werden muss

Ja theoretisch würde die schaft Aufnahme reichen wen ich dir montieren könnt 

Ich kenne jetzt das Gehäuse nicht im Detail... ist aber auch egal. Die Cymas sind im Grunde alle gleich.

Welchen Schaft willst du anbauen?

Klassischen Festschaft oder einen Klappbaren? Soll es vielleicht ein neumodischer M4 Schaft werden?

Nehmen wir mal den M4 Krams.

Einfach ein Loch in das Gehäuse bohren. Die Schaftröhre einfach mit der Federführung verschrauben.
Sollte der Popo aus schweißbarem Material sein, kannste da noch mehr Halt reinbringen.

Für 90% der Schaftanschlüsse, wirst du den Popo des Gehäuses aber vermutlich wechseln müssen. Also alt raus, neu rein.

Hier wird es komplexer. Im Gehäuse ist zwischen der Getriebebox und dem Popo schlicht kein wirklicher Platz. Ein Ersatzteil aus dem scharfen Bereich, muss erheblich umgebaut und angepasst werden, was wirklich Werkzeug braucht. Zum Schluss wirst du es doch schweißen...

Mehr hier --> https://www.airsoft-verzeichnis.de/index.php?status=fotoalbum&sp=3&fotonummer=0002676482

Möglich, nur komplex :)

Einfacher ist es, das Gehäuse komplett zu wechseln.

(5 Posts)

(nachträglich editiert am 24.06.2022 um 10:28 Uhr)

mal so ganz bescheiden gefragt könnte man den schaft nicht auch einfach ankleben ? mit Metal kleber oder so etwas in der richtung solange man da keinen sling dran befästigt solte das ja halten (kurz den lack anrauen). Anstadt ihrgent was aufzuboren und ggf kann man ja wie du sagtest die schaft auch nachträglich anschweißen. Die Ak hat  hinten ja zum glück eine glate fläche.Würde vieleicht diesen nehmen "Begadi Sport aSeries Ak47 Tactical  Klappschaft"

Kleben ist ganz Toll, in der Industrie.

Allerdings kleben sie große Flächen und flache Gegenstände. Auch benutzen sie teuren Kleber.

Den Schaft würde ich nicht kleben, da du einen extrem großen Hebel hast und dieser Leicht die Klebung abreißt, abgesehen von Vibrationen und Schlägen.

Schweißen oder Schrauben ist da "sinnvoller".

Wenn man ein wenig Talent im basteln und /oder der Metallbearbeitung hat, könnte man sich ja auch einen schönen Customschaft Zurechtschweißen. Dieser so konzipieren, dass er über die Seitenmontage befestigt würde. 

Hier sind ja die Möglichkeit grenzenlos. Ob aus Metall, mit 3d Druck oder aus Holz geschnitzt.  So hätte man ein Unikat der Pfusch und Modularität vereint :D und solltest du die knifte verkaufen wollen, bekommst du sie besser los, als mit einer anderen  halbgaren lösung.

 

Alles Bannane! Kauf eine neue/gebrauchte und spare die halbheiten. Das wird nur ein Groschengrab und das Ergebnis wird wenn überhaupt nicht lange halten oder gut aussehen, wenn es noch irgendwie erschwinglich bleiben soll.




Anzeige